Wo wird Christian Ehrhoff spielen?Die Entscheidung steht in Kürze an

Die Boston Bruins - wie hier in einem Testspiel am 8. Oktober - wurde es nicht. Spielt Christian Ehrhoff dennoch bald in schwarz-gelb? (Foto: Imago)Die Boston Bruins - wie hier in einem Testspiel am 8. Oktober - wurde es nicht. Spielt Christian Ehrhoff dennoch bald in schwarz-gelb? (Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 2 Minuten

Aber bei welchen der 14 Clubs wird der deutsche Nationalspieler, der 2011 mit den Vancouver Canucks im Stanley-Cup-Finale stand und aktuell mit dem Team Europe Zweiter beim World Cup of Hockey wurde, wirklich landen? Ganz klar: Die Krefeld Pinguine stehen ganz oben auf der Agenda. Der KEV ist sein Heimatclub und (beinahe) der einzige Club, für den er in Deutschland auflief. Als Kind begann er beim GSC Moers, ehe er nach Krefeld wechselte. Als Jugendlicher spielte er mit einer Krefelder Förderlizenz für den EV Duisburg. Es besteht kein Zweifel daran: Die Pinguine wollen Christian Ehrhoff. Für die Schwarz-Gelben wäre er nicht nur der neue Nummer-eins-Verteidiger, sondern auch so etwas wie ein Markenbotschafter des Clubs. Er würde bei den Fans eine neue Euphorie entfachen und könnte sicher auch dafür sorgen, dass Krefeld in Zukunft für potenzielle neue Spieler und für mögliche neue (aber auch bestehende) Sponsoren noch attraktiver wird. Einen Mann wie Christian Ehrhoff im Team zu haben, wäre für die Krefeld Pinguine in vieler Hinsicht ein Riesengewinn. Und Ehrhoff hat oft genug betont, wie sehr ihm die Seidenstädter am Herzen liegen.

Allerdings sind natürlich auch andere DEL-Clubs hellhörig geworden, als klar war, dass Ehrhoff auf dem Spielermarkt ist. Bekannt wurde – oder sagen wir: es wurde darüber spekuliert –, dass die Kölner Haie einen Verteidiger vom Kaliber des 34-Jährigen gerne im KEC-Trikot sehen würden. Auch die Eisbären Berlin scheinen dem Vernehmen nach ihren Hut in den Ring geworfen zu haben. Aber wären sie die Nummer-eins-Kandidaten, wenn Ehrhoff doch (noch) nicht nach Krefeld ginge? Gerüchte sprechen davon, dass auch der EHC Red Bull München und die Adler Mannheim äußerst interessiert sind. Was diese vier Teams (Köln, Berlin, Mannheim, München) verbindet, ist zum einen die finanzielle Möglichkeit, einen Spieler dieser Güteklasse zu verpflichten. Zum anderen sind es Clubs, mit denen Christian Ehrhoff die Möglichkeit verbinden könnte, Deutscher Meister zu werden, was ihm übrigens ja 2003 bereits mit Krefeld gelungen ist. Und sicher bietet dies auch für Ehrhoff einen Reiz.

Was ist also größer? Der Wunsch, noch einmal den Meisterpokal in den Händen zu halten? Oder das Herz, schon jetzt zu dem Club zurückzukehren, mit dem der gebürtiger Moerser die meisten Emotionen verbindet? Wie es heißt, kann es schnell gehen. Morgen. Oder aber nächste Woche. Dieser Zeitraum scheint es zu sein. Die Familie spielt freilich eine große Rolle. In Krefeld ist Ehrhoff mit seiner Frau und seinen Kindern heimisch. Aber Köln wäre beispielsweise auch nicht weit weg. Es bleibt also spannend, bis einer der beliebtesten deutschen Verteidiger seine Entscheidung bekanntgegeben hat.

Top-Wettquoten, Statistiken und Infos
Spieltagsvorschau für den 27. Spieltag der DEL

Am Sonntag den 15.12. kommt es zum 27. Spieltag der DEL mit einigen spannenden Spielen. Besonders freuen dürfen sich die Fans auf die Final-Revanche zwischen München...

