2. Bundesliga: Vorschau 11. Spieltag

ESBG: Alle Statstiken 2. Bundesliga und OberligaESBG: Alle Statstiken 2. Bundesliga und Oberliga
Lesedauer: ca. 3 Minuten

Bundesliga News

Rückschau

Bei der 4:5 Penaltyniederlage holten die Wölfe Freiburg ihren 550. Punkt in

der Ewigen-Bundesliga-Tabelle. Sie benötigten 339 Spiele mit 188 Siegen.

Die Steelers aus Bietigheim erzielten gegen die Moskitos Essen 8 Treffer, der

Treffer Nummer 6. Erzielt durch Friedl in der 31. Minute war der 1.100.

Steelers-Treffer in der Bundesliga

Beim 6:4 Erfolg über die Joker aus Kaufbeuren erzielten die Moskitos Essen

ihren zweiten Saisonerfolg und holten damit auch ihren 200. Punkt in der

Ewigen-Tabelle.

 


Vorschau

Die Straubing Tigers haben am Wochenende die Chance, ihre

Sieg/Niederlage-Bilanz auszugleichen. Im Moment haben sie nach 230 Partien 114

Siege und 116 Niederlagen auf ihrem Konto. Ein Sieg vor heimischer Kulisse gegen

Weiden sollte drin sein, aber ein Erfolg in Bremerhaven wird schon schwerer.

Der REV Bremerhaven benötigt die Punkte, um auf die Marke von 300 Punkte in der

Tabelle zu kommen, er hat nach 184 Spiel 296 Punkte angesammelt.

Sollte der EV Duisburg am Wochenende eine Niederlage einstecken, so ist es die

100. In der Duisburger Bundesligageschichte.

Spieltag  11


Tölzer Löwen - Wölfe Freiburg

Von den bisherigen 10 Heimspielen haben die Löwen 7 für sich entscheiden können,

nur 3 mal gingen die Gäste aus Freiburg als Sieger vom Eis. In der Saison

2001/02 gewannen die Tölzer beide Begegnungen mit 5 zu 0 Toren und legten die

dieser Zeit auch eine Serie von 4 Heimsiegen in Folge gegen die Wölfe hin. In

Freiburg lief es für die Löwen nicht so optimal, hier konnten sie nur 2 Punkte

für eine Verlängerung feiern, in allen Partien ging man als Verlierer vom Eis.

Die Löwen erzielten gegen die Wölfe 63 Tore und mussten 76 Gegentreffer

einstecken.

Spiele 20 - 7S - 13N


Kaufbeurer Joker - REV Bremerhaven

In den beiden Partien der Saison 2002/03 trennte man sich in Kaufbeuren

redlich 1 zu 1, nur in der Trefferzahl haben die Joker mit 7 zu 6 die Nase vorn.

An der Nordsee hatten die Joker nichts zu lachen, denn es gab in den beiden

Begegnungen 2 Niederlagen. Das Torverhältnis steht nach den 4 Partien bei 15 zu

18 Toren.

Spiele 4 - 1S - 3N


Lausitzer Füchse - Eisbären Regensburg

Die beiden ersten Partien zwischen den Füchsen und den Eisbären gingen an

die Gäste aus Regensburg, die beiden folgenden Spiele konnten die Lausitzer

gewinnen, nach den erzielten Toren liegen die Gäste mit 9 zu 8 in Führung.

Auch in Regensburg gewann jedes Team 2 Partien, hier ergibt sich aber eine Torübergewicht

von 2 Toren für die Eisbären. Insgesamt wurden 

20  zu 

23 Treffer erzielt.

Spiele 8 - 4S - 4N 

Moskitos Essen - EV Duisburg

Das Ruhrpott-Derby wird zum erstem mal in der Bundesliga ausgetragen.

