Zamek bleibt Sponsor

Aufholjagd mit Happy-EndAufholjagd mit Happy-End
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Zamek Nahrungsmittelfabriken GmbH & Co. KG verlängern vorzeitig ihren Vertrag als einer der

Hauptsponsoren der DEG. Ursprünglich lief der Kontrakt bis Ende der Spielzeit 2004/05. Aufgrund

der guten Zusammenarbeit und um dem Verein Planungssicherheit bei der Umsetzung seiner

mittelfristigen Ziele zu geben, entschloss sich Firmeninhaber Bernhard Zamek, die Partnerschaft

bereits jetzt bis zum Ende der Spielzeit 2006/07 zu verlängern. Schon seit Anfang der 50er Jahre ist

Herr Günther Zamek Dauerkarteninhaber der DEG und wurde 1984 zum Ehrenmitglied ernannt.

Bereits 1978 wurde das Unternehmen Zamek Trikotsponsor der DEG und engagiert sich seitdem

regelmäßig, wobei auch stets ein großes Augenmerk auf den Nachwuchsbereich gelegt wird.

Bernhard Zamek war bereits zwischen 1984 und 1986 Zweiter Vorsitzender der damaligen DEG

Eishockey e.V. Schon damals ging es darum, den verschuldeten Verein wieder in sichere Bahnen zu

lenken. Nach dem Abstieg aus der DEL 1998 stieg er in schwerer Stunde erneut bei seinem

Lieblingsklub ein und wurde Präsident der DEG Eishockey e.V. Dieses Amt hat er bis heute inne. In

seiner Amtszeit führte er die DEG aus der zweiten Liga wieder in die DEL. Darüber hinaus ist er seit

März 2002 stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender der DEG Eishockey GmbH und somit in

Verein und GmbH aktiv. - Das 1932 von Bernhard Zamek gegründete Unternehmen befindet sich

auch heute noch - über 70 Jahre nach der Gründung - im Privatbesitz der Familie Zamek. Neben dem

Stammhaus in Düsseldorf, wo sich das Unternehmen seit 1936 befindet, gibt es weitere

Produktionsstätten in Dresden (Würzeproduktion), Köln (Tiefkühlkost) und Andernach

(Spezialabpackungen). Die konsequente Durchsetzung strengster Qualitätsmaßstäbe durch den

Einsatz hochwertiger Rohstoffe, größtmögliche Sorgfalt in der Herstellung und dem Einsatz

modernster Fertigungstechniken entspricht dem Leitsatz des Unternehmens: Qualität vor Quantität.

Das Produktionsprogramm umfasst Suppen, Soßen, Teigwaren, Brühen, Fertiggerichte,

Konservenspezialitäten, Feinkosterzeugnisse, Süß- und Nachspeisen, Kaltschalen, Diabetiker- und

Diäterzeugnisse sowie Tiefkühlspezialitäten. Neben vielen Produkten für den Endverbraucher

werden Produkte für den Großverbraucherbereich und der weiterverarbeitenden Industrie hergestellt.

Über dem europäischen Raum hinaus werden Zamek Produkte weltweit exportiert.


Du willst die wichtigsten DEL-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Verteidiger kommt von der DEG
Marco Nowak wechselt zu den Eisbären Berlin

Die Eisbären Berlin haben Marco Nowak unter Vertrag genommen. Der Verteidiger wechselt vom Ligakonkurrenten Düsseldorfer EG nach Berlin und erhält einen Dreijahresve...

Zuletzt in Schwenningen
Travis Turnbull kehrt zu den Straubing Tigers zurück

​Die Straubing Tigers verpflichten den Angreifer Travis Turnbull. Bereits in der Saison 2019/20 lief der gebürtige US-Amerikaner für die Niederbayern auf und konnte ...

Deutsches Gerüst in der Defensive steht
Keller, Länger, Rogl, Haase und Bergman bleiben Augsburger Panther

​Die Augsburger Panther setzen in der Defensive auf bewährte deutsche Kräfte: Torhüter Markus Keller sowie die Verteidiger Henry Haase, John Rogl, Niklas Länger und ...

Verteidiger kommt aus Köln
ERC Ingolstadt verpflichtet Maury Edwards

​Der ERC Ingolstadt verstärkt sich auf der vakanten Position in der Defensive mit Maury Edwards. Bereits von 2018 bis 2020 stand der Rechtsschütze bei den Oberbayern...

Goalie bekommt Zweijahresvertrag
Nürnberg Ice Tigers verpflichten Leon Hungerecker

​Nachdem Leon Hungerecker am Donnerstag von den Eisbären Berlin verabschiedet wurde, können die Nürnberg Ice Tigers die Verpflichtung des 24-jährigen Torhüters offiz...

Stürmer kommt vom Meister aus Berlin
Iserlohn Roosters verpflichten Sebastian Streu

​Die Iserlohn Roosters aus der Deutschen Eishockey-Liga verpflichten zur kommenden Saison den Stürmer Sebastian Streu. Der 22-Jährige war zuletzt drei Jahre für die ...

Torhüter-Duo für die neue Saison steht
Mirko Pantkowski und Oleg Shilin wechseln zu den Kölner Haien

​Die Arbeiten am Kader der Saison 2022/23 laufen weiter auf Hochtouren. Auf der Torhüterposition können die Kölner Haie Vollzug vermelden: Mirko Pantkowski und Oleg ...

Neuzugang aus Iserlohn
Adler Mannheim verpflichten Taro Jentzsch

​Die Adler Mannheim haben einen weiteren Stürmer unter Vertrag genommen. Von den Iserlohn Roosters wechselt Taro Jentzsch zum Halbfinalisten. Der 21-Jährige untersch...