2. Bundesliga: Vorschau 41. Spieltag

ESBG: Alle Statstiken 2. Bundesliga und OberligaESBG: Alle Statstiken 2. Bundesliga und Oberliga
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Neue Seite 1

Bundesliga News

Spieltag 41

Tölzer Löwen – Landshut Cannibals

Die beiden altenbayrischen Rivalen stehen sich zum 6. Mal in der Bundesliga

gegenüber. Die Löwen haben von den bisherigen 5 Heimspielen erste eins für

sich entscheiden können, 4 Partien gingen an die Cannibals. Die Tölzer kamen

bisher nie über 2 erzielte Tore im Spiel hinaus, in 3 Spielen schafften sie

sogar nur jeweils ein Tor. Bei ihrem Sieg am 9.1.2004 erzielten sie den 1 zu 0

Siegtreffer schon nach 53 Sekunden. In Landshut gab es dann nichts zu holen, 5

Niederlagen mussten die Löwen hier verkraften. In den 10 Begegnungen wurden 16

zu 44 Treffer erzielt.

Spiele 10 – 1S – 9N

Lausitzer Füchse – Pinguine Bremerhaven

Von den bisherigen 7 Heimspielen haben die Füchse aus der Lausitz 5

gewonnen und nur 2 Verloren. Die beiden Niederlagen gab es zu Beginn der

Bundesligazeit, danach holten die Füchse ihre 5 Siege in Folge. Nur eine Partie

wurde nach Penalty entschieden und ging mit 4 zu 3 Toren an die Lausitzer. In

Bremerhaven gab es für die Lausitzer nur einmal Grund zum Jubeln, in den

restlichen 7 Begegnungen setzte es nur Niederlagen. Die Füchse konnten gegen

Bremerhaven insgesamt 42 Tore erzielen, die Pinguine kamen auf 51 Tore.

Spiele 15 – 6S – 9N

Eispiraten Crimmitschau – Moskitos Essen

Das Heimspiel wurde von den Eispiraten mit 3 zu 2 Toren gegen die Moskitos

gewonnen. Bei den Auswärtsspielen hatten sie aber nicht zu bestellen, 2

Niederlagen stehen hier zu Buche. In den 3 Begegnungen wurden 10 zu 12 Treffer

erzielt.

Spiele 3 – 1S – 2N

Schwenninger Wild Wings – Füchse Duisburg

Von den bisherigen 3 Heimspielen gegen die Füchse aus Duisburg konnten die

Schwenninger erst eines gewinnen, die beiden anderen Begegnungen gingen an die Gäste

aus der Ruhrmetropole. Das torreichste Spiel verloren die Wild Wings mit 5 zu 8

Toren. Bei ihrem Sieg gestatteten sie den Duisburgern keinen Treffer und siegten

mit 3 zu 0 Toren. In den Auswärtsspielen trennten sie sich von den Duisburgern

mit 2 zu 2. Insgesamt wurden 21 zu 21 Tore erzielt.

Spiele 7 – 3S – 4N

Blue Devils Weiden – Kaufbeurer Joker

Nach 3 Niederlagen in Folge konnten die Blue Devils im letzten Spiel endlich

den ersten Sieg einfahren. Eine Niederlage gab es erst nach Penaltyschiessen.

Auch in Kaufbeuren liegen die Weidener mit 2

Siegen und 3 Niederlagen zurück. In den 9 Begegnungen wurden 30 zu 39 Tore

erzielt.

Spiele 9 – 3S – 6N

Eisbären Regensburg – Wölfe Freiburg

Bei den bisherigen Spielen der Eisbären gegen die Wölfe aus Freiburg gab

es nur Siege der Regensburger zu feiern, dabei siegten sie im torreichsten Spiel

mit 8zu 2 Toren und konnten mit 3 zu

0 auch einen Shut Out erringen. Auch bei den Partien in Freiburg waren die Eisbären

recht erfolgreich und holten sich 5 Siege, 2 Begegnungen ging verloren. Hier

wurden 4 Spiele aber erst nach Penalty entschieden – jede Mannschaft konnte 2

mal gewinnen. Die Trefferausbeute liegt bei 43 zu 29 Toren.

