Wird Ian McIntyre weltweit gesperrt?

Roosters: Fünf Tore im Schlussdrittel lassen die Fans jubelnRoosters: Fünf Tore im Schlussdrittel lassen die Fans jubeln
Lesedauer: ca. 1 Minute

Stürmer Ian McIntyre wird nicht mehr für die Iserlohn Roosters auflaufen. Der Kanadier hat dem

Verein heute mitgeteilt, dass er nicht an den Seilersee zurückkehren werde. Daraufhin haben die

Iserlohn Roosters juristische Schritte gegen McIntyre eingeleitet. Sie werden versuchen, ihn für den

Spielbetrieb in allen von der IIHF registrierten Ligen sperren zu lassen. Trotz der Entwicklung im

Fall McIntyre werden die Iserlohn Roosters auch weiterhin an ihrer Personalpolitik festhalten. „Wir

sind unseren Spielern gegenüber verantwortlich“, so Sportkoordinator Karsten Mende. Aus diesem

Grund werde man bei den Roosters auch zukünftig ein offenes Ohr für persönliche Probleme und

Schwierigkeiten haben und versuchen auf realisierbare Wünsche der Mitarbeiter einzugehen. Dies

habe der Club sowohl im Fall Bresagk, als auch im Hinblick auf Bryan Adams so gehalten und sei

nicht enttäuscht worden. Karsten Mende: „Der Fall McIntyre liegt völlig anders. Er hat unser

Vertrauen mißbraucht. Er hat seine Mannschaftskollegen im Stich gelassen, hat den Verein und

damit seine Fans belogen und wird jetzt die Konsequenzen für dieses nicht zu akzeptierende

Verhalten in aller Härte zu spüren bekommen !“


💥 Alle Highlights der Eishockey WM kostenlos auf SPORTDEUTSCHLAND.TV   🥅
31-jähriger Stürmer mit NHL-Erfahrung kommt aus Augsburg
Schwenningen hat Matt Puempel unter Vertrag genommen

Die Schwenninger Wild Wings haben mit der Verpflichtung von Matt Puempel die Kaderplanungen für kommenden Saison weiter vorangetrieben....

26-jähriger Flügelstürmer kommt von Vizemeister Bremerhaven
Straubing Tigers verpflichten Skyler McKenzie

Der niederbayerische Erstliga-Club kann heute bekanntgeben, dass Skyler McKenzie von den Fischtown Pinguins Bremerhaven in die Gäubodenstadt wechselt und die Straubi...

Zuvor schon Co-Trainer beim DEL-Vizemeister
Alexander Sulzer ist neuer Cheftrainer in Bremerhaven

Die Fischtown Pinguins Bremerhaven haben die vakante Stelle des Cheftrainer-Postens mit dem ehemaligen Eishockeyprofi Alexander Sulzer besetzt....

Erste Trainerposition Herrenbereich des ehemaligen DEL-Spielers
Eisbären Berlin verpflichten Rob Collins als Assistenztrainer

Meister Eisbären Berlin hat sein Trainerteam mit dem Kanadier Rob Collins erweitert. Der ehemalige Profispieler spielte hauptsächlich in der DEL, konnte aber auch ei...

23-jähriger Verteidiger steht vor vierten Saison beim DEL-Klub
Straubing Tigers erzielen Vertragsverlängerung mit Zimmermann

Die Straubing Tigers haben den Vertrag mit Verteidiger Mario Zimmermann für die kommenden Spielzeit verlängert. Damit geht der 23-Jährige in seine vierte Saison für ...

27-jähriger Stürmer kommt von Lausitzer Füchsen
Samuel Dove-McFalls wechselt nach Nürnberg

Die Nürnberg Ice Tigers können den nächsten Neuzugang für die DEL-Saison 2024/25 bestätigen: Der 27-jährige Samuel Dove-McFalls wechselt von den Lausitzer Füchsen au...

24-jähriger Center kommt aus Nordamerika
Düsseldorfer EG verpflichtet Jacob Pivonka

​Die Düsseldorfer EG meldet einen weiteren Neuzugang für die Saison 2024/25: Aus den USA wechselt Stürmer Jacob Pivonka zu den Rot-Gelben....

Co- und Torwarttrainer bleiben
Trainerteam der Iserlohn Roosters ist komplett

​Die Iserlohn Roosters haben ihr Trainerteam für die kommende Saison finalisiert: Neben Headcoach Doug Shedden, der seinen Vertrag bereits unmittelbar nach der Saiso...