Adrian Grygiel verstärkt Lausitzer Füchse auf LeihbasisAuch Ramón Schnetzer ist neu im Team

(Foto: dpa)(Foto: dpa)
Lesedauer: ca. 2 Minuten

So konnte eine Vereinbarung mit den Verantwortlichen des Krefelder EV getroffen werden, dass Adrian Grygiel die Ostsachsen im Kampf um den Klassenerhalt unterstützen wird. Beide Seiten einigten sich, gemeinsam mit dem Spieler darauf, dass Grygiel auf Leihbasis bis zum Saisonende bei den Lausitzer Füchsen spielen wird. Der 38-jährige Kapitän der Oberliga-Mannschaft des Krefelder EV kommt noch in dieser Woche nach Weißwasser.

Er kann in seiner langen und erfolgreichen Karriere auf über 1000 Profispiele, davon 921 DEL und 70 DEL2-Spiele verweisen. Aktuell führt er das Team der U-23 des KEV 81 als Kapitän und hat seinen Vertrag gerade eben noch einmal für ein weiteres Jahr verlängert. In der DEL war er u.a. für Krefeld, Nürnberg und Augsburg auf dem Eis. Zwischen 2018 und 2020 absolvierte er zudem 70 Spiele für die Eispiraten Crimmitschau.

Außerdem haben sich die Füchse entschieden, für die letzten Spiele der Hauptrunde und die bevorstehenden Spiele der Playdowns noch einen Kontingentspieler zu verpflichten. Ramón Schnetzer hat einen Vertrag bis zum Saisonende im Fuchsbau unterschrieben.

Der Verteidiger ist 25 Jahre alt und in Feldkirch (Österreich) geboren. Er spielt seit sechs Jahren in der EBEL/ICEHL. Mittlerweile kommt er auf 246 Spiele in der höchsten österreichischen Liga. Der österreichische Nationalspieler stand bis gestern bei den Black Wings Linz unter Vertrag, für die die Saison nun beendet ist. Seine Stationen zuvor waren der Klagenfurter AC, mit dem er 2019 Meister wurde, und der Dornbirner EC.

Füchse-Head Coach Petteri Väkiparta: „Wir wollen auf alles vorbereitet sein. Weil wir nun wissen, was alles passieren kann, möchten wir das Risiko minimieren. Deshalb nehmen wir die Situation sehr ernst und reagieren darauf. Es ist ein richtiges und gutes Zeichen, der Organisation, den Spieler zu verpflichten. Alle zwei Tage spielen zu müssen und dann mit einem kleinen Kader, da wollen und müssen wir uns absichern.“

Des weiteren haben die Füchse drei Nachwuchsspieler der Eisbären Juniors lizenziert. Mit Julian Wäser und den Zwillingsbrüdern Marvin und Robin Drothen werden künftig drei weitere junge Talente regelmäßig im Fuchsbau sein. In der jetzigen Situation können sie zur Ergänzung im Spielbetrieb eingesetzt werden. Sie sollen sich jedoch auch für einen Vertrag für die kommende Saison empfehlen.

Aktuell sind sie im Team der Eisbären Junioren aktiv und stehen mitten in den Playoffs. Am letzten Wochenende wurden die Augsburger Panther im Viertelfinale in drei Spielen besiegt. Auch die schulische Ausbildung der drei Spieler steht noch im Vordergrund.


💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅
Bedeutender Anteil am Aufstieg in die DEL2
Selber Wölfe bauen weiter auf Richard Gelke

Die Selber Wölfe haben sich mit Leistungsträger Richard Gelke auf eine Vertragsverlängerung geeinigt....

Verteidiger unterschreibt für ein weiteres Jahr in Weißwasser
Lausitzer Füchse verlängern mit Sebastian Zauner

Die Lausitzer Füchse haben den Vertrag mit Verteidiger Sebastian Zauner um ein weiteres Jahr verlängert, womit der 29-jährige in seine dritte Spielzeit in Weißwasser...

Der 30-jährige Kanadier war Playoff-Topscorer der Nordhessen
Ryan Olsen bleibt bei den Kassel Huskies

Die Kassel Huskies haben den Vertrag mit Stürmer Ryan Olsen nach starken Leistungen verlängert....

Bereits DEL-Erfahrung für Iserlohn und Krefeld
Travis Ewanyk wechselt zu den Starbulls Rosenheim

Mit dem 31-jährigen Travis Ewanyk geben die Starbulls Rosenheim den vierten Neuzugang mit Blick auf die anstehende DEL2-Saison bekannt...

In vergangener Saison einer der besten DEL2-Rookies
Edwin Schitz bleibt beim EV Landshut

Edwin Schitz geht auch in der kommenden Saison wieder für den EV Landshut aufs Eis. Nach einer rundum geglückten Premierensaison bei den Rot-Weißen der 24-jährige An...

Kanadischer Mittelstürmer für die Joker
Nolan Yaremko wechselt zum ESV Kaufbeuren

​Der ESV Kaufbeuren kann mit Mittelstürmer Nolan Yaremko, der am morgigen Freitag seinen 26. Geburtstag feiert, seinen dritten Neuzugang für die Saison 2024/25 vorst...

Verteidiger bekommt Zweijahresvertrag
Dresdner Eislöwen verpflichten Oliver Granz

​Mit Oliver Granz haben die Dresdner Eislöwen einen weiteren Abwehrspieler verpflichtet. Der 26-Jährige kommt von den Ravensburg Towerstars und hat einen Vertrag für...

Zuletzt Topscorer bei Bietigheim Steelers
Jack Doremus kehrt nach Landshut zurück

Der EV Landshut hat mit Jack Doremusein bekanntes Gesicht zurückgeholt. Der 27-jährige Angreifer war Topscorer in Bietigheim und in den Top10 der DEL2-Scorerwertung....