Wolfsburg verpflichtet DEL-Stürmer-Trio Neuzugänge im Dreierpack

Simon Danner - Foto: Martin Hebgen - www.stock4press.deSimon Danner - Foto: Martin Hebgen - www.stock4press.de
Lesedauer: ca. 1 Minute

Adrian Grygiel wechselt vom Ligakonkurrenten aus Nürnberg nach Wolfsburg und wird künftig mit der Trikotnummer 81 auflaufen.
Trotz seiner erst 28 Jahre hat Grygiel bereits 624 DEL-Spiele bestritten. Dabei gelangen dem in Kattowitz geborenen Angreifer 78 Tore und 99 Vorlagen.
Zuletzt stand der Rechtsschütze bei den Thomas Sabo Ice Tigers unter Vertrag, für die er insgesamt sechs Spielzeiten auflief.

Von der Alster an die Aller

Von den Hamburg Freezers wechselt Stürmer Alexander Polaczek (Trikotnummer 16) nach Wolfsburg. Der 31 Jahre junge Center wird ebenfalls mit einem Zweijahreskontrakt versehen. Polaczek absolvierte bislang 506 DEL-Spiele und kam dabei auf 68 Tore sowie 82 Vorlagen.

Bruder als Vorgänger

Dritter Neuzugang beim EHC Wolfsburg ist Nationalstürmer Simon Danner. Der 25-jährige Angreifer spielte zuletzt bei den DEG Metro Stars und hat bereits 414 DEL-Partien auf dem Konto. Zudem stehen 44 Treffer und 63 Assists zu Buche. Der gebürtige Freiburger wird in der neuen Saison die Trikotnummer 18 tragen.
Der Name „Danner“ ist in Wolfsburgs Eishockeyszene nicht unbekannt. Bereits der ältere Bruder David absolvierte insgesamt 150 DEL-Spiele für die Grizzly Adams.

„Alle drei Spieler haben einen ausgezeichneten Charakter, sind im besten Eishockeyalter, sehr variabel einsetzbar, gute Schlittschuhläufer und somit für unser Spiel perfekt geeignet. Adrian ist ein sehr guter Unterzahlspieler und sucht nach seinen sechs Jahren in Nürnberg eine neue Herausforderung, die wir ihm mit Sicherheit geben können. Alexander ist ein sehr giftiger und unangenehmer Gegenspieler, der immer mit dem nötigen Einsatz spielt und sich für keine Aufgabe zu schade ist. Simon kenne ich natürlich von diesen Spielern am besten. Die ersten DEL-Spiele machte er bei mir in Frankfurt. Er hat sich in der Zwischenzeit zu einem sehr wertvollen DEL-Spieler entwickelt und wird uns und unserem Spiel durch seinen Einsatz und seine körperliche Präsenz viel Spaß bereiten“, kommentierte EHC-Sportdirektor Karl-Heinz Fliegauf die Personalien


Du willst die wichtigsten DEL-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
3:2 gegen den EHC Biel
Eisbären Berlin stehen im Finale des Dolomitencups

​Die Eisbären Berlin brechen ihr „Tabu“: Erstmals zieht der aktuelle DEL-Meister ins Endspiel des Dolomitencups ein. In einem wahren Herzschlagfinale setzte sich der...

Neuzugang aus der ECHL
Nürnberg Ice Tigers verpflichten Verteidiger Hayden Shaw

​Die Nürnberg Ice Tigers haben den US-amerikanischen Verteidiger Hayden Shaw für die kommende DEL-Saison 2022/23 unter Vertrag genommen. Der 26-jährige Linksschütze ...

Dolomitencup in Neumarkt
Augsburger Panter unterliegen Dynamo Pardubice

​Besser hätte die erste Teilnahme am Dolomitencup in Neumarkt nicht laufen können: Dynamo Pardubice hat sich seine Premiere am Freitagabend in der mit knapp 1000 Zus...

Turnier in Südtirol geht zum 16. Mal über die Bühne
Eisbären Berlin und Augsburger Panther starten beim Dolomitencup

​Der Sommer hat zwar noch Hochkonjunktur, trotzdem ist die Eishockeyfreude im Südtiroler Unterland riesig. Grund dafür ist der Dolomitencup, der vom Freitag bis zum ...

Hockeyweb-Reporter Ronald Toplak zum Karriere-Ende von Jens Baxmann
Baxi, das war Jensationell!

Eine schwere Augenverletzung zwingt Jens Baxmann (37), der sieben Meisterschaften mit dem EHC Eisbären Berlin gewann, die Karriere vorzeitig zu beenden. Hockeyweb-Re...

Karriereende nach Verletzung
Ex-Nationalspieler Jens Baxmann muss seine aktive Laufbahn beenden

Der Verteidiger erlitt im Januar beim Training eine Augenverletzung. Zwar konnte das Schlimmste verhindert werden, doch macht die Verletzung eine Fortsetzung der Kar...

Neuzugang vom SC Bern
Iserlohn Roosters verpflichten lettischen Nationalspieler Kaspars Daugavins

​Die Iserlohn Roosters verpflichten zur kommenden Saison den Stürmer Kaspars Daugavins. Der 119-fache lettische Nationalspieler (66 Punkte) war zuletzt für den SC Be...

Ersatz soll zeitnah kommen
Nürnberg Ice Tigers: Luke Green aus persönlichen Gründen abgereist

​Luke Green wird in der kommenden DEL-Saison doch nicht für die Nürnberg Ice Tigers auflaufen. Der 24-jährige Verteidiger hat Nürnberg aus persönlichen Gründen berei...