7:0! Löwen Frankfurt mit perfektem Start ins FinaleRavensburg chancenlos

Kevin Maginot von den Löwen Frankfurt. (Foto: dpa/picture alliance)Kevin Maginot von den Löwen Frankfurt. (Foto: dpa/picture alliance)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Gastgeber nahmen ihre Dynamik und ihr Tempo aus den vorherigen Serien mit in das erste Finalspiel, gingen allerdings erst kurz vor Ende des ersten Drittels mit 1:0 in Führung – Auf Kevin Maginots (18.) Treffer folgte keine 60 Sekunden später bereits das nächste Tor der Hessen und wieder war es Maginot, der Jonas Langmann im Tor der Towerstars keine Chance zur Abwehr ließ. Von seinem Team kam in der Anfangsphase zu wenig, um den Löwen gefährlich zu werden.

Nach der ersten Pause erhielt Denis Pfaffengut eine Strafe wegen Behinderung, wodurch Davis Vandane (28.) auf 3:0 für die Löwen erhöhen konnte. Danach wurde die Partie etwas zerfahrener und beide Mannschaften verbuchten mehrere Strafen. Auch als die Gäste aus Ravensburg in Überzahl spielten, gelang es ihnen nicht, den Vorteil zu nutzen und den Abstand zu verkürzen. Stattdessen traf Rylan Schwartz (34.) zum 4:0 für die Hessen – Maginot verdiente sich indes seinen dritten Scorerpunkt der Partie. Ravensburg gab sich auch nach der Vorentscheidung weiterhin nicht auf, doch Jake Hildebrand war stets auf seinem Posten.

Zu Beginn des Schlussdrittels markierte Constantin Vogt (46.) das 5:0 für die Löwen, die auch defensiv zu überzeugen wussten. Im 4-gegen-3 wurde der Abstand noch größer, nachdem Reid McNeill (51.) das halbe Dutzend vollmachte, indem er den Puck in den Winkel zimmerte. Den Schlusspunkt setzte Yannick Wenzel (54.), der zum 7:0 für Frankfurt und damit zum Endstand traf.

Mit diesem Ergebnis starten die Löwen perfekt in die Finalserie, während für die Towerstars beim zweiten Spiel am Ostermontag lediglich die Hoffnung auf eine Verbesserung bleibt, nachdem sie am Samstag viel zu wünschen übrig ließen. 


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
2:1-Erfolg nach Verlängerung gegen starke Regensburger
DEL2: Kassel Huskies gewinnen erstes Finalspiel

​Mit den Kassel Huskies und den Eisbären Regensburg stehen die besten beiden Teams der DEL2-Hauptrunde im Play-off-Finale und dementsprechend hochklassig sollte die ...

Deutsch-Tscheche kommt aus Kaufbeuren
Dresdner Eislöwen verpflichten Sebastian Gorcik

​Die Dresdner Eislöwen haben den ersten Neuzugang für die Saison 2024/25 verpflichtet. Sebastian Gorcik wechselt vom ESV Kaufbeuren an die Elbe. Bei den Eislöwen hat...

Zweiter Neuzugang
EHC Freiburg verpflichtet Yannik Burghart

​Mit dem 22-jährigen Yannik Burghart kann der EHC Freiburg nach Georgiy Saakyan ein weiteres neues Gesicht im Kader für die kommende Saison präsentieren....

Andreas Becherer besetzt Co-Trainer-Posten
Daniel Jun bleibt Cheftrainer des ESV Kaufbeuren

​Daniel Jun bleibt auch in der kommenden Spielzeit 2024/25 der Chef hinter der Bande des ESV Kaufbeuren. Als Co-Trainer steht ihm dazu auch weiter der letztjährige U...

Alexander Dosch kommt aus Lindau
Erster Neuzugang bei den Lausitzer Füchsen

​Der erste Neuzugang der Lausitzer Füchse für die Saison 2024/25 ist perfekt. Alexander Dosch wird demnächst für den Zweitligisten aus Weißwasser stürmen....

Zwei Talente für die Roten Teufel
EC Bad Nauheim: Förderverträge für Tjark Kölsch und Rik Gaidel

​Förderverträge für Tjark Kölsch und Rik Gaidel U21-Förderverträge für zwei vielversprechende Talente: Tjark Kölsch (Jungadler Mannheim) und Rik Gaidel (Kölner Jungh...

6:2-Erfolg in Crimmitschau
Eisbären Regensburg folgen Kassel Huskies ins DEL2-Finale

​Nachdem die Eispiraten Crimmitschau am Freitag durch einen Sieg in Regensburg in der Halbfinal-Serie noch einmal verkürzt hatte, konnten die Eisbären am Sonntag ihr...

Eisbären Regensburg vergeben ersten Matchpuck
Kassel Huskies ziehen ins Finale der DEL2 ein

​Die Regensburger Eisbären mussten gegen die Eispiraten Crimmitschau eine unnötige 2:3-Niederlage einstecken und so kommt es am Sonntag zum sechsten Duell der Teams ...