Zwei Fußballer als Glücksfeen

Trikotversteigerung bei den PinguinenTrikotversteigerung bei den Pinguinen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Bochumer Fußball-Bundesligaspieler Alexander Bade (Torwart) und Oliver Schröder (Mittelfeld) vom VfL Bochum fungieren bei der Zweitrunden-Pokal-Auslosung am kommenden Sonntag im Rahmen der Partie Krefeld - Iserlohn (Beginn 14.30 Uhr) gemeinsam als "Glücksfee". Der 36-jährige Bade, wohnhaft in Krefeld, ist schon seit Jahren bekennender Fan der Krefeld Pinguine und schaute sich am letzten Sonntag die 1:2-Niederlage der Schwarz-Gelben in Duisburg an. Oliver Schröder, 26 Jahre alt, verfolgt das Geschehen rund um das Eishockey schon seit seiner Kindheit. Umso verständlicher ist es daher, dass der Hobby-Eishockeyspieler und Fan des ehemaligen DEL-Mitglieds BSC Preussen Berlin als zweiten Berufswunsch "Eishockeyspieler" angibt. - Kapitän Ted Drury feiert am heutigen Mittwoch seinen 35. Geburtstag. Der US-Amerikaner wünscht sich zu seinem Festtag nur eines: zwei Siege der Krefeld Pinguine am kommenden Wochenende in Straubing und gegen Iserlohn. - Wichtiger Hinweis: Krankheitsbedingt ist der Fanshop der Krefeld Pinguine "Mega Store" bis zum Ende der Woche geschlossen. - Wieder ein besonderer Service für die Fans der Krefeld Pinguine: Auf der offiziellen Website www.krefeld-pinguine.de unter der Rubrik "Team" sind seit kurzem nahezu alle Spielerportraits abrufbar. Dazu können die Anhänger neben dem Bild des jeweiligen Spielers auch seine bisherigen Karrierestatistiken (Tore, Punkte, Vorlagen, Strafminuten, Plusminus-Werte) nachlesen.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!