Zusammenarbeit DEG - Essen

Aufholjagd mit Happy-EndAufholjagd mit Happy-End
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die DEG Metro Stars haben einem deutschen Talent eine Förderlizenz gegeben. Stürmer Benjamin Barz stößt für die nächste Saison zunächst für ein Jahr zum Vizemeister. Der 22-jährige gebürtige Bad Tölzer wechselt von den Nürnberg Ice Tigers an den Rhein. Barz hat in der abgelaufenen Saison 41 Spiele für die Tigers bestritten (ein Tor, eine Vorlage). Er ist 1,83 m groß, 78 kg schwer und schießt rechts. - Bereits am letzten Montag hat der Verein einen Kooperationsvertrag mit den Moskitos Essen abgeschlossen. Manager Lance Nethery Moskito-Coach Jari Pasanen einigten sich zunächst auf eine Zusammenarbeit für ein Jahr. Inhalt der Vereinbarung ist ein wechselseitiger Austausch von Talenten. Von Düsseldorf werden Verteidiger Robert Dietrich (zuletzt Straubing) und Torhüter Jochen Reimer (Kaufbeuren) mit einer Förderlizenz für die Moskitos ausgestattet. Aus dem Team der Essener erhalten Verteidiger Benedikt Schopper (Hannover Scorpions), Torwart Benjamin Voigt (Hannover Indians) und Stürmer Nils Liesegang (Revier Löwen Oberhausen) ein entsprechendes Papier für den DEL-Verein. Im Laufe der Saison können weitere Akteure hinzukommen. Nethery in der heutigen Pressemitteilung: „Unsere Vereinbarung ist für beide Clubs interessant. Es geht um die wirkliche Förderung von Nachwuchsspielern. Ein Grund für die Kooperation ist auch die gute Arbeit von Jari Pasanen, insbesondere was die Ausbildung von jungen Spielern angeht. Ein weiterer Vorteil ist die kurze Entfernung zwischen beiden Städten. So ist es theoretisch möglich, dass Spieler an einem Tag am Training beider Clubs teilnehmen können.“ Nethery wird in der kommenden Spielzeit möglichst viele Spiele der Moskitos beobachten, um sich so ein Bild potentieller Kandidaten machen zu können.


Du willst die wichtigsten DEL-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Kanadier kommt aus Bozen
Mathew Maione schließt sich den Bietigheim Steelers an

​Vom HC Bozen aus der multinationalen ICEHL (ehemals EBEL) wechselt der kanadische Verteidiger Mathew Maione zu den Bietigheim Steelers. Der 31-Jährige ist somit der...

"Zwei sehr große Talente"
Eisbären Berlin verpflichten Nikita Quapp und Marcel Barinka

Die Eisbären Berlin können die Verpflichtung von zwei weiteren Neuzugängen bestätigen. Torhüter Nikita Quapp wechselt von den Krefeld Pinguinen nach Berlin. Darüber ...

Kanadier spielte zuletzt in der SHL
Verteidiger Nolan Zajac schließt sich den Grizzlys Wolfsburg an

Die Grizzlys Wolfsburg sind auf der Suche nach einem neuen Verteidiger fündig geworden. Der 29-jährige Kanadier Nolan Zajac, zuletzt in der SHL bei Timra IK unter Ve...

Angreifer kommt von den Grizzlys Wolfsburg
EHC Red Bull München holt Chris DeSousa

Der dreimalige deutsche Meister Red Bull München hat Chris DeSousa unter Vertrag genommen. Der 31 Jahre alte Stürmer wechselt vom Liga-Konkurrenten Grizzlys Wolfsbur...

„Spieler mit unglaublich vielen Facetten und Qualitäten“
Sena Acolatse verlängert bei den Iserlohn Roosters

​Die Iserlohn Roosters haben den Vertrag mit ihrem Verteidiger Sena Acolatse um ein Jahr verlängert. Der 31-Jährige war vor der vergangenen Spielzeit aus Straubing a...

Meister holt Duo aus Wolfsburg
Eisbären Berlin verpflichten Julian Melchiori und Jan Nijenhuis

Die Eisbären Berlin haben Verteidiger Julian Melchiori und Stürmer Jan Nijenhuis verpflichtet. Beide Spieler standen in der abgelaufenen Saison bei den Grizzlys Wolf...

Angreifer kommt von den Eisbären Berlin
Mark Zengerle wechselt zu den Straubing Tigers

Die Straubing Tigers können heute die Verpflichtung eines Neuzugangs für die kommende Spielzeit bekanntgeben: Der gebürtige US-Amerikaner mit deutschem Pass wechselt...

Deutsch-Kanadier kam vor der letzten Saison aus der Oberliga
Guillaume Naud bleibt bei den Bietigheim Steelers

Die Bietigheim Steelers haben den Vertrag mit Guillaume Naud verlängert. Der Deutsch-Kanadier agierte als Allrounder und war ein wertvoller Bestandteil der Vorjahres...