2. Bundesliga: Vorschau 34. Spieltag

ESBG: Alle Statstiken 2. Bundesliga und OberligaESBG: Alle Statstiken 2. Bundesliga und Oberliga
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Am Sonntag steht der 34. Spieltag auf dem Programm der Bundesligavereine. Hier eine Übersicht über alle Partien:

Neue Seite 1

Bundesliga News

Spieltag 34

Lausitzer Füchse – Blue Devils Weiden

Im ersten Bundesligaspiel der beiden Kontrahenten gingen die Füchse mit

einem 3 zu 0 Erfolge vom Eis. Die Blue Devils konnten dann das Heimspiel mit 3

zu 1 Toren gewinnen. Nach den beiden Spielen liegen die Füchse aus der Lausitz

mit 4 zu 3 Tore in Führung.

Spiele 2 – 1S – 1N

Kaufbeurer Joker – Bietigheim Steelers

Von ihren 5 Heimspielen gegen die Steelers aus Bietigheim konnten die Joker

2 mit 3 zu 2 Toren nach Penaltyschießen gewinnen, die restlichen 3 Partien

wurden verloren. Das torreichste Spiel  endete

am 28.09.2003 mit einem 5 zu 8 Erfolg der Gäste. Bei den Spielen in Bietigheim

konnten die Joker nur einen Punkt ergattern, im letzten Spiel schafften sie es,

die Steelers ins Penaltyschießen zu zwingen. Die anderen 4 Partien gingen teils

mit heftigen Niederlagen verloren. Beim 1 zu 14 am 15.02.2004 gelangen dem

Steelers Craig Teeple 6 Scorerpunkte. Das Torverhältnis steht bei 30 zu 62

Tore.

Spiele 10 – 2S – 8N

Landshut Cannibals – Duisburger Füchse

Sieben Spiele fanden bisher in der Bundesliga zwischen den Cannibals und den

Füchsen aus Duisburg statt, 6 Partien wurden von den Landshutern gewonnen, nur

eine Begegnung ging verloren. 2 Spiele wurden von den Cannibals mit 4 zu 0 Toren

im Shut Out gewonnen, 4 mal erzielten die Landshuter 4 Treffer und nur einmal

reichte es dabei nicht zum Sieg, hier verloren die Cannibals mit 4 zu 5 Toren,

nachdem Niklas Sundblad 3 mal erfolgreich war. On the Road war die Landshuter

nur in 2 Spielen erfolgreich, die restlichen 5 Partie gingen an die Duisburger.

Landshut erzielte 49 Tore gegen Duisburg, die wiederum 37 Treffer markieren

konnten.

Spiele 14 – 8S – 6N

Straubing Tigers – Tölzer Löwen

Neunmal schon waren die Straubing Tigers Gastgeber der Tölzer Löwen, bei 3

dieser Begegnungen gingen sie als Sieger vom Eis und mussten sich in den

restlichen 6 Partie den Gästen geschlagen geben. Beiden Mannschaften konnten je

eine Begegnung mit einem Shut Out beende, sowie je eine Partie 3 zu 2 nach

Penaltyschießen gewinnen. Auch in Bad Tölz sieht die Bilanz der Tigers negativ

aus, 2 Siegen stehen hier 7 Niederlagen gegenüber. 

Die Straubinger erzielten insgesamt 53 Treffer, Bad Tölz kam auf 68

Tore.

Spiele 18 – 5S – 13N

Wölfe Freiburg – Eispiraten Crimmitschau

Die Freiburger Wölfe spielten bisher 5 mal gegen die Eispiraten aus

Crimmitschau, 4 dieser Spiele konnten sie für sich entscheiden und nur einmal

gingen sie als Verlierer vom Eis. In Crimmitschau holten die Wölfe sich 3 Siege

und mussten 2 Niederlagen einstecken. Bei der letzten Begegnung gab es eine 7 zu

2 Niederlage, 6 der 9 Treffer fielen in Überzahl. Insgesamt wurden 33 zu 24

Treffer erzielt.

Spiele 10 – 6S – 4N

Eisbären Regensburg – Schwenninger Wild Wings

Nach 3 Begegnungen liegen die Eisbären gegen die Mannschaft der Wild Wings

mit 2 zu 1 Siegen in Führung. Immer, wenn die Regensburger 4 Treffer erzielten,

haben sie das Spiel auf gewonnen. In Schwenningen aber hatten die Eisbären

keine Chance, 3 Spiele und 3 Niederlagen stehen hier zu Buche. Die Regensburger

konnten insgesamt 19 Treffer erzielen, die Schwenninger kamen auf 22 Tore.

