Wenigstens weiterhin auf Play-off-Rang - 3:2 n.P. gegen Kassel

Trikotversteigerung bei den PinguinenTrikotversteigerung bei den Pinguinen
Lesedauer: ca. 1 Minute

Ende gut, alles gut! So oder ähnlich könnte das Fazit eines recht

niveauarmen Spiels aus Krefelder Sicht lauten. Die Pinguine waren

während der gesamten 60 Minuten nicht in der Lage, sich entscheidend

gegen den Tabellenvorletzten durchzusetzen.


Pinguin-Coach Teal Fowler, von den Fans mit Plakaten bedacht („ohne

Teal – ohne uns“), gab in der Pressekonferenz auch zu, dass er über den

Gewinn der zwei Punkte sehr glücklich sei. Immerhin bleiben die

Schwarz-Gelben damit in den Play-off-Rängen.



Das Match selbst begann diesmal nicht mit diversen Black-outs der

Krefelder. Die Hausherren kamen diesmal konzentrierter aus der Kabine.

Die Führung allerdings hätte Robert Guillet, der ganz allein am rechten

Pfosten auf den entscheidenden Pass lauerte, beinahe nicht zu Stande

gebracht. Erst im zweiten Versuch landete die Scheibe im Netz.


Im zweiten Abschnitt scheiterten die Pinguine nach einem kurzen

Aussetzer von rund einer Minute, in welcher die Kasseler mit dem Gegner

Katz und Maus spielten, vor allen Dingen am überragenden Joaquin Gage

im Huskies-Gehäuse. Ob Andrew Hedlund mit einem kapitalen Schlagschuss,

ob Boris Blank oder Richard Pavlikovsky, beide Male nach herrlicher

Vorarbeit von Alexander Seliwanow, stets war der Gäste-Zerberus Herr

der Lage. Dann kamen jedoch die Huskies und drehten das Match. Einen

Schuss von Ryan Kraft konnte der gute Robert Müller nicht festhalten,

Jason Ulmer war zur Stelle und markierte den bis dahin unverdienten

Ausgleich. Als Verteidiger Drew Bannister mit einem Schrägschuss für

das 1:2 sorgte, nachdem kurz vorher eine Strafe für Hedlund abgelaufen

war, schien die Partie zu kippen. Justin Harney hatte in der 36. Minute

die Chance zum 1:3, scheiterte aber an Müller; drei Minuten Pech für

Tobias Abstreiter bei seinem Pfostenschuss. Ausgerechnet im Gegenzug

entwickelte sich der Ausgleich. Mit einem satten Schuss stellte der in

letzter Zeit spektakulär in den Vordergrund getretene Sascha Seliwanow

den Gleichstand her.


Im letzten Abschnitt dominierte erstaunlicherweise nach Krefelder

Überlegenheit in den ersten Minuten erneut der Gast aus Nordhessen.

Doch Ulmers Schuss in der 51. Spielminute wurde von Müller gar mit dem

Kopf abgewehrt, und auch Groulx´ „Pfund“ vier Minuten später richtete

lediglich mittlere Verwirrung in der schwarz-gelben Defensive an. Im

anschließenden Penaltyschießen schossen sämtliche Huskies Fahrkarten,

während auf Krefelder Seite lediglich Herberts Vasiljevs erfolgreich

war.


Tore:

1:0 (8;03) Guillet (Herperger, Pudlick), 1:1 (24;59) Ulmer (Kraft,

Hlinka), 1:2 (27;38) Bannister (Kraft, Hlinka), 2:2 (38;07) Seliwanow

(Blank), 3:2 (60;00) Vasiljevs (Penalty)


Zuschauer: 4.204

Schiedsrichter: Looker (Thief River Falls/USA)

Strafminuten: Krefeld 9, Kassel 12

Mannheimer Revanche
Deutliche Niederlage für die Krefeld Pinguine

​In der DEL kassierten die Krefeld Pinguine eine deutliche 1:6 (0:2, 0:3, 1:1)-Niederlage gegen die Adler Mannheim. ...

Ersatz für Ville Koistinen
Steven Seigo wechselt zum ERC Ingolstadt

Der 29-Jährige Kanadier kommt vom finnischen Erstligisten Vaasan Sport an die Donau und verfügt bereits über DEL-Erfahrung....

