2. Bundesliga: Vorschau sechster Spieltag

ESBG: Alle Statstiken 2. Bundesliga und OberligaESBG: Alle Statstiken 2. Bundesliga und Oberliga
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Neue Seite 1

Spieltag 6

Lausitzer Füchse - ETC Crimmitschau

Vier Derby´s gab es bisher in Weisswasser gegen den ETC Crimmitschau und

viermal gab es für die Füchse eine Niederlage. 3 x 2 Treffer und 1 x einen

Treffer ist die gesamte Ausbeute gegen die Nachbarn. In Crimmitschau konnte man

zumindest die letzte Partie für sich entscheiden. Die Spieler erzielten in den

8 Bundesligapartien 18 zu 31 Treffer.

Spiele 8 - 1S - 7N

Kaufbeurer Joker - Landshut Cannibals

Zwei Urgesteine der deutschen Eishockeybundesliga stehen sich hier gegenüber,

und in den bisherigen vier Partien trennte man sich "friedlich" 2 zu

2, auch bei den Toren war man auf ein Remis aus, 11 zu 11 steht es da. In

Landshut sind die Joker dann explodiert, denn sie entführten die Punkte aus 3

der 4 Partien. Insgesamt wurden 22 zu 21 Treffer in den 8 Begegnungen erzielt.

Spiele 8 - 5S - 3N

Straubing Tigers - EV Duisburg

Knapp mit einem Sieg Vorsprung liegen die Tigers gegen die Gäste aus

Duisburg in Führung. Von den 7 Begegnungen gingen 5 in die Verlängerung (2-1) 

und wiederum 2 ins Penaltyschiessen (0-2), 3 Spiele endeten mit einem 4

zu 3 (2-1). In Duisburg haben die Füchse den Speis umgedreht, hier liegen sie

mit 4 zu 3 in Führung. Das Team aus Straubing konnte in den 14 Partien 50 Tore

erzielen und musste 46 Gegentreffer einstecken.

Spiele 14 - 4S -4N

Schwenninger Wild Wings - Tölzer Löwen

Zwei Spiele, zwei Siege und 14 zu 6 Tore vor heimischem Publikum, was will

man mehr von den Wild Wings verlangen? Natürlich, man will auch die Punkte der

beiden Auswärtsbegegnungen haben. Hier befolgen die Wild Wings die Wünsche und

holten weitere zwei Erfolge, wobei der erste Sieg erst nach Penaltyschießen

zustande kam.

Spiele 4 - 4S -0N

EV Weiden - Moskitos Essen

Bisher keine Spiele in der Bundesliga ausgetragen.

Eisbären Regensburg - Bietigheim Steelers

Die Eisbären liegen mit 4 zu 2 Siegen aus den bisherigen 6 Heimbegegnungen

in Führung konnten zwischen den 20.10.02 und dem 23.11.03 3 Spiele in Folge für

sich gewinnen. Bei den Auswärtsspielen gab es aber dann nicht viel zu feiern,

denn von den 6 Partien gingen 5 verloren und nur die letzte Begegnung wurde mit

5 zu 4 siegreich gestaltet. Den Eisbären gelangen 34, dem SC Bietigheim 44

Treffer.

Spiele 12 - 5 S - 7 N

REV Bremerhaven - Wölfe Freiburg

Von den bisherigen 6 Heimspielen haben die Norddeutschen keines verloren,

mehr als zwei Gegentreffer brauchten sie in den Begegnungen nicht einzustecken.

Auf fremden Eis gelang den Bremerhavener nur ein Sieg nach Verlängerung, die

restlich 5 Partie gingen verloren. Der REVB erzielte in den 12 Partien 34

Treffer und musste 38 Gegentreffer schlucken.

Spiele 12 - 7S - 5N


Du willst die wichtigsten DEL2-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Torhüter kommt aus München
ESV Kaufbeuren verpflichtet Daniel Fießinger

​Mit dem gebürtigen Allgäuer Daniel Fießinger hat der ESV Kaufbeuren einen talentierten Torhüter vom EHC Red Bull München unter Vertrag genommen. ...

Neuzugang aus Augsburg
Krefeld Pinguine holen Dennis Miller

​Die Krefeld Pinguine nehmen für die kommende Saison Stürmer Dennis Miller unter Vertrag. Der in Tübingen geborene Deutsch-Russe stand in der vergangenen Saison bei ...

29-jähriger Kanadier wird ein Wolf
Mark McNeill besetzt die dritte Kontingentstelle in Selb

​Mit der Verpflichtung des 29-jährigen Kanadiers Mark McNeill verstärken sich die Selber Wölfe in der Offensive. ...

Erfahrener Zweitligastürmer wird dritter Neuzugang
Tyler Gron wechselt zu den Eispiraten Crimmitschau

​Jetzt ist es fix: Die Eispiraten Crimmitschau haben Stürmer Tyler Gron unter Vertrag genommen. Der zweitligaerfahrene Deutsch-Kanadier kommt von den Hannover Scorpi...

Per Bäcklin wird Co-Trainer
Leif Strömberg coacht künftig die Krefeld Pinguine

​Leif Strömberg wird neuer Cheftrainer der Krefeld Pinguine. Per Bäcklin vervollständigt das schwedische Duo hinter der Bande des Zweitligisten. ...

Meister-Torhüter von 2012 unterschreibt einen Zweijahresvertrag
Sebastian Vogl kehrt zum EV Landshut zurück

​Torhüter Sebastian Vogl kehrt nach zehn Jahren in der DEL zu seinen Wurzeln zurück und hat beim EV Landshut einen Zweijahresvertrag unterschrieben. Der 35-Jährige, ...

Nicolas Pageau verlässt den Verein
Nikolas Linsenmaier verlängert beim EHC Freiburg

​Mit dem 28-jährigen Nikolas Linsenmaier kann der EHC Freiburg eine weitere Vertragsverlängerung für die DEL2-Saison 2022/23 präsentieren. ...

22 Einsätze für den 22-Jährigen
Maximilian Meier steht weiter im Tor des ESV Kaufbeuren

​Mit Torhüter Maximilian Meier hat der ESV Kaufbeuren ein weiteres wichtiges Puzzlestück seiner Mannschaft für die Spielzeit 2022/23 unter Vertrag genommen....

Neuzugang im Sturm kommt aus Leipzig
Sebastian Hon spielt künftig für den EHC Freiburg

​Mit dem 22-jährigen Sebastian Hon kann der EHC Freiburg einen weiteren Angreifer und Neuzugang für die kommende Spielzeit präsentieren. ...