Schwenninger Wild Wings - ETC Crimmitschau

In den beiden Begegnungen der vergangenen Saison konnte jedes Team einmal

punkten, die Trefferquote steht nach den Spiele in Schwenningen mit 10 zu 9 zu

Gunsten der Wild Wings. Nachdem bei der letzten Begegnung in Schwenningen 

schon 5.000 Zuschauer waren, wurde die Partie in Crimmitschau vor 6.218

Fans ausgetragen. Die beiden Partien in Crimmitschau gingen an die Gäste, die

auf insgesamt 22 erzielte Treffer kamen, Crimmitschau war 13 mal erfolgreich.

Spiele 4 - 3S - 1N

Bietigheim Steelers - Landshut Cannibals

Vier Heimspiele und vier Heimsiege stehen in den Statistiken der Steelers

aus Bietigheim, die Cannibals konnten hier nicht einen Punkt holen. Bei den

Spielen in Landshut gingen die Steelers einmal als Sieger vom Eis, ein zweites

Spiel wurde nach Penaltyschießen verloren und die beiden restlichen Partien in

der regulären Spielzeit. Die Steelers erzielten 37 Treffer und mussten 31

Gegentreffer einstecken.

Spiele 8 - 5S - 3N

Straubing Tigers - Blue Devils Weiden

Die Straubing Tigers waren in den beiden ersten Bundesligabegegnungen gegen

die Weidener Blue Devils immer auf dem Posten und siegten jeweils ohne große

Probleme. Auch in Weiden ergibt sich für die Straubinger nach 2 Partien eine

weiße West. Sie konnten den Blue Devils 19 Treffer einschenken, die Weidener

schafften derer nur 6.

Spiele 4 - 4S - 0N

Rosenheimer Goalie bleibt in Bayreuth
Herden komplettiert Torhüter-Duo der Bayreuth Tigers

Die Tigers bauen weiter am Kader für die kommende Saison. Mit Timo Herden gab bereits der zwölfte Akteur seine Zusage für die Saison 2019/20....

Der finnische Angreifer im Interview
DEL2-Puckgeflüster mit Bayreuths Ville Järveläinen

Ville Järveläinen von den Bayreuth Tigers stellt sich beim wöchentlichen Interviewformat DEL2-Puckgeflüster vielen Fragen und beantwortet diese. Das Ganze zu sehen h...

Kanadier fällt mit einer Schultereckgelenksprengung aus
Saisonaus für Corey Trivino von den Kassel Huskies

Bittere Neuigkeiten für die Kassel Huskies. Aus der medizinischen Abteilung kam heute die Nachricht, dass Mittelstürmer Corey Trivino für den Rest der Saison ausfäll...

Lausitzer Füchse verlieren nach Verlängerung in Bad Tölz
Overtime-Erfolg der Tölzer Löwen gegen Tabellenzweiten

Viermal gingen die Tölzer Löwen am Sonntagabend gegen die Lausitzer Füchse in Führung. Auf den letzten Treffer konnten die Gäste keine Antwort mehr finden. In der Ov...

Prizma Riga in die DEL2
Dresdner Eislöwen verpflichten Aleksejs Sirokovs

​Die Dresdner Eislöwen haben am späten Freitagabend Aleksejs Sirokovs verpflichtet. Der lettische Stürmer wechselt von Prizma Riga nach Dresden und erhält einen Vert...

Neuzugang von den Black Wings Linz
Jordan Hickmott besetzt Kontingentstelle der Tölzer Löwen

​Punktlandung: Die Tölzer Löwen sind am letzten Tag, an dem Spielertransfers in der DEL2 möglich sind, fündig geworden. Aus der EBEL wechselt Jordan Hickmott nach Ba...

4:3-Erfolg für die Hessen vor über 4000 Zuschauern
Frankfurt entscheidet enges Löwen-Duell gegen Bad Tölz für sich

​Die Hauptrunde der DEL2 neigt sich dem Ende zu, die ersten Sonnenstrahlen deuten die heißeste Phase der Eishockey-Saison an. Während die Kellerkinder und Mittelfeld...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!