2. Bundesliga: Vorschau 20. und 21. Spieltag

ESBG: Alle Statstiken 2. Bundesliga und OberligaESBG: Alle Statstiken 2. Bundesliga und Oberliga
Lesedauer: ca. 4 Minuten

Bundesliga Topnews

Beim 5:1 Heimsieg  erspielten sich

die Freiburger Wölfe ihren 650. Punkt in der Ewigen-Bundesligatabelle. 404

Spiele mit 221 Siegen benötigten die Wölfe dafür.

Die Straubinger Tigers werden am Sonntag bei der Partie gegen die Fischtown

Pinguine aus Bremerhaven vor heimischer Kulisse ihr 300. Bundesligaspiel

absolvieren. Bislang haben die Tigers in den 298 Spielen 160 Siege errungen und

1.003 Treffer erzielt.. In der Lausitz beim 2:3-Penaltysieg erzielten die

Straubinger ihren 1.000. Bundesligatreffer.

Die Fischtown Pinguine erzielten beim 7:1 Heimsieg über die Tölzer Löwen mit

dem 7. Treffer ihren 650. Treffer in der Bundesliga erzielen.

Der nächste 3er-Sieg der Moskitos wird ihnen den 300. Punkt bringen. Nach 172

Spielen haben mit 100 Siegen 297 Punkte gesammelt.

Die Schwenninger Wild Wings haben bei der 2:3 Heimniederlage gegen die Steelers

ihren 450. Treffer erzielt.


Bundesliga News

20. Spieltag

Schwenninger Wild Wings – Straubing Tigers

Nach 4 Heimspielen liegen die Schwenninger Wild Wings gegen

die Tigers aus Straubing mit einem Treffer im Hintertreffen. Beide Mannschaften

holten sich 2 Siege, beiden gewannen ein Spiel nach Penalty, beide schafften 2

Siege in Folge aber die Tigers erzielten einen Treffer mehr. Diese Serie konnten

die Wild Wings in Straubing aber nicht fortführen. Nach 5 Vergleichen steht es

hier 1:4 für die Tigers. Die Trefferbilanz steht bei 29:40 Toren.

Spiele 9 – 3 S – 6 N

Landshut Cannibals – Lausitzer Füchse

Die Cannibals konnten nur 2 der 4 Begegnungen im eigenen

Stadion gegen Weisswasser gewinnen. Am 5.11.2005 holten sie sich den höchsten

Sieg mit 9:2 Toren, die höchste Niederlage gab es am 25.3.2003 mit 3:6 Toren.

In der Lausitz lief es für die Landshuter dann besser, 4 der 5 Auswärtspartien

wurden gewonnen. Die Cannibals erzielten dabei 33 Tore und mussten 22 Gegentore

der Füchse schlucken.

Spiele 9 – 6 S – 3 N

Kaufbeurer Joker – Bietigheim Steelers

Von den bisherigen 6 Heimspielen konnten die Joker nur 2

gewinnen, die restlichen 4 Partie gingen an die Steelers. Ihre beiden Siege

schafften die Joker jeweils nach Verlängerung. Die letzte Niederlage mussten

sie ohne eigenen Treffer hinnehmen. In Bietigheim gab es für die Kaufbeurer

nichts zu holen, 7 Niederlagen aus 7 Vergleichen stehen zu Buche. Kaufbeuren kam

auf insgesamt 33 Treffer, die Bietigheimer schafften 71 Tore.

Spiele 13 – 2 S – 11 N

Tölzer Löwen – Wölfe Freiburg

13 Begegnungen wurden bisher zwischen den Löwen und den Wölfen

ausgetragen, 7 davon wurden gewonnen und 6 verloren. Die Tölzer holten 2 der 7

Siege mit Shut-out. Die letzten 4 Partien wurden jeweils erst nach Penalty

entschieden und gingen alle an die Freiburger. In Freiburg gab es für die Tölzer

so gut wie nichts zu holen. Ein knapper Sieg und 2 Punkte nach Verlängerungsniederlagen

waren alles. 13 Spiele wurden verloren. Das Torverhältnis steht bei 82:105

Toren.

Spiele 27 – 8 S – 19 N

Dresdner Eislöwen – Fischtown Pinguine Bremerhaven

Im Auswärtsspiele waren die Eislöwen mit 6:4 Toren

siegreich.

