Wild Wings ohne Brosseau in Mannheim

Der SERC 04 e.V. verlost VIP-Tickets – Teilnahme kostenlosDer SERC 04 e.V. verlost VIP-Tickets – Teilnahme kostenlos
Lesedauer: ca. 1 Minute

Zwei schwere Spiele stehen vor den SERC Wild Wings am Wochenende: Am Freitag, 13. September, 19.30 Uhr, spielt das Team der Coaches Tom Pokel und Dany Held beim hohen Favoriten in Mannheim. Am Sonntag, 15. September, 18.30 Uhr, gastieren die Hannover Scorpions im Bauchenbergstadion.

Beim Match in Mannheim müssen die Wild Wings auf Paul Brousseau verzichten. Der Angreifer wurde am Dienstag stolzer Vater eines gesunden Sohnes. Wie bei Verpflichtung schon vertraglich vereinbart, war Brousseau zur Geburt des Kindes nach Nordamerika gereist, er kehrt am Samstag nach Deutschland zurück. „Auf Mannheim lastet der Druck nach der Niederlage in Iserlohn, wir sind der Außenseiter,“ beugt Tom Pokel zu großen Erwartungen vor. Da Rainer Koettstorfer von seiner Grippe genesen ist, kann und will Pokel weiterhin mit vier Blöcken agieren.

Am Sonntag gastieren die Hannover Scorpions in Schwenningen. In der abgelaufenen Saison verloren die Wild Wings alle Matches gegen die Niedersachsen, und es ist klar, dass das Team alles daransetzen wird, diese Serie zu brechen.

Die Wild Wings freuen sich, ein neues Vertragshotel gewonnen zu haben: Ab sofort ist „Schlenker´s Hotel Ochsen“ in der Bürkstraße in Schwenningen offizielles Partnerhotel der Wings.

Nachdem es zunehmend in Mode kommt, Rauchbomben und sogenannte Bengalos in Stadien zu zünden, eine Entwicklung, die auch am SERC leider nicht vorbei geht, kündigen die Wild Wings noch härtere Strafen an. Fortan wird ein mindestens einjähriges Stadionverbot schon dann ausgesprochen, wenn bei Kontrollen das Mitführen dieser Gegenstände festgestellt wird. Es ist dies ein Vorgehen, das mit der örtlichen Polizei abgestimmt ist.

Der Routinier bleibt
Christoph Ullmann verlängert bei den Augsburger Panthern

​Mit Christoph Ullmann können die Augsburger Panther ihre erste, wichtige Personalie für die kommende Saison vermelden. Der 35-Jährige bleibt ein weiteres Jahr in de...

Verteidiger geht in seine fünfte Saison
Benedikt Brückner verlängert bei den Schwenninger Wild Wings

​Die Schwenninger Wild Wings arbeiten weiter am Kader für die Spielzeit 2019/20 und haben den Vertrag mit Benedikt Brückner verlängert. ...

Kommentar zum DEL-Disziplinarausschuss
Was ist los, Herr Boos?

​In der Deutschen Eishockey-Liga werden Sperren vom sogenannten Disziplinarausschuss ausgesprochen. Doch seltsamerweise spricht dieser Ausschuss kaum Sperren aus. Ei...

Verteidiger der Straubing Tigers hat Reha begonnen
Fredrik Eriksson fällt vier bis sechs Wochen aus

​Aufgrund einer Knieverletzung, die dem Verteidiger Fredrik Eriksson am Sonntag im Rahmen des Heimspiels der Straubing Tigers gegen den EHC Red Bull München zugefüg...

Hockeyweb präsentiert die Highlights aus Woche 16
Die Top 10 der DEL im Video

Tolle Verteidigungsaktionen, wahnsinnige Paraden und natürlich schöne Tore gibt es bei uns wöchentlich in den Top 10 Highlights zu sehen....

Ex-Eisbären-Coach wechselt nach München
Clément Jodoin verstärkt das Trainerteam der Red Bulls

​Der Kanadier Clément Jodoin verstärkt ab sofort das Trainerteam des Deutschen Meisters Red Bull München. Nachdem Toni Söderholm seit 1. Januar dieses Jahres die Auf...

Vierter ERCI-Heimsieg in Folge
Doug Shedden: „Ich hätte fast gelächelt“

Der ERC Ingolstadt spielt auch gegen Köln nicht über die vollen 60 Minuten konsequent, erarbeitet sich aber den Dreier gegen die Haie – und macht damit seinen Traine...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!