2. Bundesliga: Vorschau 46. Spieltag

ESBG: Alle Statstiken 2. Bundesliga und OberligaESBG: Alle Statstiken 2. Bundesliga und Oberliga
Lesedauer: ca. 3 Minuten

Neue Seite 1

Bundesliga News

Spieltag 46

Eispiraten Crimmitschau – Wölfe Freiburg

Nach 5 Heimspielen liegen die Eispiraten mit 3 Erfolgen und 2 Niederlagen

gegen die Freiburger Wölfe in Führung. Im 4. Match mussten die Crimmitschauer

eine herbe 0 zu 6 Heimniederlage einstecken, in den ersten beiden Begegnungen

konnte man nur einen Treffer mehr erzielen als der Gegner, bzw. holte mit 1 zu 0

einen Shut Out. Die gute Heimbilanz konnten die Eispiraten in den Auswärtspartien

nicht bestätigen, hier mussten sie in 6 Spielen bei einem Sieg 5 Niederlagen

einstecken. Crimmitschau erzielte gegen Freiburg 28 Tore und musste derer 45

einstecken.

Spiele 11 – 4S – 7N

Tölzer Löwen – Straubing Tigers

Vier Heimsiege hintereinander feierten die Löwen des EC Bad Tölz gegen die

Straubing Tigers. Ingesamt haben sie gegen die Gäubodenstädter 7 der 9 Duelle

gewinnen können. Im letzten Match gab es eine Shut Out zu feiern, mit 5 zu 10

Toren mussten sie aber im torreichsten Spiel die höchste Niederlage einstecken.

Der zweite Tigers-Sieg kam am 21.9.2001 erst nach Verlängerung zu Stande. Ihre

positive Bilanz konnten die Löwen auch bei den Spielen in Straubing bestätigen

und holen in 10 Versuchen 7 Siege und nur 3 Niederlagen. Die Tölzer Spieler

erzielten gegen Straubing 71 Treffer und mussten 55 Gegentreffer hinnehmen.

Spiele 19 – 14S – 5N

Blue Devils Weiden – Lausitzer Füchse

Im ersten Heimspiel gingen die Blue Devils nach 60 Spielminuten mit 3 zu 1

Toren als Sieger vom Eis. Bei den Partien in der Lausitz lief es für die

Weidener nicht so gut, hier mussten sie 2 Niederlagen einstecken. Im ersten

Duell konnten sie selber keinen Treffer landen und verloren mit 0 zu 3, der

zweite Versuch wurden dann gleich mit 3 zu 8 Toren verloren. Die Trefferbilanz

steht nach den 3 Begegnungen bei 6 zu 12 Toren.

Spiele 3 – 1S – 2N

Moskitos Essen – Pinguine Bremerhaven

Das erste Bundesligaduell wurde von den Moskitos mit 4 zu 2 Toren für sich

entscheiden. AN der Nordsee konnten die Essener aber nur noch einmal stecken und

gewannen knapp mit 1 zu 2 Toren. Im 2. Vergleich gab es eine knapp 2 zu 3

Niederlage. Das Torverhältnis steht nach 3 Spielen bei 8 zu 6.

Spiele 3 – 2S – 1N

Schwenninger  Wild Wings – Eisbären

Regensburg

Drei Heimspiele mit 3 Siege stehen für die Wild Wings nach den Begegnungen

mit den Eisbären aus Regensburg in den Statistiken. In Regensburg konnten die

Schwenninger dann aber nur noch in der dritten Partie punkten und mussten hier 3

Niederlagen einstecken. Insgesamt wurden in den 7 Begegnungen 23 zu 21 Tore

erzielt.

Spiele 7 – 4S – 3N

Bietigheim Steelers – Kaufbeurer Joker

Die Steelers habe in 3 Jahren Bundesliga gegen Kaufbeuren 5 Partien

ausgetragen. In alle 5 Duelle konnten sie auch als Sieger das Eis verlassen. In

den Spielen wurden immer mindestens 7 Treffer erzielt, mit 14 zu 1 Toren

gewannen die Bietigheimer am 15.2.2004 das torreichste Spiel. Beim letzten

Erfolg am 21.11.2004 mussten aber das Penaltyschiessen die Entscheidung bringen.

Bei den Duellen in Kaufbeuren konnten die Bietigheimer ihre gute Bilanz weiter

ausbauen und siegten in 4 der 6 Partien. Die beiden Niederlagen kamen erst nach

Verlängerung zu Stande und gingen jeweils mit 3 zu 2 Toren an die Joker. Die

Treffer-Bilanz steht nach 11 Spielen bei 63 zu 30.

