Yannick Veilleux bleibt bei den Eisbären BerlinAlexandre Grenier wird den Hauptstadtclub verlassen

Yannick Veilleux erzielte das 6:2 für die Eisbären Berlin gegen den HC Lugano. (Foto: dpa/picture alliance/Eibner-Pressefoto)Yannick Veilleux erzielte das 6:2 für die Eisbären Berlin gegen den HC Lugano. (Foto: dpa/picture alliance/Eibner-Pressefoto)
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der Kanadier wechselte zur Saison 2021/22 erstmals nach Europa und lief die beiden vergangenen Spielzeiten für Berlin auf. In insgesamt 90 DEL-Partien sammelte der Linksschütze 51 Scorerpunkte (23 Tore, 28 Assists). In seinem Premierenjahr in Deutschland gewann Veilleux mit den Eisbären die Meisterschaft.

„Wir sind glücklich, dass wir uns mit Yannick auf einen neuen Vertrag über die kommende Spielzeit verständigt haben. Er hat seine Qualitäten bereits bewiesen und stellt sich immer ausnahmslos in den Dienst der Mannschaft. Mit seiner körperlich präsenten Spielweise passt er sehr gut in unser Team“, begründet Eisbären-Sportdirektor Stéphane Richer die Vertragsverlängerung.

Yannick Veilleux sagt: „Ich freue mich auf eine weitere Saison bei den Eisbären Berlin. Die Stadt ist ein besonderer Ort für mich und ich fühle mich geehrt, hier zu spielen.“

Alexandre Grenier wird in der nächsten Saison hingegen nicht mehr für den Rekordmeister der DEL spielen. Die Berliner und der 31-jährige Stürmer verständigten sich einvernehmlich auf eine sofortige Auflösung des laufenden Vertrages. Grenier schloss sich im Oktober letzten Jahres dem Hauptstadtclub an. In 32 DEL-Spielen gelangen dem Angreifer 6 Treffer sowie 16 Vorlagen.

„Wir danken Alex für sein Engagement bei den Eisbären. Er kam in einer schwierigen Phase zu uns und hatte dann leider auch noch eine langfristige Verletzung. Alex hat mit seiner Erfahrung einen Beitrag geleistet, dass wir die anspruchsvolle Situation angenommen hatten und uns aus dieser herausarbeiten konnten. In offenen Gesprächen sind wir übereingekommen, dass die Vertragsauflösung für alle Beteiligten am besten ist. Wir wünschen Alex auf seinem weiteren Weg alles Gute“, so Stéphane Richer.

Für die Spielzeit 2023/24 haben die Eisbären Berlin aktuell 23 Spieler unter Vertrag. Derzeit hat der Hauptstadtclub sieben Ausländerlizenzen vergeben und noch vier weitere zur Verfügung. Von insgesamt elf Lizenzinhabern dürfen pro Spiel neun zeitgleich auf dem Spielberichtsbogen aufgeführt und somit bei DEL Pflichtspielen eingesetzt werden.

Der derzeitige Eisbären-Kader für die Saison 2023/24:

  • Tor:
    • Jonas Stettmer, Nikita Quapp

  • Abwehr:
    • Rayan Bettahar, Morgan Ellis, Marco Nowak, Eric Mik, Ben Finkelstein, Jonas Müller, Korbinian Geibel, Julian Melchiori, Norwin Panocha

  • Sturm:
    • Lean Bergmann, Manuel Wiederer, Tobias Eder, Blaine Byron, Patrice Cormier, Yannick Veilleux, Eric Hördler, Michael Bartuli, Maximilian Heim, Zach Boychuk, Marcel Noebels, Leo Pföderl


📺 Deinen Lieblingssport ohne Abo streamen 👍 Eishockey, Football, Handball, Volleyball und 70 weitere Sportarten auf Sportdeutschland.TV
31-jähriger Schwede kommt von TPS Turku
Linus Fröberg wechselt zu den Löwen Frankfurt

Mit Linus Fröberg kommt ein weiterer Import-Spieler zu den Löwen Frankfurt....

Dimitri Pätzold wird Torwarttrainer des Nachwuchsteams
Andreas Brockmann wird U20-Trainer des EHC Red Bull München

Vor vier Wochen komplettierten die Red Bulls ihr Profi-Trainerteam mit Assistenzcoach Max Kaltenhauser. Nun steht auch das Funktionsteam für den Nachwuchs der Red Bu...

31-jähriger Torhüter mit NHL-Erfahrung
Zane McIntyre wechselt zu den Straubing Tigers

Zur kommenden Spielzeit kommt der US-Amerikaner Zane McIntyre nach Niederbayern, der die Erfahrung von 321 AHL-Partien und acht NHL-Einsätzen in die Organisation bri...

Wechsel ins europäische Ausland
Vertragsauflösung: Maximilian Eisenmenger und Adler Mannheim gehen getrennte Wege

Trotz eines bestehenden Vertrags bis 2025 haben sich Maximilian Eisenmenger und die Adler Mannheim nach nur einer Saison auf eine vorzeitige Vertragsauflösung geeini...

CHL-Sieger und vier finnische Meistertitel
Kölner Haie verpflichten Veli-Matti Vittasmäki

Die Kölner Haie haben Verteidiger Veli-Matti Vittasmäki verpflichtet. Der 34-jährige Finne gewann in den vergangen drei Jahren drei finnische Meisterschaften und die...

24-jähriger Stürmer bringt NHL-Erfahrung mit
Augsburger Panther holen Riley Damiani

Die Augsburger Panther haben die neunte Importstelle für die DEL-Saison 2024/25 besetzt. Von den Calgary Wranglers aus der American Hockey League wechselt der 24-jäh...

32-jähriger Kanadier gewann zwei Meistertitel mit Berlin
Morgan Ellis kehrt zum ERC Ingolstadt zurück

Der ERC Ingolstadt hat mit Rückkehrer Morgan Ellis einen wichtigen Baustein in der Defensive für die kommende Spielzeit installiert....

21-Jähriger kommt von den Starbulls Rosenheim
Sebastian Cimmerman wechselt zu den Löwen Frankfurt

Die Löwen Frankfurt haben mit Sebastian Cimmerman einen talentierten Angreifer verpflichtet, der bereits über DEL-Erfahrung verfügt und sich bei den Hessen weiterent...