Wright erfolgreich operiert

Trikotversteigerung bei den PinguinenTrikotversteigerung bei den Pinguinen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Pinguin-Verteidiger Shayne Wright ist am vergangenen Freitag in Heidelberg erfolgreich am linken

Ellbogen operiert worden. Dem 29-Jährigen wurden von Dr. Sven Lichtenberg freie Gelenkkörper

aus dem Ellbogen (Chondralschaden am Radiusköpfchen) entfernt. Knapp drei Wochen muss der

Nationalverteidiger nun warten, ehe er mit den Reha-Maßnahmen wie Kraftaufbau und

Koordinationsübungen beginnen kann. „Ich versuche, so schnell wie möglich wieder fit zu werden“,

wurde Wright in der heutigen Pressemitteilung zitiert. Für den Mann mit der Rückennummer 51 der

Rheinländer dürfte die DEL-Saison damit gelaufen sein. Frühestens bei der Weltmeisterschaft in

Österreich (30. April – 15. Mai 2005) könnte er im Falle eines optimalen Heilungsprozesses wieder

mitwirken. - Für den Fall, dass sich die Krefeld Pinguine für die Play-offs qualifizieren, können

Dauerkartenbesitzer am Montag, dem 14. März, sowie am Dienstag, dem 15. März, jeweils in der

Zeit von 18.00 bis 20.00 Uhr bei Vorlage ihrer Dauerkarte von ihrem Vorkaufsrecht für die ersten

beiden Viertelfinalspiele an den Kassen des KönigPalast Gebrauch machen. Am Mittwoch, dem 16.

März, startet der Einzelkartenverkauf in der Zeit von 11.00 bis 20.00 Uhr an den Kassen des

KönigPalast sowie im Pinguine-Fanshop „Megastore“. Alle Restkarten (Einzeltickets) sind dann ab

Donnerstag, dem 17. März, zu den bekannten Öffnungszeiten im „Megastore“ erhältlich.

Die Viertelfinalspiele beginnen am 17./18. März und enden spätestens am 30. März.

Hockeyweb präsentiert die Highlights vom Wochenende
Die Top 10 der DEL im Video

Im Mittelpunkt Torwart Dustin Strahlmeier von den Schwenninger Wild Wings mit einer unglaublichen Parade. Was für ein Hexer! ...

4:3-Sieg gegen die Straubing Tigers
Derbysieg für Red Bull München bei Heimspieldebüt von Yasin Ehliz

​Das erste Ligaspiel nach der Deutschland-Cup-Pause verlief für die Red Bulls nicht erfolgreich. In Schwenningen musste sich die Mannschaft von Don Jackson geschlage...

Vor 60 Jahren war der SC Weßling Gründungsmitglied der Bundesliga
Schnee, Autos und Skier – Weßlings große Eishockey-Sehnsucht

​Wenn der Weßlinger See im Winter erstarrt, erwacht die Leidenschaft. Kinder schnappen sich ihre Schlitten, die etwas Älteren versuchen sich als Eisstockschützen – d...

Iserlohn Roosters weiter ohne Auswärtssieg
Straubing Tigers stoppen Heimpleitenserie

Im ersten Spiel nach der Länderspielpause trafen die Straubing Tigers auf die Iserlohn Roosters und stellten den Tag unter das Motto „Traditionsspieltag“. Damit war ...

Nationalspieler unterschreibt Dreijahresvertrag
Björn Krupp kommt zur neuen Saison zu den Adlern Mannheim

Mit Björn Krupp haben die Adler Mannheim einen deutschen Verteidiger unter Vertrag genommen. Der 27-jährige Nationalspieler, der derzeit noch beim Ligakonkurrenten G...

Vertragsverlängerung für Saison 2019/20
Brandon Reid und Pierre Beaulieu bleiben Trainer der Krefeld Pinguine

​Nach zehn Siegen aus 17 Spielen und daraus resultierenden 27 Punkten verlängern die Krefeld Pinguine die Arbeitsverträge mit ihrem Trainergespann Brandon Reid und P...

Schulterverletzung: 4 bis 6 Wochen Pause
Adler Mannheim: Moritz Seider verletzt

Adduktoren: Auch Defensiv-Kollege Cody Lampl muss passen....

Jetzt die Hockeyweb-App laden!