Shootout-Sieg in Ingolstadt
Brandon Buck entscheidet Derby für Nürnberg

Ausgerechnet der Ex-Panther sorgt mit zwei bemerkenswert cool verwandelten Penalties für die Entscheidung in einem rasanten bayrisch-fränkischen Derby....

3:0-Erfolg gegen aufopferungsvoll kämpfenden Tabellenletzten
Adler Mannheim mit Arbeitssieg gegen Schwenningen

Der Sieg der Adler Mannheim wird von einer schweren Verletzung des Schwenningers Thuresson überschattet. Johan Gustafsson mit drittem Saison-Shutout....

Verteidiger kam im Sommer aus Duisburg
Erik Buschmann verlängert vorzeitig bei den Iserlohn Roosters

​Die Iserlohn Roosters aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) haben den Vertrag mit Verteidiger Erik Buschmann vorzeitig bis zum Ende der Saison 2021/22 verlängert. ...

"Keine einfache Entscheidung"
Stefan Ustorf und die Eisbären Berlin gehen getrennte Wege

Stefan Ustorf und die Eisbären Berlin gehen zukünftig getrennte Wege....

Französischer Nationalspieler bleibt zwei weitere Jahre
Grizzlys Topscorer Anthony Rech verlängert bis 2022

Den Grizzlys Wolfsburg ist es gelungen, den Vertrag mit ihrem Topscorer Anthony Rech (27) vorzeitig um zwei weitere Jahre zu verlängern. Der französische Nationalspi...

Panther verpflichten Iserlohns Top-Scorer
ERC Ingolstadt verstärkt sich mit Brett Findlay

Der Stürmer kommt vom Ligakonkurrenten Iserlohn Roosters und war bei den Sauerländern der Topscorer....

Brandon Reid muss gehen
Trainerwechsel bei den Krefeld Pinguinen

Nach der 2:3-Niederlage gegen die Fischtown Pinguins Bremerhaven haben die Verantwortlichen der Krefeld Pinguine reagiert und sich von Trainer Brandon Reid getrennt....

Bremerhaven gewinnt das Duell der Pinguine
Pinguins wieder siegreich in Krefeld

​Im Duell der Artgenossen gewannen die Fischtown Pinguins Bremerhaven mit 3:2 (1:1, 2:0, 0:1) bei den Krefeld Pinguinen. ...

Schlimme Nachrichten aus Köln
Trauer um Eishockey-Fan

​Der Spielabbruch in der Deutschen Eishockey-Liga vom vergangenen Sonntag wird noch trauriger. Wie die Kölner Haie auf ihre Facebook-Seite bekanntgeben, haben sich d...

Eisbären bangen um Abwehrduo
Einsatz gegen die DEG von Ramage und McKiernan fraglich

Die Eisbären Berlin empfangen am Donnerstag (12.12.) um 19:30 Uhr die Düsseldorfer EG in der Mercedes-Benz Arena Berlin. Der Einsatz der heute im Training fehlenden ...

Kanadier verstärkt bis Ende Januar 2020 den Kader der Redbulls
Justin Shugg kehrt zum EHC Red Bull München zurück

Rund acht Monate nach seinem letzten Pflichtspiel für Red Bull München kehrt Justin Shugg wieder zurück in die bayerische Landeshauptstadt....

DEL Hauptrunde

Sonntag 15.12.2019
EHC Red Bull München München
- : -
Adler Mannheim Mannheim
Kölner Haie Köln
- : -
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
- : -
Thomas Sabo Ice Tigers Nürnberg
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
Iserlohn Roosters Iserlohn
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
- : -
Eisbären Berlin Berlin
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
Straubing Tigers Straubing
Dienstag 17.12.2019
Eisbären Berlin Berlin
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld
Iserlohn Roosters Iserlohn
- : -
Kölner Haie Köln
Straubing Tigers Straubing
- : -
EHC Red Bull München München
Thomas Sabo Ice Tigers Nürnberg
- : -
Adler Mannheim Mannheim
Mittwoch 18.12.2019
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
- : -
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
Augsburger Panther Augsburg
- : -
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Düsseldorfer EG Düsseldorf
- : -
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
lll▷ Mit Top Quoten auf die DEL wetten!
DEL Wetten bei den besten Wettanbietern

Aktuelle Online Eishockey DEL Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL