Ziffzer gewinnt Torwart-Duell gegen Scott

Ziffzer gewinnt Torwart-Duell gegen ScottZiffzer gewinnt Torwart-Duell gegen Scott
Lesedauer: ca. 1 Minute

Oh je, KEC! Jämmerlich fiel die

Wiedergutmachung für die 3:4-Auswärtsniederlage in Wolfsburg vom vergangenen

Sonntag ins Wasser. Wieder in Führung gelegen, wieder verloren. Aus Berliner

Sicht: Wieder bei einem Favoriten auswärts hinten gelegen, wieder drei Punkte

geholt.

 

Diesmal lag es für die Kölner

nicht am Schiedsrichter wie in Niedersachsen, als der als Roland Aumüller den Gastgebern angeblich zu manch unverdienter

Überzahlmöglichkeit verhalf. Hauptschiedsrichter Piechaczek pfiff (wieder

einmal) so gut wie fehlerlos und gab den Domstädtern, die nach dem ersten

Gästetor regelrecht zusammenbrachen, keinen Grund zur Klage. Die Hauptstädter

spielten in der ersten Hälfte des Matches keineswegs gut, doch das Tor des

21-jährigen Verteidigers Jens Baxmann, der dem eigenen Nachwuchs entstammt, ließ

einige Kölner Dämme (sofern sie überhaupt vorhanden waren) brechen. 

 

Eisbären-Trainer Don Jackson

stellte nach dem 0:2 aus Berliner Sicht um, agierte weiter mit vier Reihen und

hatte Glück. Von nun an bestimmten erstaunlicherweise Walker, Felski & Co.

das Geschehen. Unerklärlich der Konzentrationsverlust der Kölner, der auch nicht

durch das Fehlen etlicher Stammspieler entschuldigt werden kann.

 

Nach 51;59 Minuten wurde die

Partie endgültig entschieden. Marcel Müller versagte bei einem Penalty, und

ganze zwölf Sekunden später war es der US-Amerikaner im Eisbärenfell, Mark

Beaufait, der einen haarsträubenden Fehler von Travis Scott, der das

Goalie-Duell gegen Ziffzer klar verlor, ausnutzte und für den Endstand

sorgte.

 

Tore: 1:0 (15;04) Ciernik

(Warriner), 2:0 (24;48) Ciernik (Ma. Müller), 2:1 (28;47) Baxmann (Busch,

Ustorf), 2:2 (39;26) Smith (Draxinger, Busch), 2:3 (43;57) Felski (Beaufait),

2:4 (52;11) Beaufait. – Zuschauer: 14.098. – Strafminuten: Köln 10, Berlin 16. –

Schiedsrichter: Piechaczek (Ottobrunn).

 

(eddie/w.n. - Foto by City-Press)

Die DEL am Freitag
Spätschicht in Schwenningen

​Bereits am Donnerstag gewann die Düsseldorfer EG mit 5:2 gegen Bremerhaven – und das ab dem zweiten Drittel auch verdient. Nicht zu vergessen ist allerdings, dass d...

Düsseldorf besiegt die Fischtown Pinguins mit 5:2
DEG feiert Heimsieg gegen Bremerhaven

Nach dem Nullpunktewochenende mit Niederlagen gegen Mannheim und in Bietigheim sollten wieder Punkte her für die DEG....

Verteidiger kommt aus Donezk
Bietigheim Steelers holen Jalen Smereck

​Der 24-jährige Verteidiger Jalen Smereck wechselt vom HC Donbass Donezk aus der 1. ukrainischen Liga zu den Bietigheim Steelers in die DEL....

Die Panther müssen weitere verletzungsbedinge Ausfälle verkraften
Verletzungssorgen bei den Augsburger Panther

Nach Verteidiger Wade Bergman, der nach seiner Hand-OP noch bis zu vier Wochen fehlen wird, haben die Augsburger Panther nun auch noch weitere Ausfälle zu beklagen....

Cheftrainer-Posten neu besetzt
Tom Rowe wird neuer Head Coach der Nürnberg Ice Tigers

Der 65-jährige US-Amerikaner erhält einen Vertrag bis zum Ende der laufenden DEL-Saison 2021/22....

Mit körperbetontem und schlauem Spiel zum nächsten Heimsieg
Augsburger Panther besiegen Nürnberg

​Nachdem die Augsburger Panther am Freitag in Wolfsburg sicher Körner gelassen hatten (man drehte ein 0:4 zum Punktgewinn nach regulärer Spielzeit), war trotzdem gen...

Regelung soll ab dem 17. Oktober in Kraft treten
Eisbären Berlin beantragen Wechsel auf 2-G Regelung

Die Eisbären Berlin haben bei der Berliner Senatsverwaltung für Inneres und Sport den Wechsel auf die 2G-Regelung beim Einlass zu ihren Heimspielen in der Mercedes-B...

Die Eisbären Berlin haben das erste Heimspiel der laufenden PENNY DEL Saison 2021/22 gewonnen
Eisbären Berlin gewinnen gegen Köln mit 5:3

Am elften Spieltag bezwingen die Berliner die Kölner Haie in der heimischen Mercedes-Benz Arena mit 5:3....

DEL Hauptrunde

Freitag 15.10.2021
Augsburger Panther Augsburg
5 : 4
EHC Red Bull München München
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
2 : 3
Krefeld Pinguine Krefeld
ERC Ingolstadt Ingolstadt
3 : 4
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Kölner Haie Köln
2 : 5
Straubing Tigers Straubing
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
1 : 4
Adler Mannheim Mannheim
Bietigheim Steelers Bietigheim
3 : 2
Iserlohn Roosters Iserlohn
Sonntag 17.10.2021
Eisbären Berlin Berlin
- : -
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
Kölner Haie Köln
Straubing Tigers Straubing
- : -
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
Adler Mannheim Mannheim
- : -
Bietigheim Steelers Bietigheim
EHC Red Bull München München
- : -
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
Iserlohn Roosters Iserlohn
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
Augsburger Panther Augsburg