2. Bundesliga kompakt: Rosenheim und Landshut weiter vorn

Lesedauer: ca. 1 Minute

Eispiraten Crimmitschau gegen Lausitzer Füchse 2:3 (0:2;1:1;1:0)

 Die Zuschauer sahen ein sehr ausgeglichenes Sachsenderby. Die Eispiraten schwächten sich im zweiten Drittel selbst durch zahlreiche Strafen, wodurch die Lausitzer ihre Führung ausbauen und bis zum Schluss halten konnten. Torschützen: Eispiraten Crimmitschau – Cameron Keith, Troy Schwab; Lausitzer Füchse – Marc Derlago (2), Chris Straube

 Schwenninger Wild Wings gegen Starbulls  Rosenheim 4:5 (0:1;2:1;2:3)

 Ein von Überzahltoren dominiertes Spiel. Die Rosenheimer konnten das Match erst gute zwei Minuten vor Schluss für sich entscheiden. Torschützen: Schwenninger Wild Wings – Matthias Forster (2), Daniel Hacker (2); Starbulls Rosenheim – Peter Kathan (2), Michael Baindl, Andrej Strakhov, Mitch Stephens

 Dresdner Eislöwen gegen Bietigheim Steelers 3:1 (1:0;1:0;0:1)

Die Dresdner dominierten dieses Spiel klar. Erst 11 Sekunden vor Schluss gelang den Bietigheimern der Ehrentreffer, was Jordan Parise somit den Shut-Out vermasselte. Torschützen: Dresdner Eislöwen – Marc St. Jean, Hugo Boisvert, Dominik Hammer; Bietigheim Steelers – Brent Walton

SC Riessersee gegen Landshut Cannibals 2:3 (0:0;2:2;0:1)

Der SC Riessersee dominierte die erste Spielhälfte, konnte durch mangelnde Chancenverwertung und Konzentration in der zweiten Spielhälfte den Sack nicht zumachen. 19 Sekunden vor Schluss schafften die Cannibals nach einer super Aufholjagd dann den Siegtreffer. Torschützen: SC Riessersee – Lubor Dibelka, Brock Sheahan; Landshut Cannibals – Markus Welz, Bill Trew, Elia Ostwald

Heilbronner Falken gegen Ravensburg Towerstars 4:5 (1:2;0:2,3:1)

Die Towerstars machten im zweiten Drittel, durch zwei schnelle Überzahltore alles klar. Die Falken konnten trotz einer großen Aufholjagd, das Spiel nicht mehr drehen. Torschützen: Heilbronner Falken – Fabian Krull, Fabio Carciola, Cory Urquhart, Francis Lemieux; Ravensburg Towerstars – Konstantin Schmidt, Christopher Oravec (2), Tom-Patric Kimmel (2)

Hannover Indians gegen ESV Kaufbeuren 3:2 (2:1;0:1;0:0;1:0)

 Die Blitzführung der Jokers nach nur 50 Sekunden, konnten die Hannoveraner noch im ersten Drittel drehen. Die Indians konnten jedoch erst in der Overtime das Spiel für sich entscheiden. Torschützen: Hannover Indians – Ryan McDonough, Robin Just, Sven Gerbig; ESV Kaufbeuren – Mark Soares, Dominic Krabbat


💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 Mit dem Rabattcode [HOCKEYWEB5] sparst Du 5€ auf den Turnierpass - Jetzt sichern!   🥅
Routinier bleibt
Chad Bassen stürmt weiter für die Selber Wölfe

​In der laufenden vergangenen Saison verpflichteten die Selber Wölfe Chad Bassen nach, um verletzungsbedingte Ausfälle kompensieren zu können. Trotz seines fortgesch...

34-jähriger Leistungsträger bleibt bis 2025
Vertragsverlängerung für Saponari in Crimmitschau

Der Deutsch-Amerikaner Saponari soll in der Saison 2024/25 eine Schlüsselfigur bei den Eispiraten Crimmitschau sein....

Der Geschäftsführer der DEL2 im Interview – Teil 2
René Rudorisch: Jeder Club mit geschlossener Halle kann nun aufsteigen

​Hallo Herr Rudorisch, im ersten Teil unseres Gespräches haben wir die abgelaufene Saison beleuchtet, heute geht es um die neue Spielzeit, die im September startet. ...

Dritte Spielzeit für den 20-Jährigen bei den Towerstars
Tim Gorgenländer bleibt in Ravensburg

Die Ravensburg Towerstars konnten mit Stürmer Tim Gorgenländer den Vertrag für die kommende Saison verlängern und treiben so die Kaderplanungen für die neue Spielzei...

Zuletzt Co-Trainer bei DEL-Meister Eisbären Berlin
Craig Streu wird Cheftrainer der Selber Wölfe

Die Selber Wölfe haben mit Wunschkandidat Craig Streu den Posten des Head-Coaches besetzt. ...

Verteidiger soll Abwehr noch mehr Stabilität verleihen
Denis Shevyrin wechselt von Rosenheim nach Crimmitschau

Die Eispiraten Crimmitschau können einen weiteren Neuzugang für die DEL2-Spielzeit 2024/25 präsentieren: Denis Shevyrin wechselt vom Ligakonkurrent Starbulls Rosenhe...

Der Geschäftsführer der DEL2 im Interview – Teil 1
René Rudorisch: DEL2-Zuschauerzahlen verzeichnen deutliche Zuwächse

​Die zehnte Saison der DEL2 ist vorbei und hat einige überraschende Ergebnisse geliefert. Hockeyweb hatte die Gelegenheit, mit René Rudorisch, dem Geschäftsführer de...

Zweite U24-Stelle
Kevin Handschuh verlängert bei den Starbulls Rosenheim

​Mit Kevin Handschuh halten die Starbulls Rosenheim einen jungen Stürmer mit viel Entwicklungspotential in Rosenheim. ...