Spiele 1 – 1 S – 0 N

EHC München – Grizzly Adams Wolfsburg

Mit einem 2:1 Penalty-Sieg holten sich die Münchner die

Punkte in Wolfsburg.

Spiele 1 – 1 S – 0 N

Eisbären Regensburg – Moskitos Essen

Die beiden ersten Heimspiele haben die Eisbären gegen

Essen gewonnen und jeweils nur einen Gegentreffer zugelassen. In Essen gab es 3

Niederlagen, 2 davon im Penaltyschiessen. Die Trefferbilanz steht nach 5

Begegnungen bei 14:15 Toren.

Spiele 5 – 2 S – 3 N

 

Bundesliga News

Spieltag 21

Lausitzer Füchse – Eisbären Regensburg

Nach 6 Heimspielen steht es für die Füchse gegen

Regensburg 3:3 Remis. Nur eines der 6 Matches ging in die Overtime und wurde

nach Penalty von den Eisbären gewonnen. Mit 8:2 Toren haben die Lausitzer das

Spiel mit dem höchsten Sieg und den meisten Toren gewinnen können. Bei den

Begegnungen in Regensburg mussten sich die Füchse mit 3 Siegen begnügen, 4 mal

gingen sie als Verlierer vom Eis. Weisswasser erzielte 38 Tore und die Eisbären

kamen auf 37 Treffer.

Spiele 13 – 6 S – 7 N

Fischtown Pinguine Bremerhaven – Schwenninger Wild Wings

Die Fischtowner liegen nach 5 Spielen vor heimischer

Kulisse mit 3:2 Erfolgen gegen Schwenningen in Führung. Die letzten beiden

Partien wurden jeweils verloren, eine davon ohne einen eigenen Treffer erzielt

zu haben. In der Fremde gab es für die Regensburger dann nichts mehr zu holen,

in 4 Spielen mussten sie 4 Niederlagen einstecken. 

Die Trefferbilanz steht nach den 9 Begegnungen bei 27:40 Toren.

Spiele 9 – 3 S – 6 N

Straubing Tigers – Kaufbeurer Joker

Nach zuletzt 5 Siegen in Folge wurde die Niederlage nach

Penalty im ersten Vergleich wettgemacht. Den höchsten Sieg feierten die Gäubodenstädter

am 26.09.2003 mit einem 9:2 Erfolg. In Kaufbeuren haben die Tigers ihre gut

Bilanz ausgebaut. Von den 7 Spielen haben die Straubinger 6 gewonnen und mussten

nur eine Niederlage hinnehmen. Straubing kam auf insgesamt 64 Tore, die Joker

konnten derer 37 erzielen.

Spiele 13 – 11 S – 2 N

Bietigheim Steelers – EHC München

Im ersten Vergleich siegten die Steelers in München mit

5:3 Toren.

Spiele 1 – 1 S – 0 N

Wölfe Freiburg – Landshut Cannibals

Für die Wölfe aus Freiburg gab es in 4 Partien gegen

Landshut 3 Sieg und nur eine Niederlage. Die letzten beiden Vergleiche wurden

jeweils im Shut-out gewonnen. Nur bei ihrer Niederlage konnten die Freiburger

weniger als 5 Treffer erzielen (2), sonst waren es immer 5 und mehr Tore. Auch

in Landshut sieht die Bilanz der Wölfe sehr gut aus, von 5 Begegnungen haben

die Freiburger 4 gewonnen. Das Torverhältnis steht bei 37:19 Toren.

Spiele 9 – 7 S – 2 N

Grizzly Adams Wolfsburg – Dresdner Eislöwen

Die Grizzly Adams mussten beim ersten Spiel in Dresden eine

5:4 Niederlage nach Penalty einstecken.

Spiele 1 – 0 S – 1 N

Moskitos Essen – Tölzer Löwen

Unentschieden 2:2 steht es nach 4 Spielen zwischen den

beiden Mannschaften. Beide Mannschaften holten jeweils ein Spiel nach Verlängerung,

Bad Tölz konnte noch einen Penalty-Sieg verzeichnen. In Bad Tölz konnten die

Moskitos nur einen Punkt ergattern, weil sie im letzten Vergleich ein

Penaltyschiessen erzwangen. Essen erzielte in den 9 Partien 19 Treffer, die Tölzer

kamen auf 28 Tore.

