2:3 n.P in Schwenningen - Sehr gute Leistung wird nicht belohnt

Steelers im Aufwind!?Steelers im Aufwind!?
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit einer super Auswärtsleistung in Schwenningen hatten die Bietigheim Steelers

die drei zu vergebenen Punkte eigentlich verdient, vergaben sie aber in

der Schlussminute und im anschließenden Penaltyschießen auch den

Zusatzpunkt.


Schon im ersten Drittel zeigten die Steelers ganz

deutlich, dass man im Bauchenberg zu Schwenningen noch eine Rechnung

offen hatte. Minutenlang schnürte man die Gastgeber in das eigene

Dritte, verpasste aber eine entsprechende Führung herauszuschießen.

Denn für das Toreschießen musste immernoch eine doppelte Überzahl

herhalten. In der 8.Spielminute traf Alexandre Jacques auf Vorlage von

Dan Bjornlie und Terry Campbell. Auch Torhüter Jason Elliott zeigte

endlich sein Können und hielt seinen Kasten sauber. Sogar eine doppelte

Unterzahl-Situation überstanden die Steelers schadlos.


Auch im

zweiten Spielabschnitt gaben die Steelers weiter Gas und wollten

weitere Tore nachlegen. Dies gelang allerdings auch in diesem Drittel

nur einmal. Matthias Hart erzielte in der 34.Spielminute auf Vorlage

von Dan Bjornlie in Überzahl das 2:0. Und wie schon in den ersten 20

Minuten standen die Steelers auch jetzt hinten sicher und ließen keine

Tore der Wild Wings zu.


Doch auch dieses Spiel hatte noch einen

Schlussabschnitt der den bisherigen Spielverlauf auf den Kopf stellte.

Aus mehr oder weniger heiterem Himmel schossen die Wild Wings in der

44. Minute den Anschlusstreffer. Danach Wirkten die Gastgeber wie

ausgewechselt und kamen zu vielen hochkarätigen Chancen, die sie aber

zunächst alle nicht nutzen konnten. Vor allem Jason Elliott konnte sich

in dieser Phase des Spiel mehrmals auszeichen. Doch in der

Schlussminute kam Dominic Auger und erzwang mit dem 2:2 Ausgleich die

Verlängerung. In diesen fünf Minuten konnte sich kein Team einen

entsheidenden Vorteil verschaffen und so musste das Penaltyschießen für

eine Entscheidung herhalten.


Auch das begann für die Steelers

viel versprechend als Alexandre Jacques gleich den ersten Penalty

versenkte. Jason Elliott konnte die ersten drei Penaltys noch halten,

aber Brad Bergen konnte ihn dann doch noch bezwingen. Während dann

allerdings Jacques seinen zweiten Versuch nicht im Tor unterbrachte,

gelang Brad Bergen das Kunststück erneut und sicherte seinem Team den

Zusatzpunkt.


Für die Steelers geht es am Sonntag um 18:30 gegen die Moskitos Essen weiter. (steelers.de)

Positive Testbefunde bei den Steelers
EVL-Heimspiel gegen Bietigheim wird verlegt

Aufgrund der behördlich angeordneten Quarantänemaßnahme für das Team der Bietigheim Steelers wird das für Sonntag, den 29. November, angesetzte Gastspiel der Schwabe...

Freiburg – Dresden schon am Freitag
Tölzer Löwen in häuslicher Quarantäne

​Auf Anordnung des Gesundheitsamtes befindet sich die komplette Mannschaft der Tölzer Löwen in häuslicher Quarantäne. ...

Mehrere Spieler verbleiben in Quarantäne - weitere Spieler erkrankt
EV Landshut muss gegen Kassel und Bietigheim antreten

Der EV Landshut muss trotz des weiteren Verbleibs mehrerer Spieler in häuslicher Quarantäne am Wochenende zu seinen beiden Spielen bei den Kassel Huskies (Freitag, 1...

Spiele am Wochenende fallen aus
Lausitzer Füchse bleiben in Quarantäne

​Nach Auswertung der PCR-Tests vom Wochenbeginn hat sich der Verdacht einer Covid-19-Infektion bei den Lausitzer Füchsen bestätigt. Daraufhin wurden alle Spieler und...

DEL 2 - Round Up
(E)Isolation… is not good for me!

„… I don`t want to sit on the couch“, frei nach dem alten Hit von Fools Garden fühlen sich gerade einige Teams aus Deutschlands zweithöchster Spielklasse. Jüngstes O...

"Leben.Lieben.Leiden."
EVL-Fanszene organisiert Crowdfunding-Aktion

Die Anhänger des EV Landshut stehen in guten und schlechten Zeiten zu ihrem E-V-L! Jetzt hat die Fanszene des EVL eine bemerkenswerte Crowdfunding-Aktion unter dem M...

Vierfacher deutscher Meister kommt nach Crimmitschau
Eispiraten Crimmitschau verpflichten Daniel Weiß

Den Eispiraten Crimmitschau ist es gelungen, den ehemaligen deutschen Nationalspieler Daniel Weiß unter Vertrag zu nehmen. Der 30-jährige Angreifer, welcher zuletzt ...

Löwen-Gastspiel in Kaufbeuren muss verlegt werden

Das Spiel der Löwen Frankfurt gegen den ESV Kaufbeuren wird in den Januar verlegt. ...

Sachsen-Derby gegen Crimmitschau erst am 9. März
Lausitzer Füchse vorsorglich in häuslicher Quarantäne

​Die medizinische Abteilung der Lausitzer Füchse hat nach Rücksprache mit dem Gesundheitsamt in Folge von einem Covid-19-Verdachtsfall vorsorglich für die komplette ...

DEL2 Hauptrunde

Freitag 27.11.2020
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Kassel Huskies Kassel
- : -
EV Landshut Landshut
EHC Freiburg Freiburg
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
EHC Bayreuth Bayreuth
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
EHC Freiburg Freiburg
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
Sonntag 29.11.2020
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
EHC Freiburg Freiburg
EHC Bayreuth Bayreuth
- : -
Kassel Huskies Kassel
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
EV Landshut Landshut
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2