Zehn Cracks sagen "tschö"

Trikotversteigerung bei den PinguinenTrikotversteigerung bei den Pinguinen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Krefeld Pinguine werden sich zunächst von zehn Spielern trennen. Torwart Markus Janka

verlässt die Schwarz-Gelben ebenso wie die Verteidiger Justin Kurtz, Guy Lehoux und Tom

Preissing. Keine neuen Verträge erhalten zudem die Stürmer Krystofer Kolanos, Wadim

Sliwtschenko, Martin Hyun, Carsten Gosdeck, Florian Schnitzer und Stefan Schröder. Die sportliche

Leitung führt derzeit noch Gespräche mit Verteidiger Paul Dyck sowie dem Sturmduo Scott King

und Steve Brulé. Die Chancen, dass Steffen Ziesche in seine fünfte Saison bei den Pinguinen geht,

stehen offenbar gut. „Wir würden ihn gerne behalten und hoffen, dass er das ihm vorliegende

Angebot annimmt“, meinte Krefelds Sportlicher Leiter, Franz Fritzmeier, der sich am Samstag im

Falls Justin Kurtz eine Bedenkzeit erbat. Unter Vertrag für die kommende Saison stehen: Robert

Müller (bis 2007) – Alexander Dück, Shayne Wright, Rainer Köttstorfer (alle 2006), Daniel Kunce

(2007) – Chris Herperger, Ivo Jan (beide 2007), Alexander Selivanov, Rob Guillet, Adrian Grygiel,

Daniel Pietta (alle 2006).

Aktuelle Wettangebote zur DEL
Aktuelle Wettangebote zur DEL