Spiele 13 – 11S – 2N

Straubing Tigers – Bietigheim Steelers

Nach 12 Heimspielen steht es zwischen den Tigers aus Straubing und den

Steelers aus Bietigheim 6 zu 6 Remis. Beim höchsten Sieg gab es ein 8 zu 3 für

die Straubinger, mit 2 zu 0 mussten sie aber auch eine Niederlage ohne eigenen

Treffer hinnehmen. In Bietigheim sieht die Bilanz der Straubinger nicht so

positiv aus, hier konnten sie nur 4 Siege erringen. Bietigheim konnte die

restlichen 9 Begegnungen alle gewinnen. Das Torverhältnis steht nach 25

Begegnungen bei 78 zu 96 Toren.

Spiele 25 – 10S – 15N

Wechsel zur neuen Saison
Peter Russell wird neuer Chefcoach der Ravensburg Towerstars

Die Ravensburg Towerstars werden zur Saison 2021/22 die Cheftrainerposition mit Peter Russell besetzen. Der 46-jährige Schotte ist aktuell noch beim EHC Freiburg unt...

Ab sofort im Dienst
Jürgen Rumrich ist neuer Geschäftsführer der Tölzer Löwen

Die Tölzer Eissport GmbH hat einen neuen Mann an der Spitze: Jürgen Rumrich ist neuer Löwen-Geschäftsführer. Er hat die Nachfolge von Christian Donbeck angetreten....

Drei Herforder Spieler bekommen Förderlizenzen
U20-Nationalspieler Dustin Reich neu bei den Kassel Huskies

Kurz vor Transferschluss haben die Kassel Huskies nochmal Zuwachs für den Kader bekommen. Dustin Reich, 19-jähriger Verteidiger, hat bei den Schlittenhunden einen Fö...

Schwedischer Neuzugang für die Roten Teufel
David Aslin verstärkt den EC Bad Nauheim

Ein Schwede für die Roten Teufel: Der EC Bad Nauheim hat David Aslin verpflichtet. Der 31 Jahre alte Außenstürmer, Sohn des früheren schwedischen Nationalkeepers Pet...

Absicherung durch zusätzliche Standby-Goalies
EHC Freiburg lizenziert zwei weitere Torhüter

Noch vor dem Ablauf der Transferfrist am 1. März hat der DEL2-Club EHC Freiburg mit Christoph Mathis und Maurice Hempel zwei Standby-Goalies für den Spielbetrieb in ...

Trainer wechselt innerhalb der DEL2
Wölfe-Coach Peter Russell zieht Ausstiegsklausel zur nächsten Saison

Peter Russell - seit der Saison 2019/2020 Trainer des DEL2-Ligisten EHC Freiburg - informierte am Wochenende den Vorstand, dass er von seiner im Vertrag verankerten ...

DEL2 am Sonntag – Fünferpack von Ville Järeveläinen
Bayreuth Tigers entzaubern die Bietigheim Steelers

​Der Tabellenführer der DEL2 aus Kassel hielt sich auch gegen Crimmitschau schadlos, während die Verfolger aus Bietigheim, Freiburg und Bad Tölz allesamt teils deutl...

Die Siegesserie geht weiter
Kassel Huskies bezwingen die Eispiraten Crimmitschau

Nachdem die ersten beiden Saisonspiele gegen die Eispiraten Crimmitschau knapp mit 4:5 zu Hause und 3:2 auswärts verloren gingen, wollten die Huskies im dritten Aufe...

Vertrag um zwei weitere Jahre verlängert
Robin Weihager bleibt dem EV Landshut erhalten

DEL2-Vertreter EV Landshut hat in seinen Personalplanungen einen weiteren wichtigen Eckpfeiler gesetzt und Verteidiger Robin Weihager langfristig gebunden. Der 33-jä...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL2 Hauptrunde

Dienstag 16.03.2021
EV Landshut Landshut
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Montag 08.03.2021
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
EHC Freiburg Freiburg
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Kassel Huskies Kassel
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
EHC Bayreuth Bayreuth
- : -
EV Landshut Landshut
Dienstag 30.03.2021
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2