Spiele 6 – 2S – 4N

Pinguine Bremerhaven – Moskitos Essen

Die Pinguine aus Bremerhaven konnte das erste Heimspiel gegen die Moskitos

mit 3 zu 2 Tore für sich entscheiden, im Essen gab es dann für sie eine 2 zu 4

Niederlage.

Spiele 2 – 1S – 1N

Mehrere Lücken müssen geschlossen werden
Patrick Seifert und Kai Hospelt wechselt zu den Ravensburg Towerstars

​Die Ravensburg Towerstars vermelden zwei Verstärkungen. Neben Rückkehrer Patrick Seifert kommt Stürmer Kai Hospelt von den Krefeld Pinguinen ins Team....

20-Jähriger kam im Sommer aus Freiburg
Dresdner Eislöwen: Erik Betzold beendet Karriere

​Wie die Dresdner Eislöwen mitteilen, beendet Spieler Erik Betzold mit sofortiger Wirkung seine Eishockey-Karriere und fokussiert sich nun auf sein Medizin-Studium. ...

Stürmer kommt von Fehérvár AV19
Aron Reisz verstärkt Angriff der Heilbronner FAlken

​Die Heilbronner Falken haben auf die angespannte Personalsituation reagiert und den Stürmer Aron Reisz bis zum Ende der Saison 2020/2021 verpflichtet. Der gebürtige...

Vierte Pleite in Folge
Dresdner Eislöwen punkt- und torlos gegen Ravensburg

Dunkle Wolken an der Elbe: Die Dresdner Eislöwen mussten am Sonntag ihre vierte Pleite in Serie einstecken. Im Heimspiel gegen die Ravensburg Towerstars gelang nicht...

Frankfurt mit erstem siegreichem Wochenende der Saison
Ein Sieg mit Wehmut für die Löwen Frankfurt im Spitzenspiel gegen Freiburg

Mit einem Fünf-Punkte-Wochenende schließen die Löwen Frankfurt die Spiele gegen die Eispiraten Crimmitschau und gegen die Wölfe Freiburg ab. Eine 4:2-Führung gegen d...

DEL 2 am Sonntag
Ravensburg wieder vorne - Kassel siegt nach Verlängerung

Die Ravensburg Towerstars landen einen souveränen Sieg gegen die Dresdner Eislöwen und können damit endlich wieder drei Punkte im Kampf um die Spitze ergattern. Stic...

DEL2-Vorschau: Der 8. Spieltag, garniert mit einer vorgezogenen Partie
Vorgezogenes Spitzenspiel in Frankfurt - Ravensburg reist nach Dresden

​Unter anderem mit dem Duell der drei Spiele in Serie sieglosen Dresdner Eislöwen gegen die Ravensburg Towerstars startet die DEL2 am Sonntag in den achten Spieltag....

Mike Card kehrt zu den Roten Teufeln zurück
EC Bad Nauheim verstärkt die Defensive

​Der EC Bad Nauheim verstärkt seinen Kader. Mike Card, der schon in der vergangenen Saison im Trikot der Roten Teufel verteidigte, wird ab dem kommenden Montag zur M...

Frankfurter Heimsieg gegen Crimmitschau
Löwen ringen Eispiraten nieder

Beide Mannschaften hatten in der Woche zuvor mit den Auswirkungen von Covid-19 zu kämpfen. Während die Eispiraten am letzten Sonntag (Kaufbeuren) und am Dienstag (vo...

DEL2 Hauptrunde

Dienstag 01.12.2020
EHC Bayreuth Bayreuth
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
Freitag 04.12.2020
Löwen Frankfurt Frankfurt
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
EHC Freiburg Freiburg
- : -
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
Kassel Huskies Kassel
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Dresdner Eislöwen Dresden
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
EHC Bayreuth Bayreuth
- : -
EV Landshut Landshut
Sonntag 06.12.2020
Tölzer Löwen Bad Tölz
- : -
Kassel Huskies Kassel
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
- : -
Heilbronner Falken Heilbronn
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
EHC Bayreuth Bayreuth
EV Landshut Landshut
- : -
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
- : -
EHC Freiburg Freiburg
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
- : -
Lausitzer Füchse Weißwasser
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2