4:5 nach Verlängerung - Steelers holen Punkt in Essen

Steelers im Aufwind!?Steelers im Aufwind!?
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit 4:5 nach Verlängerung verloren die Bietigheim Steelers am gestrigen Abend

gegen die Moskitos Essen. Auch eine Zwei-Tore-Führung kurz vor

Spielende reichte nicht zum Sieg.


Nachdem beide Teams das erste

Drittel torlos beendet hatten, erwischten die Steelers den besseren

Start in den Mittelabschnitt. Nur 92 Sekunden nach Wiederanpfiff traf

Verteidiger Christian Schönmoser mit seinem ersten Saisontor zur

erstmaligen Führung für die Steelers (22.). Doch 15 Minuten später war

Tyson Mulock für die Stechmücken zur Stelle und besorgte den Ausgleich

für seine Farben. Aber noch vor Drittelende brachte David Gosselin die

Steelers wieder mit einem Tor in Führung (40.).


Den besseren

Start ins Schlussdrittel erwischten dann allerdings die Gastgeber. Nach

etwas mehr als zwei gespielten Minuten war es erneut Tyson Mulock der

mit seinem zweiten Tor - diesmal in einfacher Überzahl - den erneuten

Ausgleich für sein Team erzielte. Was dann folgte war der große

Auftritt der Steelers. Binnen 96 Sekunden zogen sie auf zwei Tore

davon. Zunächst hatte John Kachur die Steelers wieder mit 2:3 in

Führung gebracht (48.), nur knapp zwei Minuten später konnte Rene

Schoofs auf 2:4 erhöhen (50.).

Doch auch diese Zwei-Tore-Führung 10

Minuten vor dem regulären Spielende konnten die Steelers nicht in drei

Punkte ummünzen. Matt Hubbauer gelang mit einem Doppelschlag

(53.,PP/58.) noch der Ausgleich, ehe Mika Puhakka nach 2 Minuten und 43

Sekunden in Überzahl in der Verlängerung den Siegtreffer für Essen

erzielen konnte.


Trotz des nur einen gewonnenen Zählers konnten

sich die Steelers durch die Niederlagen der Konkurrenz auf den siebten

Tabellenplatz vorschieben und belegen somit aktuell einen

PlayOff-Platz. Das nächste Heimspiel der Steelers findet am Freitag,

den 23. Februar um 20:00 Uhr statt. Zu Gast sind dann die 4.platzierten

Landshut Cannibals. (steelers.de)


Du willst die wichtigsten DEL2-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Freiburg trauert um seinen ehemaligen Verteidiger
Dennis Meyer aus dem Leben geschieden

​Der langjährige Eishockeyspieler Dennis Meyer hat sich im Alter von 44 Jahren das Leben genommen. ...

Vierte Kontingentstelle besetzt
Alex Tonge verstärkt die Heilbronner Falken

​Mit dem kanadischen Angreifer Alex Tonge haben die Heilbronner Falken die vierte Kontingentstelle für die kommende DEL2-Saison 2022/2023 besetzt. Der 27-jährige Lin...

Troy Rutkowski nicht länger im Kader
Ex-KHL-Verteidiger Steven Seigo komplettiert Kassel Huskies

​Die Kaderplanung der Kassel Huskies für die Saison 2022/23 ist abgeschlossen. Verteidiger Steven Seigo komplettiert das Rudel der Schlittenhunde....

Dritter Torhüter bei den Franken
Maxi Meier erhält Förderlizenz für Nürnberg Ice Tigers

​Maximilian Meier, Torhüter des ESV Kaufbeuren, wird zur kommenden Spielzeit 2022/23 mit einer Förderlizenz für den DEL-Club Nürnberg Ice Tigers ausgestattet. Der 22...

Förderlizenz der Straubing Tigers
Yuma Grimm spielt per Förderlizenz für den EV Landshut

​Der EV Landshut hat kurz vor dem offiziellen Start in die Saisonvorbereitung noch einmal Verstärkung bekommen. Kooperationspartner Straubing Tigers hat Stürmer Yuma...

Teaminterner Torschützenkönig
Dresdner Eislöwen verlängern mit Johan Porsberger

​Die Dresdner Eislöwen haben sich mit Johan Porsberger auf eine Vertragsverlängerung um eine weitere Spielzeit geeinigt. Mit 25 Toren in 50 Hauptrundenspielen war de...

Tschechischer Stürmer kommt von Orli Znojmo
ESV Kaufbeuren verpflichtet Stürmer Sebastian Gorčík

​Mit dem Tschechen Sebastian Gorčík hat der ESV Kaufbeuren nun auch seine vierte Kontingentstelle für die Spielzeit 2022/23 besetzt. Der 26 Jahre alte Außenstürmer w...

Von Krefeld in die CHL
Luca Hauf wechselt zu den Edmonton Oil Kings

​Luca Hauf wird in der kommenden Saison ein neues Kapitel in seiner Eishockey-Karriere aufschlagen dürfen. Der 18-jährige Krefelder wurde im CHL-Import-Draft Anfang ...

Kanadier kommt aus Wien
Joel Lowry stößt zu den Kassel Huskies

​Der Kanadier Joel Lowry stößt zur kommenden Saison zu den Kassel Huskies und besetzt eine weitere Importstelle im Kader. ...