Wie könnte es in Frankfurt weitergehen?

Spielverlegungen bei den Young LionsSpielverlegungen bei den Young Lions
Lesedauer: ca. 1 Minute

Wie könnte

es in Frankfurt weitergehen? Die Frankfurt Lions – genauer gesagt: der

Stammverein Young Lions Frankfurt – haben die sportliche Qualifikation für die

Regionalliga West. Die vierte Spielklasse bietet nach dem „Massenaufstieg“

aufgrund der Oberliga-Reform, die künftig bekanntlich in den Gruppen Nord, Süd,

Ost und West aufgetragen wird, ein ganz anderes Bild. So eröffnet sich den

Lions auch eine Nachrückermöglichkeit in die neue Oberliga West, die derzeit

aus neun Mannschaften besteht. Über einen zehnten Verein würden sich die Roten

Teufel Bad Nauheim, Herner EV, EHC Dortmund, EV Duisburg, ESC Moskitos Essen, Ratinger

Ice Aliens, Lippe-Hockey Hamm, Königsborner JEC und der Neusser EV sicherlich

freuen – auch wenn andere Umstände sicherlich angenehmer gewesen wären. Allerdings

böte diese Spielklasse – zudem mit dem Derby gegen Bad Nauheim – eine gute Gelegenheit

zum Wiederaufbau.

 

Jedoch

müsste sich der Verein bis Samstag entscheiden, da dann bereits die Ligen- und

Termintagung des zuständigen Landeseissportverbandes Nordrhein-Westfalen

ansteht, der sowohl die Ober- als auch die Regionalliga West organisiert. Würde

dies nicht klappen, bliebe den Lions nur der Gang in die Hessenliga, die

parallel zur bisherigen Verbandsliga NRW unterhalb der Regionalliga West

angeordnet ist. (the)


Du willst die wichtigsten DEL-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Kanadier kommt aus Bozen
Mathew Maione schließt sich den Bietigheim Steelers an

​Vom HC Bozen aus der multinationalen ICEHL (ehemals EBEL) wechselt der kanadische Verteidiger Mathew Maione zu den Bietigheim Steelers. Der 31-Jährige ist somit der...

"Zwei sehr große Talente"
Eisbären Berlin verpflichten Nikita Quapp und Marcel Barinka

Die Eisbären Berlin können die Verpflichtung von zwei weiteren Neuzugängen bestätigen. Torhüter Nikita Quapp wechselt von den Krefeld Pinguinen nach Berlin. Darüber ...

Kanadier spielte zuletzt in der SHL
Verteidiger Nolan Zajac schließt sich den Grizzlys Wolfsburg an

Die Grizzlys Wolfsburg sind auf der Suche nach einem neuen Verteidiger fündig geworden. Der 29-jährige Kanadier Nolan Zajac, zuletzt in der SHL bei Timra IK unter Ve...

Angreifer kommt von den Grizzlys Wolfsburg
EHC Red Bull München holt Chris DeSousa

Der dreimalige deutsche Meister Red Bull München hat Chris DeSousa unter Vertrag genommen. Der 31 Jahre alte Stürmer wechselt vom Liga-Konkurrenten Grizzlys Wolfsbur...

„Spieler mit unglaublich vielen Facetten und Qualitäten“
Sena Acolatse verlängert bei den Iserlohn Roosters

​Die Iserlohn Roosters haben den Vertrag mit ihrem Verteidiger Sena Acolatse um ein Jahr verlängert. Der 31-Jährige war vor der vergangenen Spielzeit aus Straubing a...

Meister holt Duo aus Wolfsburg
Eisbären Berlin verpflichten Julian Melchiori und Jan Nijenhuis

Die Eisbären Berlin haben Verteidiger Julian Melchiori und Stürmer Jan Nijenhuis verpflichtet. Beide Spieler standen in der abgelaufenen Saison bei den Grizzlys Wolf...

Angreifer kommt von den Eisbären Berlin
Mark Zengerle wechselt zu den Straubing Tigers

Die Straubing Tigers können heute die Verpflichtung eines Neuzugangs für die kommende Spielzeit bekanntgeben: Der gebürtige US-Amerikaner mit deutschem Pass wechselt...

Deutsch-Kanadier kam vor der letzten Saison aus der Oberliga
Guillaume Naud bleibt bei den Bietigheim Steelers

Die Bietigheim Steelers haben den Vertrag mit Guillaume Naud verlängert. Der Deutsch-Kanadier agierte als Allrounder und war ein wertvoller Bestandteil der Vorjahres...