Alle 14 DEL2-Clubs beantragen die Teilnahme am LizenzprüfungsverfahrenOberliga-Clubs tätigen ebenso Anmeldung

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Lizenzordnung der DEL2 sieht vor, dass Clubs, welche am Spielbetrieb der kommenden Saison teilnehmen wollen, einen Antrag auf Teilnahme am Lizenzprüfungsverfahren für die Saison 2017/18 bis spätestens 15. Februar 2017 stellen müssen. Nur Clubs, die fristgerecht den Antrag gestellt haben, können im Falle einer sportlichen Qualifikation am Lizenzprüfungsverfahren teilnehmen. Sportlich qualifiziert sind 13 DEL2-Teams. Nicht sportlich qualifiziert ist der Verlierer der DEL2 Play-down-Runde. Dieser ist der direkte sportliche Absteiger. Darüber hinaus ist das beste deutsche Team der Oberliga-Play-offs als direkter Aufsteiger sportlich qualifiziert.

DEL2-Geschäftsführer René Rudorisch: „Das Interesse der Oberliga-Clubs zeigt, dass ein Auf- und Abstieg im Eishockey funktioniert und sogar von Interesse ist. Die Aufsteiger Freiburg und Bayreuth haben in den vergangenen beiden Spielzeiten bewiesen, dass die Oberliga-Clubs in der DEL2 mithalten können. Insofern wünsche ich allen Teams der Oberliga-Endrunde beim Ausspielen des Oberliga-Meisters 16/17 und damit des nächsten Aufsteigers in die DEL2 viel Erfolg in den anstehenden Spielen.“

Hockeyweb hat eine Übersicht der Oberligisten zusammengestellt, die sich in Richtung DEL2 erklärt haben. Dort sind auch alle Play-off-Termine der Oberliga zu finden.

Veränderung im Trainerteam
Bobby Carpenter verlässt die Kassel Huskies – Tim Kehler alleiniger Cheftrainer

​Die Kassel Huskies und Bobby Carpenter, der bislang mit Tim Kehler das Trainergespann des Zweitligisten gebildet hat, gehen ab sofort getrennte Wege. Beide Seiten e...

Einer geht, der andere kommt
Jake Newton verlässt Bayreuth Tigers – Simon Karlsson neu im Team

​Nach diesen beiden Spielen am kommenden Wochenende gegen die Lausitzer Füchse und bei den Heilbronner Falken wird Jake Newton die Bayreuth Tigers verlassen. Dem Abw...

Auslaufender Tryout-Vertrag wurde bis Ende Januar verlängert
Saku Salminen bleibt beim ESV Kaufbeuren

​Der ESV Kaufbeuren hat den auslaufenden Tryout-Vertrag mit Saku Salminen bis zum 31. Januar 2019 verlängert. ...

Der gebürtige Tscheche im Interview
DEL2-Puckgeflüster mit Freiburgs Matthias Nemec

Matthias Nemec vom EHC Freiburg stellt sich beim wöchentlichen Interviewformat DEL2-Puckgeflüster vielen Fragen und beantwortet diese. Das Ganze zu sehen hier auf Ho...

DEL2 startet in die zweite Saisonhälfte
Eispiraten Crimmitschau: Mit DEL-Verstärkung ins Sachsen-Derby gegen Lausitzer Füchse

Stürmer Christoph Körner kehrt von den Fischtown Pinguins Bremerhaven vorerst zurück nach Crimmitschau und soll bereits morgen im Derby zum Einsatz kommen....

Neuzugang aus EBEL
Sébastien Sylvestre verstärkt die Kassel Huskies

​Verstärkung für die Kassel Huskies: Aus der Erste Bank Eishockey Liga von Medvescak Zagreb wechselt Mittelstürmer Sébastien Sylvestre an die Fulda. Der 25-jährige F...

Nur ein Tor und neun Vorlagen
EHC Freiburg und Mason Baptista gehen getrennte Wege

​Der südbadische Zweitligist EHC Freiburg und der kanadische Stürmer Mason Baptista haben sich auf eine sofortige Vertragsauflösung verständigt. ...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!