Vorverkauf für Wurmberg-Cup startet

Wölfe verzichten auf Oberliga-TeilnahmeWölfe verzichten auf Oberliga-Teilnahme
Lesedauer: ca. 1 Minute

Vom 20.

bis 22. August ist im Eisstadion Braunlage wieder erstklassiger Eishockeysport

zu sehen. Mit dem EHC Liwest Black Wings Linz aus Österreich und HKM Zvolen aus

der Slowakei gehören diesmal sogar zwei ausländische Spitzenteams zu den

Teilnehmern des Wurmberg-Cups. Weiterhin sind aus der DEL die Hamburg Freezers

sowie aus der 2. Bundesliga die Hannover Indians dabei. Veranstalter sind in

Zusammenarbeit mit der Kurbetriebsgesellschaft Braunlage die Kur-, Tourismus-

und Wirtschaftsbetriebe der Stadt Bad Harzburg, Ausrichter die Harzer Wölfe.

 

Die

Eishockeyfans aus Nah und Fern können sich beim Wurmberg-Cup 2010 diesmal sogar

auf sechs Partien freuen. Gespielt wird nach dem Modus jeder gegen jeden.

Folgende Partien stehen im Turnierplan:

 

Freitag,

20. August:

16 Uhr:

Hamburg Freezers - Liwest Black Wings Linz

21 Uhr:

HKM Zvolen - Hannover Indians

 

Samstag,

21. August:

15 Uhr:

Hannover Indians - Liwest Black Wings Linz

20 Uhr:

Hamburg Freezers - HKM Zvolen

 

Sonntag,

22. August:

11 Uhr:

Liwest Black Wings Linz - HKM Zvolen

16 Uhr:

Hamburg Freezers - Hannover Indians

 

Unter www.harzer-woelfe.de können

ab sofort Eintrittskarten

online bestellt werden, auf der Homepage der Wölfe muss nur noch dem Link im

oberen rechten Bereich zum Online-Ticket-Verkauf gefolgt werden. Der

Direkt-Link zum Ticketshop lautet: https://www.ticketscript.com/shop_plus.php?org_id=2742&lang=de

Wie im Vorjahr

gibt es eine Turnierkarte. Für alle sechs Spiele sind dann lediglich 45,00 €

zuzahlen. Die Einzelpartie kostet wieder 10,00 €. Neu im Angebot ist durch den

geänderten Spielmodus ein Tagesticket. Für zwei Spiele sind dann 17,00 € zu

entrichten. Eine Unterscheidung zwischen Sitz- und Stehplätzen wird es nicht

geben.

 

Eintrittskarten

aller Kategorien können ab Montag, 5. Juli 2010, direkt auch in der

Tourist-Information Bad Harzburg, Nordhäuser Straße 4, sowie in Braunlage bei

der Kurbetriebsgesellschaft, Elbingeröder Straße 17, und bei

„Puppe’s“, Am Brunnen 2, erworben werden. 

 

Weitere

Informationen sind bei den Kur-, Tourismus- und Wirtschaftsbetrieben der Stadt

Bad Harzburg, Telefon (0 53 22) 7 53 95, sportpark@bad-harzburg.de, zu erhalten.