Erlöse für Eltern-Kind-Projekt e.V.
Planegger Freiluftderby Männer gegen Frauen geht in dritte Runde

​Kann ein Eishockeyspiel spannend sein, bei dem die Nummer 1 schon vor dem Spiel feststeht? Für das dritte Derby zwischen dem dem Frauen-Bundesligisten ESC Planegg u...

Finne kehrt in sein Heimatland zurück
Ville Koistinen verlässt den ERC Ingolstadt

Der ERC Ingolstadt und Ville Koistinen haben sich in beidseitigem Einvernehmen auf eine sofortige Vertragsauflösung geeinigt....

Nach der Trennung im Dezember
Wild Wings lösen Vertrag mit Paul Thompson auf

Die Schwenninger Wild Wings haben den Vertrag mit Ex-Trainer Paul Thompson aufgelöst....

Hockeyweb präsentiert die Highlights aus Woche 16!
Die Top 10 der DEL im Video

Tolle Verteidigungsaktionen, wahnsinnige Paraden und natürlich schöne Tore gibt es bei uns wöchentlich in den Top 10 Highlights der DEL zu sehen....

Spendenaktion für Tjalf Caesar ein Erfolg
Grizzlys Wolfsburg spenden 4.500 Euro an Familie Caesar

Es ist eine tolle Summe zusammengekommen, mit der die Grizzlys Wolfsburg den schwer verunglückten Eishockeyspieler Tjalf Caesar zumindest finanziell unterstützen kön...

Sieg nach 0:2-Rückstand
ERC Ingolstadt dreht und Sechs-Punkte-Spiel und gewinnt gegen Düsseldorfer EG

In dreieinhalb Minuten drehen die Schanzer ihr Heimspiel gegen den Tabellennachbarn aus Düsseldorf. Ein Wechselfehler und ein Glücksschuss leiten die Wende zugunsten...

4:1 gegen die Kölner Haie
Arbeitssieg für Red Bulls München

​Nach der geringen Punkteausbeute für die Red Bulls München am vergangenen Wochenende wollten die Gastgeber eben diese wieder in die Höhe schrauben und zwar schon be...

Panther halten ihren Goalie
Olivier Roy bleibt in Augsburg

​Kurz nach dem Jahreswechsel können die Augsburger Panther eine wichtige Personalentscheidung vermelden. Mit der Vertragsverlängerung von Olivier Roy hat der DEL-Clu...

Stürmer kommt nach Nürnberg
Jack Skille verstärkt die Thomas Sabo Ice Tigers

​Die Thomas Sabo Ice Tigers haben sich für den Kampf um die DEL-Play-offs noch einmal verstärkt: Der US-amerikanische Stürmer Jack Skille hat einen Vertrag bis zum E...

Doppelauswärtswochenende am Rhein für die Eisbären

Das Eisbären-Team reist am morgigen Freitag ins Rheinland, um in Düsseldorf (Freitag, 19:30 Uhr, ISS Dome) und Köln (Sonntag, 14 Uhr, Lanxess Arena) zwei Auswärtsspi...

DEL Hauptrunde

Freitag 17.01.2020
Straubing Tigers Straubing
5 : 1
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Eisbären Berlin Berlin
4 : 5
ERC Ingolstadt Ingolstadt
Düsseldorfer EG Düsseldorf
2 : 3
Thomas Sabo Ice Tigers Nürnberg
Krefeld Pinguine Krefeld
1 : 6
Adler Mannheim Mannheim
Kölner Haie Köln
2 : 3
Augsburger Panther Augsburg
Iserlohn Roosters Iserlohn
3 : 1
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
Sonntag 19.01.2020
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
- : -
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Adler Mannheim Mannheim
- : -
Augsburger Panther Augsburg
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
- : -
Eisbären Berlin Berlin
ERC Ingolstadt Ingolstadt
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld
Düsseldorfer EG Düsseldorf
- : -
Straubing Tigers Straubing
Thomas Sabo Ice Tigers Nürnberg
- : -
Kölner Haie Köln
EHC Red Bull München München
- : -
Iserlohn Roosters Iserlohn
Jetzt die Hockeyweb-App laden!
lll▷ Mit Top Quoten auf die DEL wetten!
DEL Wetten bei den besten Wettanbietern

Aktuelle Online Eishockey DEL Sportwetten News mit Quoten & Tipps. Den besten Eishockey DEL Wettbonus suchen & finden
Aktuelle Wettangebote für die DEL