Alexander Thiel zweiter Neuzugang beim ESV KaufbeurenAußenstürmer kehrt nach vier Jahren in der DEL zurück

Alexander Thiel spielt künftig wieder für den ESV Kaufbeuren. (Foto: dpa/ picture alliance/City-Press)Alexander Thiel spielt künftig wieder für den ESV Kaufbeuren. (Foto: dpa/ picture alliance/City-Press)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nachdem der gebürtige Kaufbeurer schon in der vergangenen Saison mittels eines Leihvertrages fünf Spiele für den ESVK in der DEL2 bestritt, ehe ihn eine Knieverletzung für den Rest der Spielzeit außer Gefecht setzte, wird der Rechtsschütze zur Saison 2018/19 fest für den ESV Kaufbeuren auflaufen. Der bald 27 Jahre alte Stürmer wird bei den Jokern das Trikot mit der Nummer 47 tragen.

ESVK-Geschäftsführer Michael Kreitl zur Verpflichtung von Alexander Thiel: „Ich habe mit ihm ja selber noch zusammen gespielt und kenne ihn daher sehr gut. Alex Thiel ist vielseitig Einsetzbar, ein sehr guter Schlittschuhläufer und hat einen sehr guten Schuss. Auch im Powerplay wird er unser Spiel bereichern können. Wir freuen uns sehr, dass er wieder für den ESVK aufläuft.“

Alexander Thiel zu seinem Wechsel nach Kaufbeuren: „Ich bin schon voller Vorfreude auf die neuen Saison. Es ist einfach großartig, dass ich wieder für meinen Heimatverein auflaufen kann. Wir werden bestimmt wieder eine gute Mannschaft haben und ich freue mich schon auf die stimmungsvollen Heimspiele in der Erdgas-Schwaben-Arena.“