Weiterer DEL-Spieler nach Russland?

Lesedauer: ca. 1 Minute

In vier Wochen wird der Puls von so manch einem sportlichen Leiter in der Deutschen Eishockeyliga etwas höher schlagen. Kommen auch alle Spieler aus dem Sommerurlaub zurück, oder drehen vielleicht einige mit dem Flugzeug weiter Richtung Osten ab?

In der neuen russischen Superliga scheint nichts unmöglich. Spieler werden mit Traumgehältern in einer harten Währung angelockt und aus ihren Verträgen herausgekauft. Eines der Opfer aus Deutschland sind weiter die Kölner Haie. Die verloren in der vergangenen Saison nicht nur ihren Torhüter Travis Scott in Richtung Ural, in der kommenden Saison wird es ihren Topscorer Ivan Ciernik in die kasachische Hauptstadt Astana ziehen.

Laut Meldungen der Bild-Zeitung soll ihm nun auch sein Haie-Kollege Kamil Piros folgen. Jedenfalls überbrachte wohl Piros’ Berater Andrej Trefilov KEC Sportchef Rodion Pauels ein Angebot, welches dem Haie-Macher anscheinend aus dem Anzug springen ließ.

Pauels wird dazu in der Bild-Zeitung folgendermaßen zitiert: „Unglaublich, der meint, weil er einen von uns überzeugt hat, kriegt er jetzt jeden. Ich habe knallhart abgelehnt. Es reicht jetzt. Kamil bleibt! Basta! Wir sind hier doch nicht das Russen-Kaufhaus. Außerdem ist die Situation bei Kamil grundsätzlich anders.“

Die Situation war wohl die, dass Ivan Ciernik kein gutes Verhältnis mehr zu Haie-Coach Doug Mason hatte.

Trotzdem: Müssen wir uns jetzt, im Bezug auf Transfers, auf neue Zeiten im Eishockey gefasst machen? Wie wird die Transferpolitik der russischen Superliga weitergehen?

 
Diskutiert mit uns! – Hier geht’s zum Forum

Foto by City-Press 

Alle Neuheiten der Version 4.4.0
Neues iOS Update für die Hockeyweb App

Wir haben Deutschlands beliebtester Eishockey App eine Frischzellenkur verpasst. Hier die Details zum iOS 4.4.0 Update:...

Ein Großer geht!
DEL-Rekordtorschütze Michael Wolf beendet nach der Saison seine Karriere

Mit Michael Wolf - 152-facher Nationalspieler, Kapitän von Red Bull München und Rekordtorschütze der DEL - verliert Eishockey-Deutschland verliert einen ganz großen ...

Transfers für die neue Saison
Garrett Festerling wird ein Grizzly, Lean Bergmann ein Adler

Der Deutsch-Kanadier wird aus Mannheim an die Aller wechseln und erhält dort einen Zweijahresvertrag, ebenso wie Lean Bergmann bei den Adlern....

Auf dem Wege der Besserung
Karsten Mende: „Es geht mir besser“

​Am Tag nach seinem 51. Geburtstag möchte sich Karsten Mende, Manager der Iserlohn Manager, bei allen Freunden, Kollegen, Weggefährten und Fans für die zahlreichen G...

Hockeyweb präsentiert die Highlights aus Woche 15
Die Top 10 der DEL im Video

Tolle Verteidigungsaktionen, wahnsinnige Paraden und natürlich schöne Tore gibt es bei uns wöchentlich in den Top 10 Highlights zu sehen....

Lob für Kölns Organisatoren und Fans, Düsseldorf spielerisch besser
DEG gewinnt hervorragend organisiertes DEL Winter Game in Köln

​Elfjährige Jungs haben Ausdauer. „Derbysieger, Derbysieger, hey, hey!“, trällerten die Spieler der Nachwuchsmannschaft der Düsseldorfer EG, während sie durch die Ka...

Torhüter verlängert seinen Vertrag
Dustin Strahlmeier bleibt bei den Schwenninger Wild Wings

​Die Schwenninger Wild Wings haben den Vertrag mit Torhüter Dustin Strahlmeier verlängert. Der 26-Jährige unterschrieb am Freitag einen Kontrakt über eine weitere Sp...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!