Wild Wings geben weitere Vertragsverlängerungen bekannt

Der SERC 04 e.V. verlost VIP-Tickets – Teilnahme kostenlosDer SERC 04 e.V. verlost VIP-Tickets – Teilnahme kostenlos
Lesedauer: ca. 1 Minute

Zwei Tage nach Saisonende vermelden die Schwenninger Wild Wings die Verlängerung der Verträge von vier Spielern und präsentieren einen Neuzugang. Aus der erfolgreichen Vizemeister-Mannschaft unterschrieben die Stürmer Patrick Geiger, Dominik Quinlan, Jason Pinizzotto, sowie der Verteidiger Andreas Gawlik neue Verträge. Zudem steht mit Jonas Lanier der erste Neuzugang fest.

Der 28 Jahre alte Stürmer wechselt aus Bremerhaven zu den Wild Wings. Der gebürtige Berliner sammelte mit Berlin, Krefeld und Hannover bereits DEL-Erfahrungen bevor er zur Saison 2008/09 nach Bremerhaven wechselte. In der abgelaufenen Saison erzielte der Rechtsschütze in 51 Spielen 14 Tore und bereitete 16 Treffer vor.

„Wir bauen auch weiterhin auf die erfolgreiche Mannschaft, wollen nur wenige Positionen verändern und uns punktuell verbessern“, sagt Wild Wings-Manager Stefan Wagner. Den jungen Spielern Patrick Geiger, Dominik Quinlan und Andreas Gawlik traut der Manager für die kommende Spielzeit nochmals einen Schritt nach vorne zu. „Sie sollen sich weiterhin so positiv entwickeln wie in dieser Saison.“

Das gilt natürlich auch für die bereits getätigten Verlängerungen mit Torwart Sebastian Staudt, Adam Borzecki, Matthias Forster, Dan Hacker, Brock Hooton und Robin Just.

Stefan Wagner: „Mit den gezeigten Leistungen in dieser Spielzeit haben unsere Spieler natürlich auch bei anderen Vereinen, nicht nur in der 2. Liga, Begehrlichkeiten geweckt. Deswegen freuen wir uns umso mehr, dass wir schon jetzt einen großen Teil der Spieler halten konnten, die eine solch erfolgreiche Runde gespielt haben.“

Weitere Vertragsverlängerungen können voraussichtlich in den kommenden Tagen nach den abschließenden Gesprächen mit den Spielern bekannt gegeben werden.

Jetzt die Hockeyweb-App laden!