Alle qualifizierten DEL2-Clubs erhalten LizenzLizenzprüfung abgeschlossen

Ab dem 15. September 2017 gehen 14 Clubs auf die Suche nach dem neuen Meister der DEL2. (Foto: dpa/picture alliance)Ab dem 15. September 2017 gehen 14 Clubs auf die Suche nach dem neuen Meister der DEL2. (Foto: dpa/picture alliance)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Alle​n​ 13 sportlich qualifizierten Clubs der Vorsaison​ ​konnte das Fortbestehen der Clublizenz bestätigt werden. Als ​sportlichen Aufsteiger ​aus der Oberliga ​begrüßt die DEL2 ​zudem ​die Tölzer Löwen, die für die Spielzeit 2017/18 ​ebenso ​lizenziert ​werden konnten.

Der DEL2-Spielplan ​ für die kommende Saison​ wird voraussichtlich bis Mitte Juli veröffentlicht.

Alle 14 DEL2-Teams auf einen Blick: EC Bad Nauheim, Bietigheim Steelers, EHC Bayreuth, Eispiraten Crimmitschau, Dresdner Eislöwen, Löwen Frankfurt, EHC Freiburg, Heilbronner Falken, EC Kassel Huskies, ESV Kaufbeuren, Lausitzer Füchse, Ravensburg Towerstars, SC Riessersee, Tölzer Löwen.