2. Bundesliga: Nach Duisburg auch Regensburg im Halbfinale

ESBG: Alle Statstiken 2. Bundesliga und OberligaESBG: Alle Statstiken 2. Bundesliga und Oberliga
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nachdem sich am vergangenen Dienstag der EV Duisburg als erstes Team für das

Halbfinale der 2. Bundesliga qualifizieren konnte, zogen  die Eisbären

Regensburg am Gründonnerstag nach. Mit einem 6:2-Erfolg gegen Landshut

sicherten sich die Kühnhackl-Schützlinge den vierten Sieg gegen den

bayerischen Konkurrenten Landshut.


Spannend bleibt es in den beiden anderen Vierteilfinalserien. Vorrundenprimus

Straubing gelang ein knapper 3:2-Sieg gegen Bietigheim. Damit führen die

Straubinger in der Serie mit demselben Ergebnis. Eine weitere Heimniederlage

leistete sich der ERC Schwenningen gegen Bremerhaven. Damit haben die

Norddeutschen am Samstag zuhause die Chance mit einem Heimsieg ins Halbfinale

einzuziehen.


Straubing Tigers – SC Bietigheim 3:2 (Playoff-Stand: 3:2)

Eisbären Regensburg – EV Landshut 6:2 (4:1/1:1/1:0) (Playoff-Stand:

4:1)

ERC Schwenningen – REV Bremerhaven 3:4 (1:1/1:3/1:0) (Playoff-Stand:

2:3)