Zwei junge Talente für SchwenningenBillich kommt aus Freiburg, Kurth aus Heilbronn

Lesedauer: ca. 1 Minute

Der gebürtige Freiburger Billich konnte erst letzte Woche den Aufstieg in die DEL2 mit seinem Heimatverein EHC Freiburg feiern. Dort absolvierte er seine Eishockeyausbildung und durchlief auch alle Jugendmannschaften. Danach spielte er für zwei Jahre bei den Heilbronner Falken in der DEL2, um anschließend nach Freiburg in die Oberliga zurückzukehren. In der letzten Saison kam er bereits in zehn Spielen bei den Wild Wings in der DEL zum Einsatz und konnte dabei drei Scorerpunkte verbuchen. „Steven ist ein wendiger und schneller Außenstürmer der bereits DEL-Luft geschnuppert hat und dabei sein Potential andeuten konnte. Dieses soll er in den nächsten beiden Jahren in Schwenningen weiterentwickeln“, so Sportmanager Jürgen Rumrich.

Der zweite Neuzugang kennt sich ebenfalls bestens in der Region aus. Marcel Kurth wurde in Donaueschingen geboren und spielte bis 2009 im Nachwuchs der Schwenninger, ehe er zu den Jungadlern nach Mannheim in die DNL wechselte. Dort durfte er unter dem heutigen Chefcoach der Wild Wings, Helmut de Raaf, mehrfach die Meisterschaft feiern. Die vergangenen beiden Spielzeiten absolvierte er beim Kooperationspartner der Adler Mannheim in Heilbronn in der DEL2. „Mit Marcel haben wir einen talentierten, jungen deutschen Spieler verpflichtet, der die Region und das Umfeld in Schwenningen bereits aus seiner Jugend bestens kennt und nun den nächsten Schritt in seiner Karriere machen möchte“, sagt Jürgen Rumrich zur Verpflichtung von Marcel Kurth.

Iserlohn Roosters weiter ohne Auswärtssieg
Straubing Tigers stoppen Heimpleitenserie

Im ersten Spiel nach der Länderspielpause trafen die Straubing Tigers auf die Iserlohn Roosters und stellten den Tag unter das Motto „Traditionsspieltag“. Damit war ...

Nationalspieler unterschreibt Dreijahresvertrag
Björn Krupp kommt zur neuen Saison zu den Adlern Mannheim

Mit Björn Krupp haben die Adler Mannheim einen deutschen Verteidiger unter Vertrag genommen. Der 27-jährige Nationalspieler, der derzeit noch beim Ligakonkurrenten G...

Vertragsverlängerung für Saison 2019/20
Brandon Reid und Pierre Beaulieu bleiben Trainer der Krefeld Pinguine

​Nach zehn Siegen aus 17 Spielen und daraus resultierenden 27 Punkten verlängern die Krefeld Pinguine die Arbeitsverträge mit ihrem Trainergespann Brandon Reid und P...

Schulterverletzung: 4 bis 6 Wochen Pause
Adler Mannheim: Moritz Seider verletzt

Adduktoren: Auch Defensiv-Kollege Cody Lampl muss passen....

Feste Größe in der Verteidigung
ERC Ingolstadt verlängert mit Sean Sullivan

Trainer Doug Shedden lobt: Ein Spieler, wie man ihn sich in jeder Mannschaft wünscht!...

Routinier: Der 31-jährige Russe blickt auf 10 Jahre KHL zurück
Krefeld Pinguine: Torwart Ilya Proskuryakov kommt

Keeper wurde mit HK Metallurg Magnitogorsk russischer Meister. ...

Engländer war zuletzt für die Sheffield Steelers tätig
Schwenninger Wild Wings: Paul Thompson neuer Trainer

Der 53-Jährige stand auch in Dänemark (Aalborg) und in Schweden (Ljungby) unter Vertrag....

Jetzt die Hockeyweb-App laden!