Wunderkerzen und Fahnen erlaubt

Aufholjagd mit Happy-EndAufholjagd mit Happy-End
Lesedauer: ca. 1 Minute

Aufgrund vieler Nachfragen weist die DEG Eishockey GmbH noch einmal auch von dieser Stelle darauf hin, dass wesentliche Elemente der alten Brehmstraßen-Stimmung im neuen ISS Dome erhalten bleiben sollen.

Beispiele:
a) Wunderkerzen: Das Mitbringen und Abbrennen von Wunderkerzen ist weiterhin erlaubt.
b) Fahnen: Auch Fahnen können weiterhin für Stimmung sorgen. Das Mitbringen von Großfahnen muss bei der DEG beantragt werden, die Träger erhalten einen eigenen Fahnenpass. Antrag unter: Info@deg-metro-stars.de.

Nicht erlaubt ist weiterhin das Mitbringen von Lärminstrumenten wie Trommeln, Hupen oder Sirenen. Auch Musikeinspielungen während des Spiels wird es – wie an der Brehmstraße – im ISS Dome nicht geben.