Zwei Kantersiege zum Spengler-Cup-AuftaktWolfsburg startet gegen Kloten

Ein enttäuschter Nathan Walker. Doch der erst 17-jährige Australier überzeugte im Trikot des HC Vitkovice und wurde als bester Spieler seiner Mannschaft geehrt. (Foto: swiss-image.ch / Andy Mettler / Spengler Cup)Ein enttäuschter Nathan Walker. Doch der erst 17-jährige Australier überzeugte im Trikot des HC Vitkovice und wurde als bester Spieler seiner Mannschaft geehrt. (Foto: swiss-image.ch / Andy Mettler / Spengler Cup)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Dinamo Riga – Kloten Flyers 9:2 (0:0, 3:1, 6:1)

Die Mannschaft aus der Nähe von Zürich verkaufte sich dabei lange gut. Noch zur zweiten Pause konnte man kaum von einem Debakel der Schweizer ausgehen. Im Gegenteil: 24:17 Torschüsse standen nach 40 Minuten zu Buche – für die Flyers! „Danach waren meine Spieler tot“, machte Klotens Trainer Anders Eldebrink einen großen Kräfteverschleiß aus. Nach der zweiten Pause fegten die Letten über Riga hinweg. Zwischen der 42. und 49. Minute fielen alleine fünf Tore für Riga. „Wir haben heute gesehen, dass die KHL-Teams physisch einen Schritt weiter sind als wir. Das Tempo, die Härte, die Intensität - wir waren dem nicht gewachsen“, meinte Eldebrink. Am Mittwoch bekommt es Wolfsburg mit der KHL-Mannschaft zu tun. Tore: Riga: Cipuliss, Ankipans (je 2), Karsums, Bukarts, Ozolinsh, Upitis, Cibulskis; Kloten: Stancescu, Blum. Strafen: Riga 4, Kloten 8. Zuschauer: 6500 (ausverkauft). Schiedsrichter: Hebert / Stricker.

Team Canada – HC Vitkovice 7:1 (5:0, 1:0, 1:1)

Ein Drittel nur brauchten die Kanadier, deren Mannschaft sich zum Großteil aus in der Schweiz aktiven Spielern zusammensetzt, um dem tschechischen Extraligisten die Himmelsrichtungen zu erklären. Schon nach acht Minuten stand es 3:0. Vitkovice war völlig chancenlos, während die Kanadier ihren Anspruch, um den Cup mitzuspielen, eindrucksvoll unterstrichen. Bezeichnend: Auf Seiten von Vitkovice wurde der erst 17-jährige Australier Nathan Walker, der aber in Tschechien ausgebildet wurde, zum „Best Player“ gewählt. Tore: Kanada: Kwiatkowski (2), Pittis, Perrault, Brett McLean, Fata, Kurtis McLean; Vitkovice: Walker. Strafen: Kanada 8, Vitkovice 10. Zuschauer: 6500 (ausverkauft). Schiedsrichter: Jablukov / Kurmann.

Die weiteren Vorrundenspiele:

Gruppe Torriani:

27.12., 15:00 Uhr: Grizzly Adams Wolfsburg – Kloten Flyers
28.12., 15:00 Uhr: Dinamo Riga – Grizzly Adams Wolfsburg

Gruppe Cattini:

27.12., 20:15 Uhr: HC Davos – HC Vitkovice
28.12., 20:15 Uhr: Team Canada – HC Davos

TV-Übertragungen bei Eurosport 2


Du willst die wichtigsten DEL-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Kanadier kommt aus Bozen
Mathew Maione schließt sich den Bietigheim Steelers an

​Vom HC Bozen aus der multinationalen ICEHL (ehemals EBEL) wechselt der kanadische Verteidiger Mathew Maione zu den Bietigheim Steelers. Der 31-Jährige ist somit der...

"Zwei sehr große Talente"
Eisbären Berlin verpflichten Nikita Quapp und Marcel Barinka

Die Eisbären Berlin können die Verpflichtung von zwei weiteren Neuzugängen bestätigen. Torhüter Nikita Quapp wechselt von den Krefeld Pinguinen nach Berlin. Darüber ...

Kanadier spielte zuletzt in der SHL
Verteidiger Nolan Zajac schließt sich den Grizzlys Wolfsburg an

Die Grizzlys Wolfsburg sind auf der Suche nach einem neuen Verteidiger fündig geworden. Der 29-jährige Kanadier Nolan Zajac, zuletzt in der SHL bei Timra IK unter Ve...

Angreifer kommt von den Grizzlys Wolfsburg
EHC Red Bull München holt Chris DeSousa

Der dreimalige deutsche Meister Red Bull München hat Chris DeSousa unter Vertrag genommen. Der 31 Jahre alte Stürmer wechselt vom Liga-Konkurrenten Grizzlys Wolfsbur...

„Spieler mit unglaublich vielen Facetten und Qualitäten“
Sena Acolatse verlängert bei den Iserlohn Roosters

​Die Iserlohn Roosters haben den Vertrag mit ihrem Verteidiger Sena Acolatse um ein Jahr verlängert. Der 31-Jährige war vor der vergangenen Spielzeit aus Straubing a...

Meister holt Duo aus Wolfsburg
Eisbären Berlin verpflichten Julian Melchiori und Jan Nijenhuis

Die Eisbären Berlin haben Verteidiger Julian Melchiori und Stürmer Jan Nijenhuis verpflichtet. Beide Spieler standen in der abgelaufenen Saison bei den Grizzlys Wolf...

Angreifer kommt von den Eisbären Berlin
Mark Zengerle wechselt zu den Straubing Tigers

Die Straubing Tigers können heute die Verpflichtung eines Neuzugangs für die kommende Spielzeit bekanntgeben: Der gebürtige US-Amerikaner mit deutschem Pass wechselt...

Deutsch-Kanadier kam vor der letzten Saison aus der Oberliga
Guillaume Naud bleibt bei den Bietigheim Steelers

Die Bietigheim Steelers haben den Vertrag mit Guillaume Naud verlängert. Der Deutsch-Kanadier agierte als Allrounder und war ein wertvoller Bestandteil der Vorjahres...