13 Vertragsverlängerungen bei den EispiratenWestsachsen halten wichtige Teile der Mannschaft

Lesedauer: ca. 1 Minute

Mannschaftskapitän André Schietzold, der bereits die letzten 7 Spielzeiten für seinen Heimatverein auflief, unterschrieb einen neuen Vertrag, der über 5 Jahre läuft. Somit sicherten sich die Verantwortlichen langfristig die Dienste des offensivstarken Verteidigers, der mit 39 Scorerpunkten nach dem Ende der Hauptrunde unter den 10 besten Abwehrspielern der DEL2 rangiert. Mit Dominic Walsh, Jakub Körner, Danny Pyka, Jan Tramm und Philipp Halbauer bleibt die Abwehr der Westsachsen nahezu geschlossen dem Standort erhalten.
"Wir setzen auf Kontinuität und sind mit den Leistungen der Spieler zufrieden. Die Jungs haben bewiesen, dass sie ein starker Rückhalt für das Team sein können und als Einheit funktionieren.", so Geschäftsführer Jörg Buschmann zu den Vertragsverlängerungen.
Im Angriff konnte sich der sportliche Leiter Ronny Bauer ebenfalls bereits frühzeitig die Dienste wichtiger Spieler sichern. Mit Daniel Bucheli ist es den Westsachsen gelungen einen erfahrenen Stürmer am Standort zu binden. Der gebürtige Rosenheimer, der in dieser Saison mit 34 Scorerpunkten seine bisher beste Zweitligasaison bestritt, gilt als Arbeiter und Antreiber im Team. Ebenfalls einen wichtigen Schlüssel sehen die Verantwortlichen in der Vertragsverlängerung von Bernhard Keil. Der junge deutsche Stürmer avancierte zum Saisonstart zum Torjäger, bevor ihn eine Schulterverletzung frühzeitig in die Sommerpause entsendete. Keil unterschrieb einen 2-Jahres-Vertrag und wird damit längerfristig in Westsachsen seine Zelte aufschlagen.
Mit dem jungen Christoph Kabitzky konnten sich die Eispiraten mit einem weiteren Talent einig werden. Der Stürmer, der im Januar von den Nürnberg Ice Tigers an die Pleiße kam, wusste in der Folge zu überzeugen. In den Pre-Playoffs kam der 21jährige sogar in der Paradeformation der Crimmitschauer zum Einsatz. Ebenfalls einig wurden sich die Verantwortlichen mit Angreifer Vincent Schlenker, der sich wie Angreifer Valerij Guts und das Crimmitschauer Eigengewächs Erik Gollenbeck für eine Vertragsverlängerung entschied.
Die Eispiraten stehen zudem mit weiteren Leistungsträgern im Team in Verhandlungen und hoffen in den nächsten Tagen und Wochen eine positive Einigung erzielen zu können.