Abgezockte Ravensburg Towerstars holen das Break Löwen Frankfurt müssen heute auswärts ran

Adam Mitchell, Kapitän der Löwen Frankfurt. (Foto: dpa/picture alliance)Adam Mitchell, Kapitän der Löwen Frankfurt. (Foto: dpa/picture alliance)
Lesedauer: ca. 2 Minuten

„Ravensburg hat einfach eine Top-Mannschaft, die ihre Chancen ausgenutzt hat. Ich glaube, es war ein ziemlich ausgeglichenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten mit einem am Ende vielleicht etwas glücklicheren Ende für Ravensburg“, sagt Kapitän Adam Mitchell. Was zunächst nach Standard-Phrasen klingen mag, dürfte das Spiel doch sehr gut beschreiben. Auch wenn die Schuss-Statistik mit 45:29 für die Löwen spricht, war das Spiel ausgeglichener als es schien. „Wir spielen mit dem kompletten Lineup, Ravensburg hingegen mit nur drei Reihen. Wenn wir diese Stärke ausnutzen und es eine lange Serie wird, haben wir hier einen kleinen Vorteil. Vielleicht können wir sie dann müde laufen, dafür müssen wir aber unser Spiel besser durchziehen, indem wir schneller nach vorne spielen und die Scheibe länger in der offensiven Zone unter Kontrolle halten“, erklärt Mitchell. Nach dem 3:1 der Löwen verloren diese den Faden – mit der Szene, bei der Löwen-Verteidiger Dan Spang vom Ravensburger Daniel Pfaffengut in die Bande gecheckt wurde, als sich die Szene unlängst in der Verteidigung der Gäste abspielt und Spang keinen Check mehr erwartete. Mitchell: „Wir haben gut verteidigt zu Beginn des zweiten Drittels und ein paar schöne Konter ausgenutzt und dann mit einem kleinen Patzer den Faden verloren. Wir haben gekämpft bis zum Schluss und wenn wir das weiter so machen, wird es, denke ich, eine lange Serie. Wir schauen uns das Video an und lernen aus den Fehlern heute. Dann geben wir am Samstag wieder Gas.“

Auch Brett Breitkreutz, Torschütze zum 1:0 der Frankfurter, sah clevere Gäste: „Das war eben ein richtiges Play-off-Spiel. Ravensburg spielt sehr gut und wir haben einige kleine Fehler gemacht. Die Intensität des Spiels war deutlich höher als die der letzten beiden Serien. Letztlich haben wir angefangen mit uns selber zu kämpfen und ein gutes Team wie Ravensburg nutzt die Chancen, die man ihnen dann gibt. Wir müssen da den Puck mehr kontrollieren.“ Ob sich nun am Gameplan hinsichtlich des Breaks der Towerstars ändern wird, glaubt Breitkreutz nicht. „Ich denke, wir haben zu viele Turnover zugelassen, was uns das Spiel gekostet hat. Da müssen wir ansetzen, denn Ravensburg ist ein deutlich besseres Team als Crimmitschau und Dresden es waren, daher müssen wir die kleinen Entscheidungen richtig machen. Wir geraten nicht in Panik, haben nun aber eine noch größere Aufgabe vor uns.“   

Spiel zwei findet am heutigen Karsamstag um 19.30 Uhr in Ravensburg statt.

DEL 2 am Donnerstag - vier Punkteteilungen nach 60 Minuten
Tölzer Löwen stoppen ihren Abwärtstrend bei den Ravensburg Towerstars

Die Dresdner Eislöwen und die Bayreuth Tigers gewannen im Tabellenkeller ihre Partien in der Overtime. Der EV Landshut hingegen musste sich in Overtime den Eispirate...

Auch der Nachbar kann den Spitzenreiter zu Hause nicht stoppen
Kassel Huskies siegen im Derby gegen die Löwen Frankfurt

Zum vierten Hessenderby der DEL2-Saison 2020/21 gastierten die Löwen Frankfurt am Donnerstagabend in der Eissporthalle am Auestadion. Der Klassiker versprach ein unt...

Torarme Auseinandersetzung am Gutenbergweg
Eispiraten Crimmitschau entführen zwei Punkte aus Landshut

Das erlebt man auch selten im Eishockey – ein 0:0 nach 60 Minuten. Nach knapp drei Minuten Verlängerung fiel die Entscheidung dann zu Gunsten der Eispiraten Crimmits...

Wechsel zur neuen Saison
Peter Russell wird neuer Chefcoach der Ravensburg Towerstars

Die Ravensburg Towerstars werden zur Saison 2021/22 die Cheftrainerposition mit Peter Russell besetzen. Der 46-jährige Schotte ist aktuell noch beim EHC Freiburg unt...

Ab sofort im Dienst
Jürgen Rumrich ist neuer Geschäftsführer der Tölzer Löwen

Die Tölzer Eissport GmbH hat einen neuen Mann an der Spitze: Jürgen Rumrich ist neuer Löwen-Geschäftsführer. Er hat die Nachfolge von Christian Donbeck angetreten....

Drei Herforder Spieler bekommen Förderlizenzen
U20-Nationalspieler Dustin Reich neu bei den Kassel Huskies

Kurz vor Transferschluss haben die Kassel Huskies nochmal Zuwachs für den Kader bekommen. Dustin Reich, 19-jähriger Verteidiger, hat bei den Schlittenhunden einen Fö...

Schwedischer Neuzugang für die Roten Teufel
David Aslin verstärkt den EC Bad Nauheim

Ein Schwede für die Roten Teufel: Der EC Bad Nauheim hat David Aslin verpflichtet. Der 31 Jahre alte Außenstürmer, Sohn des früheren schwedischen Nationalkeepers Pet...

Absicherung durch zusätzliche Standby-Goalies
EHC Freiburg lizenziert zwei weitere Torhüter

Noch vor dem Ablauf der Transferfrist am 1. März hat der DEL2-Club EHC Freiburg mit Christoph Mathis und Maurice Hempel zwei Standby-Goalies für den Spielbetrieb in ...

Trainer wechselt innerhalb der DEL2
Wölfe-Coach Peter Russell zieht Ausstiegsklausel zur nächsten Saison

Peter Russell - seit der Saison 2019/2020 Trainer des DEL2-Ligisten EHC Freiburg - informierte am Wochenende den Vorstand, dass er von seiner im Vertrag verankerten ...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 Hauptrunde

Dienstag 16.03.2021
EV Landshut Landshut
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Montag 08.03.2021
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
EHC Freiburg Freiburg
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Kassel Huskies Kassel
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
EHC Bayreuth Bayreuth
- : -
EV Landshut Landshut
Dienstag 30.03.2021
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2