Spiele 11 – 9S – 2N

Füchse Duisburg – Landshut Cannibals

Didi Hegens Füchse haben bisher 7 Matchs gegen die Cannibals aus Landshut

bestritten und 5 Heimsiegen einfahren können, nur in 2 Spielen mussten die Füchse

das Eis als Verlierer verlassen. Bei de erste Niederlagen konnten an keinen

eigenen Treffer erzielen und im 2. Spiel musste man die Niederlage im

Penaltyschiessen hinnehmen. Selber konnten die Füchse 2 Siege nach Penalty

feiern. Der höchste Erfolg wurde mit 8 zu 1 Toren am 21.3.2004 eingefahren. Die

Auswärtsbilanz der Duisburger sieht nicht gut aus, hier konnten sie nur 2 mal

Punkten, einem knappen 5 zu 4 Erfolg folge eine ebenso knappe 5 zu 4 Verlängerungsniederlage. 

Die Spieler erzielten in den 15 Begegnungen 41 zu 54 Tore.

Spiele 15 – 6S – 9N

6:1-Erfolg gegen die Bietigheim Steelers
Starkes zweites Drittel beschert Löwen Frankfurt Sieg im Spitzenspiel

​Auch im sechsten Heimspiel der Saison wahren die Löwen Frankfurt ihre weiße Weste am heimischen Ratsweg und siegen im Spitzenspiel gegen die Bietigheim Steelers am ...

Huskies eilen auch neben dem Eis von Erfolg zu Erfolg
DEL2 Tor des Monats

Sehr erfolgreiche Woche für die Kassel Huskies auch neben der Eisfläche: Zunächst wurde Stürmer Ben Duffy als Torschütze des Monats September durch die DEL2 gekürt, ...

U-20 Nationalspieler kommt aus Köln
Erik Betzold verstärkt den Kader des EHC Freiburg

Der 19-jährige Rechtsschütze spielt seit 2013/14 bei den Kölner Junghaien und war dort aktiv in der U-16, der U-19 und im DNL-Team U-20. Darüber hinaus ist Betzold s...

Verteidiger spielt seine sechste Saison bei den Huskies
Marco Müller – 300 Spiele für Kassel hat er in Frankfurt voll

Marco Müller wird in dieser Spielzeit – sofern er sich nicht schlimm verletzt – sein 300. Spiel im Dress der Huskies absolvieren. Doch wer ist der Mann mit der Numme...

Deutsch-Tscheche war zuletzt bei den Grizzlys Wolfsburg
Dresdner Eislöwen verpflichten Petr Pohl

Die Dresdner Eislöwen haben Petr Pohl verpflichtet. Auf der rechten Außenposition sammelte er in der ECHL und der CHL umfangreiche Erfahrung. ...

Reaktion auf Verletzungen
Kyle Gibbons und Mike Card verstärken den EC Bad Nauheim

​Doppelpack-Neuzugang beim EC Bad Nauheim: Mit dem letztjährigen Deggendorfer Kyle Gibbons und dem Ex-Löwen Mike Card verstärken die Roten Teufel ab sofort ihren DEL...

Neuzugang von den Kassel Huskies
Mark Ledlin wechselt zu den Bietigheim Steelers

​Von den Kassel Huskies wechselt mit sofortiger Wirkung der 21-jährige Stürmer Mark Ledlin zu den Bietigheim Steelers. ...

4:3-Sieg nach Penaltyschießen
Löwen Frankfurt lassen Punkt gegen Bayreuth liegen

​Was für die Löwen Frankfurt lediglich zwei Punkte darstellten, schien den Bayreuth Tigers am Freitagabend ein gewonnener Punkt zu sein. Dabei sah es zwischenzeitlic...

DEL2 Hauptrunde

Sonntag 20.10.2019
Lausitzer Füchse Weißwasser
2 : 1
Heilbronner Falken Heilbronn
Dresdner Eislöwen Dresden
3 : 6
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
2 : 3
Löwen Frankfurt Frankfurt
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
3 : 2
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
4 : 3
EHC Freiburg Freiburg
Tölzer Löwen Bad Tölz
5 : 1
Kassel Huskies Kassel
EHC Bayreuth Bayreuth
3 : 2
EV Landshut Landshut
Dienstag 22.10.2019
EV Landshut Landshut
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2