2. Bundesliga: Vorschau Abstiegsrunde

ESBG: Alle Statstiken 2. Bundesliga und OberligaESBG: Alle Statstiken 2. Bundesliga und Oberliga
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Freitag, 17.03.2006


19:30 Uhr: Kaufbeurer Joker – EHC München

Erst 2 Heimspiele haben die Kaufbeurer gegen den EHC München

ausgetragen, beide wurden klar gewonnen. Im ersten Vergleich gelang den

Joker mit 4:0 sogar ein Shut-out. Auch die beiden Begegnungen in

München gingen an die Joker. Hier mussten sie nur im ersten Spiel ins

Penaltyschiessen und dabei einen Punkt abgeben. Insgesamt kamen die

Spieler auf 19:8 Tore.

Spiele 4 – 4 S – 0 N


19:30 Uhr: Lausitzer Füchse – Wölfe Freiburg

Nach 15 Begegnungen zwischen den Lausitzer Füchsen und den Wölfen aus

Freiburg steht es 9:6 für die Lausitzer. Beide Mannschaften können

einen Shut-out vorweisen, wobei die Wölfe mit 0:7 den höheren Sieg

hatten. Bei 7 der 15 Partien wurde die Marke von 7 erzielten Toren

überschritten. Auswärts lief es für die Füchse nicht so gut, hier

mussten sie 11 Niederlagen aus 15 Spielen hinnehmen. Die beiden

letzten  Spiele verloren sie nach Verlängerung, die beiden

Penaltyschiessen aber haben sie jeweils mit 4:3 gewonnen. Das

Torverhältnis steht nach den 30 Partien bei 98:115 Toren.

Spiele 30 – 13 s – 17 N


19:30 Uhr: Tölzer Löwen – Moskitos Essen

Die Tölzer Löwen haben von den 6 Begegnungen gegen Essen 5 gewonnen und

nur das letzte im Penaltyschiessen verloren. 2 Partien gewannen sie mit

einem Shut-out, hier stand jeweils P. Coutuore im Tor. Auch in Essen

waren die Löwen das erfolgreichere Team und holten 4:2 Siege. Die

letzten 3 Spiele wurden in Folge gewonnen. Die Trefferbilanz steht nach

den 12 Partien bei 41:28 Toren.

Spiele 12 – 9 S – 3 N



Sonntag, 19.03.2006


18:30 Uhr: Moskitos Essen – Kaufbeurer Joker

5 Partien haben die Moskitos bislang gegen Kaufbeuren gespielt und

dabei 3 Siege eingefahren, 2 Spiele wurden verloren. Beide Mannschaften

haben jeweils einen Shut-out errungen, Essen mit 4:0 und Kaufbeuren mit

0:2 Toren.

Auch in Kaufbeuren hatten die Moskitos das bessere Ende für sich und

liegen mit 3:2 Erfolgen in Führung, wobei der letzte Erfolg erst nach

Penalty zu Stande kam. Essen erzielte in den 10 Partien 37 Treffer, die

Joker kamen auf 34 Tore.

Spiele 10 – 6 S – 4 N


18:30 Uhr: EHC München – Lausitzer Füchse

2 Spiele mit 2 Siegen stehen für die Münchner gegen die Lausitzer

Füchse zu Buche. Beide Matchs konnten die Bayern mit jeweils einem Tor

mehr gewinnen. Auch die Begegnungen in Weißwasser gingen an den EHC. Im

ersten Spiel benötigten sie aber ein Penaltyschiessen, um die Punkt

unter Dach und Fach zu bekommen. In den 4 Partien erzielten die Spieler

beider Teams 15:10 Treffer.

Spiele 4 – 4 S – 0 N


18:30 Uhr: Wölfe Freiburg - Tölzer Löwen

Von den 15 Vergleichen in Freiburg haben die Gäste aus Bad Tölz nur

einmal das bessere Ende für sich gehabt.  Nach 14 Spielen mussten

sie das Eis als Verlierer verlassen, die letzten 4 Spiele davon in

Folge. Die Wölfe können zudem auf 4 Shut-out-Siege zurück Blicken. In 9

der 15 Spielen konnten die Gäste nie mehr als 2 Treffer erzielen. Bei

den 15 Spielen in Bad Tölz konnten die Wölfe 8 mal beissen und mussten

sich nur in den restlichen 7 Spielen den Löwen geschlagen geben. Hier

gab es 6 Siege in Folge. Insgesamt wurden in den 30 Partien 120:89

Treffer erzielt.

Spiele 30 – 22 S – 8 N

Reaktion auf Verletzungen
Kyle Gibbons und Mike Card verstärken den EC Bad Nauheim

​Doppelpack-Neuzugang beim EC Bad Nauheim: Mit dem letztjährigen Deggendorfer Kyle Gibbons und dem Ex-Löwen Mike Card verstärken die Roten Teufel ab sofort ihren DEL...

Neuzugang von den Kassel Huskies
Mark Ledlin wechselt zu den Bietigheim Steelers

​Von den Kassel Huskies wechselt mit sofortiger Wirkung der 21-jährige Stürmer Mark Ledlin zu den Bietigheim Steelers. ...

4:3-Sieg nach Penaltyschießen
Löwen Frankfurt lassen Punkt gegen Bayreuth liegen

​Was für die Löwen Frankfurt lediglich zwei Punkte darstellten, schien den Bayreuth Tigers am Freitagabend ein gewonnener Punkt zu sein. Dabei sah es zwischenzeitlic...

Stürmer ist seit Dienstag wieder im Mannschaftstraining dabei
Stefan Reiter kehrt zurück ins Team der Tölzer Löwen

Langsam aber sicher entspannt sich die Verletzungs-Situation bei den Tölzer Löwen....

Eispiraten spielen gegen Kaufbeuren und Bietigheim
Eispiraten Crimmitschau gehen fokussiert ins Jubiläumswochenende

Den Eispiraten Crimmitschau, allen voran André Schietzold, steht ein ganz besonderes Wochenende bevor. Der 32-jährige Angreifer bestreitet am Sonntag gegen die Bieti...

Auch Dominik Meisinger und Thomas Gauch fallen verletzt aus
Max Eisenmenger fällt verletzt aus

Die Löwen Frankfurt müssen für einige Zeit auf Max Eisenmenger verzichten....

Kassels Angreifer traf zuletzt dreifach
Interview mit Alexander Karachun von den Kassel Huskies

Die Kassel Huskies surfen gerade auf einer Welle des Erfolgs. Einer, der derzeit stark aufspielt und im vergangenen Spiel gleich dreimal ins Tor getroffen hat ist Ne...

Freitagabend Heimspiel gegen die Eispiraten Crimmitschau - Sonntag beim Spitzenreiter Kassel Huskies
ESV Kaufbeuren erwartet die Eispiraten und muss zum Tabellenführer

Die DEL2 Spieltage zehn und elf stehen an diesem Wochenende für den ESV Kaufbeuren an. ...

DEL2 Hauptrunde

Freitag 18.10.2019
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
EHC Freiburg Freiburg
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
Kassel Huskies Kassel
- : -
EHC Bayreuth Bayreuth
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
EV Landshut Landshut
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2