Zwei glückliche Punkte für die Freezers

Hamburg Freezers „frieren Pinguine ein“Hamburg Freezers „frieren Pinguine ein“
Lesedauer: ca. 1 Minute

Mit einem 3:2-Sieg nach Penaltyschiessen gegen das

DEL-Schlusslicht aus Augsburg konnten die Hamburg Freezers ihre Siegesserie in

der heimischen Color Line Arena auf nun mehr sieben Siege ausbauen und den

Kontakt zu den Playoffrängen weiterhin halten.

Der Sieg vor 11.741 Zuschauer, unter denen sich auch 5000

Mitarbeiter des Hauptsponsors Vattenfall befanden, war jedoch äußerst

glücklich. Freezers-Stürmer Benoit Gratton traf elf Sekunden vor der

Schlusssirene zum schmeichelhaften Ausgleich. Das erste Tor für die Gastgeber

erzielte Paul Manning (10.), auf Seiten der Panther trafen Scott King (18.) und

Steve Potvin (27.).

Im Penaltyschießen war es Jeff Ulmer, der den entschiedenen

Treffer für Hamburg erzielte. Freezers-Neuzugang Roman Chechmanek fiel vor

allem durch seinen unorthodoxen Stil auf, hielt aber insgesamt akzeptabel, auch

wenn er noch zu viele Abpraller zuließ. Bei den beiden Gegentoren sah er nicht sehr

glücklich aus, wurde aber insbesondere beim zweiten Augsburger-Tor von der

schwachen Hamburger Hintermannschaft im Stich gelassen. (dp)

Hockeyweb zeigt die besten Szenen des vergangenen Wochenendes
Die Top 10 der DEL im Video

Tolle Paraden. Tolle Pässe. Tolle Tore. Wir wünschen viel Spaß. ...

Krefeld dreht in Nürnberg das Spiel, EHC Red Bull München besiegt Düsseldorf
Adler Mannheim im Höhenflug

DEG kassiert nach sieben Siegen am Stück die vierte Pleite in Folge. ...

Besser gespielt und doch verloren
Augsburger Panther entführen Sieg aus Straubing

Die Straubing Tigers spielen 60 Minuten Eishockey, zeigen Charakter, geben nie auf und verlieren am Ende doch mit 2:4 (0:2, 0:0, 2:2) gegen die Augsburger Panther. D...

Torhüter Patrick Klein und Kevin Poulin im Mittelpunkt
Starke Leistung der Krefeld Pinguine trotz Niederlage gegen Berlin

​Die Krefeld Pinguine unterlagen den Eisbären Berlin am Freitagabend mit 1:3 (1:1, 0:1, 0:1). Von den letzten fünf Aufeinandertreffen der beiden Kontrahenten, die al...

Center löste bei den Eisbären Berlin seinen Vertrag auf
Perfekt: Jason Jaspers zu den Grizzlys Wolfsburg!

Der Mittelstürmer erhält bei den Niedersachsen einen Vertrag bis Saisonende. ...

Kapitän Michael Wolf , Mads Christensen und Trevor Parkes fallen lange aus
EHC Red Bull München: Verletzungs-Schock!

Mehrere Monate Pause: Meister muss auf wichtige Leistungsträger verzichten. ...

Verteidiger kommt von den Grizzyls Wolfsburg
Torsten Ankert wechselt zu den Krefeld Pinguinen

Dem Nationalspieler und Ex-Kölner haben das Rheinland und die Derbys gefehlt. ...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!