Spiele 9 – 2 S – 7 N

Kein Handshake in der DEL2
Coronavirus sorgt für Aussetzung des obligatorischen Handschlags nach Spielende

​Nach dem die Anzahl der Infizierten am Coronavirus in Europa in den letzten Tagen rapide zugenommen hat und unter anderem die italienische Fußballliga einige Spiele...

Der jetzige U17-Trainer des SC Bietigheim im Interview
Adam Borzecki: Das Kribbeln geht nicht weg

​Bald geht es wieder los – die fünfte Jahreszeit im Eishockey: die Play-offs! Hockeyweb sprach daher mit dem letzten Kapitän der Bietigheimer Meistermannschaft, Adam...

Schlussspurt: Die letzten beiden Spieltage in der Hauptrunde
Spannung im Kampf um die Plätze in der DEL2

​Kämpfen bis zum Ende! So sollte die Parole für jede Mannschaft der DEL2 an den letzten beiden Spieltagen lauten. Denn kein Platz ist zwei Spieltage vor Schluss sich...

39-jähriger verlängert um ein Jahr
Eduard Lewandowski bleibt bei den Löwen Frankfurt

Kurz vor Beginn der Playoffs gibt es positive Nachrichten vom Kader der Löwen Frankfurt: Eduard Lewandowski hat seinen Vertrag verlängert und spielt auch in der komm...

Frankfurt besiegt Crimmitschau deutlich
Löwen-Sieg bringt den DEL2-Thron nach Frankfurt

Wie im Stile des Königs unter den Tieren haben die Löwen Frankfurt ihre Formkurve bestätigt, das zehnte Spiel in Serie gewonnen und vor 4300 Zuschauern am Sonntagabe...

6:4-Erfolg gegen die Bietigheim Steelers
Leistungssteigerung sichert dem ESV Kaufbeuren den Sieg

​Nach der bitteren 1:6-Niederlage im Auswärtsspiel am vergangenen Freitag stand für den ESV Kaufbeuren am Sonntag das nächste „Endspiel“ im Kampf um die Pre-Play-off...

3:1-Sieg für die Gäste
Kaltschnäuzige Bayreuth Tigers schicken EV Landshut in die Play-downs

​Im Kampf um die letzten Pre-Play-off-Plätze trafen sich zum Sonntagsspiel am stürmischen Gutenbergweg die Cracks des EV Landshut und der Bayreuth Tigers. Die seit f...

0:3 gegen Tölzer Löwen
Kassel Huskies verlieren Spiel und Tabellenführung

Die Kassel Huskies haben das drittletzte Spiel der DEL2-Hauptrunde mit 0:3 (0:1,0:1,0:1) vor 3108 Zuschauern gegen dezimierte Tölzer Löwen verloren....

DEL2 Hauptrunde

Freitag 28.02.2020
Tölzer Löwen Bad Tölz
3 : 1
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
EHC Freiburg Freiburg
4 : 2
Kassel Huskies Kassel
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
5 : 2
Heilbronner Falken Heilbronn
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
2 : 7
EHC Bayreuth Bayreuth
Löwen Frankfurt Frankfurt
6 : 5
Dresdner Eislöwen Dresden
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
2 : 7
Lausitzer Füchse Weißwasser
EV Landshut Landshut
1 : 4
Ravensburg Towerstars Ravensburg
Sonntag 01.03.2020
EC Bad Nauheim Bad Nauheim
- : -
ESV Kaufbeuren Kaufbeuren
Ravensburg Towerstars Ravensburg
- : -
EHC Freiburg Freiburg
Kassel Huskies Kassel
- : -
SC Bietigheim Steelers Bietigheim
Heilbronner Falken Heilbronn
- : -
Löwen Frankfurt Frankfurt
EHC Bayreuth Bayreuth
- : -
Eispiraten Crimmitschau Crimmitschau
Dresdner Eislöwen Dresden
- : -
Tölzer Löwen Bad Tölz
Lausitzer Füchse Weißwasser
- : -
EV Landshut Landshut
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
Aktuelle Online Eishockey DEL2 Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL2 Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL2