2. Bundesliga: Vorschau 13. Spieltag

ESBG: Alle Statstiken 2. Bundesliga und OberligaESBG: Alle Statstiken 2. Bundesliga und Oberliga
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Die obligatorische Hockeyweb-Vorschau zum kommenden Spieltag der 2. Bundesliga finden Sie hier:

Neue Seite 1

Spieltag 

13

ESV Kaufbeuren - Landshut Cannibals

Die beiden Aufsteiger der Saison 2002/03 treffen zum dritten Mal in der

Bundesliga in Kaufbeuren aufeinander. Die ersten beiden Begegnungen konnten die

Kaufbeurer gewinnen. In Landshut schafften

die Joker ebenfalls zwei Siege, den ersten davon aber erst nach Penalty. In den

vier Spielen wurden 11 zu 6 Tore erzielt.

Spiele 4                 

4 S         

0 N

Schwenninger Wild Wings - SC Riessersee

Bisher keine Bundesligaspiele.

Blue Devils Weiden - Tölzer

Löwen

Bisher keine Bundesligaspiele.

Eisbären Regensburg - Rote Teufel Bad Nauheim

Zwischen den Eisbären und den Roten Teufel fanden bisher fünf Duelle in der

Donaustadt statt. Drei Heimsiege feierten die Regensburger und zwei Niederlagen

gab es für sie. In Bad Nauheim hatte das Team aus Regensburg aber nichts zu

bestellen, fünf Niederlagen in Serie gab es hier. Das Torverhältnis steht nach

10 Begegnungen  bei 35 zu 46 Toren.

Spiele 10               

3 S         

7 N

ETC Crimmitschau - EHC Wolfsburg

Nach vier Heimspielen gegen die Wolfsburger steht es nach Siegen zwei zu

zwei, wobei die Wolfsburger bei Spiele der letzten Saison für sich entschieden.

In der Fremde reichte es für die Crimmitschau nur zu zwei Punkten, da man alle

Spiele verlor und zwei Partien erst nach Penalty verloren wurden. 22 zu 30 Tore

lautet die Trefferbilanz.

Spiele 8                 

2 S         

6 N

SC Bietigheim  - EV Duisburg

Klar mit 3 zu 1 Erfolgen liegen die Bietigheimer gegen die Duisburger Füchse in

Front, wobei der Duisburger Erfolg nach Penalty erzielt wurde. In Duisburg

lautet die Bilanz nach vier Spielen 2 zu 2. Die Spieler erzielten in den 8

Begegnungen 35 zu 29 Tore.

Spiele 8                 

5 S         

3 N

Straubing Tigers - Heilbronner Falken

Straubing war in der Bundesliga schon sechsmal Gastgeber der 

Falken aus Heilbronn, die Bilanz lautet aber nur 3 zu 3 Siege.

In Heilbronn hatte das Team aus der Gäubodenstadt kein Glücke, man

verlor alle Spiele und kommt nach 12 Begegnungen auf insgesamt 33 zu 44 Tore.

Spiele 12               

3 S         

9 N