Was macht eigentlich? --- Dave Tomlinson

Was macht eigentlich?  ---  Dave TomlinsonWas macht eigentlich? --- Dave Tomlinson
Lesedauer: ca. 1 Minute

Hallo Dave, schön Dich zu sehen. Was machst Du so nachdem Du nicht mehr aktiv Eishockey spielst?

Ich bin nun als Journalist tätig. In Vancouver bei der Radio-Station „Team 1040 – Sports Radio“. Wir berichten über die sportlichen Vorgänge hier in Vancouver. Speziell natürlich über die Canucks.



Du bist der Kommentator für die NHL-Spiele der Vancouver Canucks?

Ich kommentiere nur gelegentlich. Meine Aufgabe ist die Spiel-Analyse. Vor dem jeweiligen Spiel erfolgt ein Ausblick. Nach dem Spiel führe ich durch die „After-Game-Show“. Hier dann ein Spielbericht mit Analysen und Statistiken.

Ist das Deine einzige Aufgabe?

Nein, nein, klar habe ich noch mehr Aufgaben bei "1040". Von Montag bis Freitag bin ich Co-Kommentator bei einer NHL-Show des Senders. Selbstverständlich ist es eine Hockey-Show. Zwei Stunden täglich rund um die NHL. Viel Informationen von und über alle Teams, News, Analysen und alles was eben so wichtig ist.

Und was ist mit Deutschland? Wie sind Deine Kenntnisse über die DEL?

Ich war im August in Deutschland bei meinem Freund Stephane Richer. Ich habe ein Spiel seiner Kassel Huskies gegen Düsseldorf gesehen. Gut, dass es wieder erstklassiges Eishockey in Kassel gibt, das ist gut für die Region und vor allem für die Fans.

Es ist ja unglaublich wieviele Nordamerikaner zwischenzeitlich in Deutschland spielen. Sehr beeindruckt war ich von Jamie Storr, aber auch andere Spieler sind sehr gut. Es ist gut für die Liga, dass einmal andere Teams an der Tabellenspitze mitspielen und nicht nur immer Mannheim und Berlin. Wobei diese beiden natürlich zu den besten Clubs der Liga zählen.

Als ich erfahren habe, dass Martin Jiranek nun Co-Trainer der Ice Tigers ist, habe ich mich für meinen ehemaligen Mannschafts- und Motorrad-Kameraden gefreut. Es ist gut solche Identifikationsfiguren in der Liga zu installieren.

Und Du? Spielst du selbst noch aktiv Eishockey?

Oh nein, ich spiele nicht mehr wettbewerbsmäßig und ernsthaft. Nur noch ab und zu treffe ich mich mit Freunden und wir spielen „just for fun“.

Vielen Dank, Dave, und alles Gute für die Zukunft.

Ich habe mich gefreut, viele Grüße an alle Eishockey-Fans in Deutschland.

Verteidiger verlängert in Oberbayern
Colton Jobke bleibt beim ERC Ingolstadt

Der ERC Ingolstadt treibt inmitten des Endspurts der Saison 2018/19 die Planungen für die kommende Spielzeit voran. Colton Jobke hat seinen Vertrag über die Saison h...

Vertragsverlängerung bis 2022
Stefan Adam bleibt Geschäftsführer der Düsseldorfer EG

Die Gesellschafter der DEG haben einstimmig beschlossen, dass der auslaufende Vertrag von Geschäftsführer bis 2022 um drei Jahre verlängert wird. ...

Schwierige Aufgabe beim Tabellenfünften
Eisbären Berlin vor Auswärtsspiel in Ingolstadt

​Vor ihrem zweiten von drei Auswärtsspielen innerhalb von sechs Tagen trainierten die Eisbären Berlin am Donnerstagmittag im Olympia-Eisstadion Garmisch-Partenkirche...

München im Kampf um den ersten Platz unter Druck
Exklusive Topquoten für DEL Spitzenspiel: Adler Mannheim vs. EHC Red Bull München

Im „vorgezogenen Endspiel um die deutsche Eishockeymeisterschaft“ empfangen am Freitagabend um 19:30 Uhr die Mannheimer Adler an der Tabellenspitze den zweiten EHC R...

Vertragsverlängerung: Angreifer bleibt am Pulverturm
T. J. Mulock verlängert bei den Straubing Tigers

Der dreifache Deutsche Meister Travis James Mulock wird auch 2019/2020 das Trikot der Straubing Tigers tragen....

Niederbayern erneut in Torlaune
7:3! Straubing Tigers nehmen Eisbären Berlin auseinander

Der Pulverturm der Straubing Tigers ist zurzeit für kein Team ein guter Reisetipp. Vier Heimsiege in Serie stehen nach dem Erfolg über die Eisbären Berlin in den Büc...

Overtime-Sieg gegen den Deutschen Meister
Krefeld Pinguine beenden Heimniederlagenserie gegen München

​Die Krefeld Pinguine haben am Dienstagabend gegen den Deutschen Meister EHC Red Bull München mit 3:2 (0:1, 2:0, 0:1, 1:0) nach Verlängerung gewonnen. ...

Jetzt die Hockeyweb-App laden!