Wild Wings verpflichten Nick PalmieriNach Verletzung von Ryan Ramsay

Nick Palmieri spielt nun für Schwenningen. (Foto: Imago)Nick Palmieri spielt nun für Schwenningen. (Foto: Imago)
Lesedauer: ca. 1 Minute

„Nachdem wir gerade im Sturm einige Ausfälle zu beklagen haben, mussten wir reagieren und haben mit Nick Palmieri einen Stürmer verpflichtet, der die Liga aus seiner Zeit in München bereits bestens kennt“, so Manager Alexander Jäger. „Er ist ein physisch starker Spieler, der weiß, wo das Tor steht.“

Der Rechtsschütze kann auf die Erfahrung von 221 Spielen in der American Hockey League zurückblicken, dabei gelangen dem 1,88 Meter großen und 99 Kilogramm schweren Stürmer 50 Tore und 50 Assists. Er lief für die Lowell Devils, Albani Devils und Houston Aeros auf. In der NHL kam er zu 87 Einsätzen (13 Tore, 12 Assists) für New Jersey und Minnesota. 2013 wechselte Palmieri zum EHC Red Bull München. In 50 Einsätzen für die Oberbayern erzielte er 15 Tore und 20 Assists.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!

DEL Hauptrunde Gruppe

Freitag 09.04.2021
Krefeld Pinguine Krefeld
0 : 3
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
Iserlohn Roosters Iserlohn
0 : 5
Straubing Tigers Straubing
Düsseldorfer EG Düsseldorf
2 : 3
Adler Mannheim Mannheim
EHC Red Bull München München
6 : 2
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Augsburger Panther Augsburg
1 : 4
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Samstag 10.04.2021
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
4 : 2
Eisbären Berlin Berlin
ERC Ingolstadt Ingolstadt
3 : 2
Kölner Haie Köln
Sonntag 11.04.2021
Adler Mannheim Mannheim
- : -
Eisbären Berlin Berlin
Straubing Tigers Straubing
- : -
Kölner Haie Köln
Augsburger Panther Augsburg
- : -
Iserlohn Roosters Iserlohn
Montag 12.04.2021
Nürnberg Ice Tigers Nürnberg
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
- : -
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
EHC Red Bull München München