Wolfsburg: Kanadischer Verteidiger aus Finnland wird ein Grizzly

Grizzlies stärker als EisbärenGrizzlies stärker als Eisbären
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der EHC Wolfsburg meldet die Verpflichtung von Abwehrspieler Dale Clarke. Der am 23.03.1978 in Belleville/Ontario (Kanada) geborene Defensiv-Verteidiger spielte im vergangenen Jahr für Tappara Tampere in Finnland, markierte dabei in 48 Spielen zwei Tore und fünf Scorerpunkte. Beeindruckend bei seiner letzten Station vor allem die Plus-/Minuswertung. Mit +16 erreichte Clarke den Bestwert seines Teams.



Seine Karriere begann der 183 cm große und 86 kg schwere Rechtsschütze im Team der St.Lawrence University in der NCAA. Nach 141 Spielen für die dortigen Saints (11 Tore, 42 Assists, 53 Punkte), die er als Kapitän aufs Eis führte, und dem Gewinn der NCAA-Meisterschaft folgte der Wechsel zu den Worcester Ice Cats in die American Hockey League (AHL). Dort spielte er in der Saison 2000/2001 gemeinsam mit EHC-Neuzugang Petr Smrek. Während Smrek damals auf neun Scorerpunkte kam, spielte Clarke seine erfolgreichste AHL-Saison mit sieben Toren und 32 Punkten in 67 Begegnungen, war damit bester Defender seines Teams.



Am 10. Februar 2001 lief der als Free Agent von St.Louis unter Vertrag genommene Kanadier im Spiel gegen die Colorado Avalanche zum ersten Mal für die Blues in der NHL auf. Es folgten eine weitere Spielzeit in Worcester, bevor es über die Hershey Bears und die Cincinnati Mighty Ducks (beide AHL) 2003 nach Tampere in Finnland ging.



Weiterhin gehört ab sofort der am 10.01.85 geborene Herbert Geisberger zum Kader der Grizzly Adams. Geisberger wechselt aus Rosenheim nach Wolfsburg. Mit den Starbulls feierte er in der abgelaufenen Saison die Meisterschaft der Bayernliga und stieg in die Oberliga auf. In 43 Spielen für die Starbulls markierte der Stürmer 23 Punkte und 21 Assists für 44 Punkte. Der 178 cm große und 80 kg schwere Linksschütze durchlief sämtliche Nachwuchsteams der Oberbayern, wurde in der Saison 1999/2000 mit dem SBR Deutscher Schüler Meister. Geisberger besetzt die vierte U23-Position bei den Grizzly Adams.

DEL PlayOffs

Donnerstag 18.04.2019
Adler Mannheim Mannheim
1 : 2
EHC Red Bull München München
Samstag 20.04.2019
EHC Red Bull München München
- : -
Adler Mannheim Mannheim
Montag 22.04.2019
Adler Mannheim Mannheim
- : -
EHC Red Bull München München