Alles rund um den 10.Spieltag der Asstel-Bundesliga

ESBG: Alle Statstiken 2. Bundesliga und OberligaESBG: Alle Statstiken 2. Bundesliga und Oberliga
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Spieltag 10    

19:30 Uhr      

 
Kaufbeurer Joker – Schwenninger Wild Wings

Die Kaufbeurer Joker haben in der Bundesliga 6 Parten gegen

die Wild Wings aus Schwenningen bestritten. Nach 4 Duellen konnten sie das Eis

als Sieger verlassen, die restlichen beiden Vergleiche wurden trotz jeweils 4

erzielter Tore verloren. Den höchsten Erfolg erzielten die Joker am 17.10.2003

mit 10:5 Toren. In Schwenningen aber hatten die Kaufbeurer wenig zu bestellen.

Nur am 14.10.2005 konnten sie die Punkte aus dem Schwarzwald entführen, die

weiteren 5 Partien gingen jeweils an die Wild Wings. Das letzte Match wurde

sogar mit 0:4 Toren verloren. Die Joker konnten in den 12 Spielen 41 Tore gegen

die Wild Wings erzielen, Schwenningen schaffte in den 12 Partien 47 Treffer.
Spiele 12 – 5 S – 7 N

 

Kassel Huskies – Eisbären Regensburg
Zwischen den beiden Mannschaften wurden in der Bundesliga

keine Meisterschaftsspiele ausgetragen.

                       
Grizzly Adams Wolfsburg – Moskitos Essen
Die Mannschaft aus der VW-Stadt hat bisher 2 Duelle mit den

Moskitos aus Essen ausgetragen und auch beide für sich entscheiden können. Wie

vor heimischer Kulisse so auch in Essen, beide Vergleiche haben die Grizzly

Adams gewinnen können. In den 4 Spielen wurden von den Spielern der Wolfsburger

21 Treffer erzielt, die Moskitos kamen nur auf 9 Gegentore.
Spiele 4 – 4 S – 0 N

Landshut Cannibals – Bietigheim Steelers
Die Cannibals haben von den 8 Heimspielen gegen Bietigheim 6

gewonnen und nur 2 verloren. 2 der 6 Siege gab es nach Verlängerung und jede

Mannschaft konnte einen Sieg im Penaltyschiessen erringen. Die beiden

Niederlagen gab es jeweils mit 2:3 Toren. Den höchsten Sieg erzielten die

Landshuter am 23.2.2003 mit 5:1 Toren. Bei den Vergleichen in Bietigheim lief

es nicht so gut für die Cannibals, nur noch einen Sieg konnten sie hier

verbuchen. Die restlichen 7 Begegnungen haben die Landshuter alle verloren und

konnten im letzten Match einen Shut-out durch Jason Elliott nicht verhindern.

Die Landshuter haben insgesamt 53 Treffer erzielt, die Steelers kamen bisher

auf 66 Tore.
Spiele 16 – 7 S – 9 N

 
20:00 Uhr

Fischtown Pinguine Bremerhaven – Landsberg 2000
Zwischen den beiden Mannschaften wurden in der Bundesliga

keine Meisterschaftsspiele ausgetragen.

Eispiraten Crimmitschau – Lausitzer Füchse
Die Eispiraten haben nach 6 Begegnungen mit den Füchsen 4

Erfolge auf ihrem Konto, 2 Duelle wurden verloren. 4 der 6 Vergleiche wurden

mit nur einem Treffer Differenz entschieden, hier liegen die Crimmitschauer mit

3:1 in Führung. In der Lausitz lief es für die Crimmitschauer noch besser, denn

hier siegten sie in 5 der 6 Begegnungen. Die Eispiraten erzielten in den 12

Partien 38 Tore, die Füchse kamen zu 28 Gegentreffer.
Spiele 12 – 9 S – 3 N

EHC München – Dresdner Eislöwen
Nach den beiden Duellen der Saison 2005/06 haben beide

Mannschaften je einen Sieg auf ihrem Konto. Der Dresdener Sieg gelang mit 1:2

erst nach Penaltyschiessen. In Dresden mussten die Münchner 2 weitere

Niederlagen einstecken, wobei die erste erst nach Penaltyschiessen zustande

kam. Das Torverhältnis steht nach den 4 Partien bei 12:13 Toren.
Spiele 4 – 1 S – 3 N

DEL2 - Play Downs
Bayreuth Tigers und Tölzer Löwen siegen nach Verlängerung

Während die Tigers nur noch einen Sieg benötigen, haben sich die Tölzer Löwen mit ihrem ersten Sieg gegen Freiburg in der Serie zurückgemeldet....

DEL2 kompakt - Play Offs
Frankfurt und Ravensburg gehen klar in Führung

Frankfurt und Ravensburg machen auf eigenem Eis die 3:0-Serienführung perfekt, während Weißwasser und Dresden jeweils auswärts 2:1 in Führung gingen....

Leistungsträger bleibt zwei weitere Jahre
Dominic Walsh verlängert bei den Eispiraten Crimmtschau

​Nach Patrick Klöpper, Patrick Pohl und Vincent Schlenker hat auch Dominic Walsh seinen Vertrag bei den Eispiraten Crimmitschau verlängert. Der 29-jährige Stürmer, d...

Wichtige Spieler in der Verteidigung
Maschmeyer und Götz verlängern bei den Heilbronner Falken

​Die Heilbronner Falken können zwei weitere Vertragsverlängerungen für die kommende Saison 2019/20 vermelden. Die beiden Verteidiger Brock Maschmeyer und Marcus Götz...

Spiel 3 ein Schlüsselspiel
Bayreuth Tigers wollen den nächsten Schritt

Mit 2-0 nach Siegen führt man in der ersten Playdown-Serie gegen den Deggendorfer SC aber man stellt sich im Lager der Oberfranken auch darauf ein, dass die Niederba...

DEL 2-Play-offs: Löwen Frankfurt holen sich umkämpften Sieg
Bau der Multifunktionsarena am Frankfurter Kaiserlei nimmt Formen an

​Nach dem souveränen 3:1-Sieg am Ratsweg holen sich die Löwen Frankfurt am Sonntagabend den zweiten Sieg. Mit dem 2:0 in Viertelfinalserie haben die Löwen vor dem nä...

Play-offs und Play-downs in der DEL2
Dresdner Eislöwen düpieren die Bietigheim Steelers

​Vier Tore im letzten Drittel! Der Hauptrundenneunte der DEL2 sorgte mit dem 5:2-Sieg im Play-off-Viertelfinale für den Serienausgleich und eine Überraschung. Nach z...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!