5:3 Erfolg in DuisburgEC Bad Nauheim

Lesedauer: ca. 1 Minute

Unter den Augen von ca. 65 mitgereisten EC-Fans lieferten sich beide Teams im ersten Drittel ein laufintensives aber nicht mit vielen Torszenen gespicktes Spiel. Ex-Nationalspieler Vitalij Aab brach in der 9. Minute dann den Bann und erzielte nach feinem Zuspiel von Dusan Frosch den Führungstreffer. Als Marco Schütz in der 17. Minute einen Pass der Duisburger abfangen konnte passte er genau auf Sven Gerbig der eiskalt zum 2:0 für die Gäste verwandeln konnte. Noch in der gleichen Minute erhielten die Roten Teufel eine Strafzeit, welche die Duisburger prompt zum Anschlusstreffer durch Lascheit nutzen konnten. Mit diesem Ergebnis ging es zum ersten Pausentee.

Im zweiten Drittel erwischten die Füchse den besseren Start. Bereits in der 22. Minute kamen Sie durch einem One-Timer von Schmidt zum Ausgleich. Domenic Bartels, der am heutigen Abend an Stelle von Jan Guryca das Tor hütete hatte dabei keine Abwehrchance. Die Antwort der Nauheimer ließ aber nicht lange auf sich warten. In einem Powerplay in der 25. Minute nutzte Max Campbell eiskalt eine Vorlage von Kapitän Patrick Strauch und brachte seine Farben wieder mit 3:2 in Front. In der 30. Minute konnte Domenic Bartels die Führung mit einem tollen Save in höchster Not retten. Weitere gute Chancen für den EC durch Beca und Oppolzer konnten nicht verwertet werden und auch eine weitere Überzahl der Füchse brachte nichts zählbares, sodass es mit dem knappen Ergebnis in die zweite Pause ging.

Das letzte Drittel begann wie das zweite endete - mit einer Strafe gegen Nauheims Tim May. Aber auch diese überstanden die Roten Teufel schadlos. In der Folge neutralisierten sich beide Teams und es kam nur zu wenig Torgelegenheiten. Eine davon nutze dann der letztjährigen EC-Topscorer Matt Beca in der 55. Minute, als er auf Vorlage von Max Campbell und Harry Lange zum 2:4 einnetzte. Die Schlussminute hatte es dann aber nochmal in sich. Zunächst verkürzten die Füchse mit dem 6 Feldspieler 16 Sekunden vor dem Ende auf 3:4. Den Schlusspunkt setze dann aber schließlich Max Campbell, als er 4 Sekunden vor dem Ende mit einem Empty-Net-Goal den Endstand von 5:3 markierte.

Zuletzt zwei Jahre in Bayreuth
Markus Lillich kommt nach Kaufbeuren zurück

​Mit Markus Lillich, der im Nachwuchs des ESV Kaufbeuren groß geworden ist und auch bei den Jokern seine ersten Profi-Spiele absolviert hat, kommt nach zwei Jahren i...

Böttcher unterschreibt ersten Profivertrag – Heyer verlängert um ein Jahr
Junges Duo bleibt bei den Eispiraten Crimmitschau

​Die Eispiraten Crimmitschau können weitere Kadernews für die anstehende Spielzeit 2021/22 verkünden. Mit Lucas Böttcher (18) und Niklas Heyer (19) bleiben gleich zw...

Spiel drei geht an die Hessen
Kassel Huskies schlagen die Ravensburg Towerstars

Am Freitagabend empfingen die Kassel Huskies zum zweiten Mal in dieser Halbfinalserie der DEL2 die Ravensburg Towerstars. Die Puzzlestädter hielten das Spiel bis in ...

Neuer Defender für die Tigers
Garret Pruden wechselt zu den Bayreuth Tigers

Mit Garret Pruden wechselt ein junger Verteidiger nach Oberfranken, der in den vergangenen beiden Jahren beim ERC Ingolstadt unter Vertrag stand und dort zu 36 Einsä...

Fünf weitere Abgänge bei den roten Teufeln
Weitere Personalentscheidungen beim EC Bad Nauheim

Es gibt weitere Personalentscheidungen im Team des EC Bad Nauheim....

Mike Schmitz kommt aus Herne
Dresdner Eislöwen stärken die Defensive

Mit Arne Uplegger und Lucas Flade gehen zwei weitere Eislöwen in die neue Spielzeit mit den Blau-Weißen. Neu im Abwehrverbund ist Mike Schmitz, der vom Oberligisten ...

Erster Neuzugang für Bad Tölz
Marcus Götz wechselt zu den Tölzer Löwen

Erfahrung pur für die Löwen-Defensive: Mit Marcus Götz kommt ein 34-jähriger Verteidiger, der bereits in seine elfte Zweiliga-Saison in Deutschland geht. ...

Stürmer verstärkt seinen Heimatclub
EHC Freiburg verpflichtet Sofiene Bräuner

Mit dem 21-jährigen Sofiene Bräuner können die Wölfe den zweiten Neuzugang für die DEL2 Saison 2021/22 vermelden....

Verteidiger kommt aus Schwenningen
Ex-Nationalspieler Benedikt Brückner verstärkt den EV Landshut

​Er bringt eine gehörige Portion DEL-Erfahrung mit zum EV Landshut. Ex-Nationalspieler Benedikt Brückner soll in der kommenden Saison der EVL-Defensive noch mehr Sic...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 PlayOffs

Sonntag 09.05.2021
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
Kassel Huskies Kassel
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
EHC Freiburg Freiburg
Dienstag 11.05.2021
Kassel Huskies Kassel
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
EHC Freiburg Freiburg
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2