Vorverkauf für die Play-offs hat begonnen

Die "Alex Hicks Initiative"Die "Alex Hicks Initiative"
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der Vorverkauf für die ersten beiden Play-off-Heimspiele der Kölner Haie hat begonnen. Die

Ticketpreise bleiben im Vergleich zur Vorrunde im Viertelfinale unverändert. Verein und Kölnarena

bieten zudem zum Viertelfinale ein attraktives Kombi-Ticket für den Oberrang an (Preisgruppe 5):

Wer sich Normalpreiskarten für die Heimspiele 1 und 2 im Paket sichert, erhält den

Kombi-Ticket-Tarif. In diesem Fall kosten die beiden Oberrangkarten zusammen (!) nur 25 statt

regulär 34 Euro. Ein Kombi-Ticket zu 25 Euro enthält somit je eine Oberrangkarte (Preisgruppe 5)

für die Heimspiele 1 und 2. Und das Kombi-Ticket lohnt sich doppelt. Denn bei möglichen weiteren

Viertelfinalheimspielen von Mirko Lüdemann & Co. erhält jeder Fan gegen Vorlage seines

Kombi-Tickets den günstigen Tarif (12,50 Euro pro Oberrangkarte, Preisgruppe 5) auch für die

folgenden Viertelfinalheimspiele. Gegner und genaue Heimspieltermine des Viertelfinales stehen

noch nicht fest. Sie ergeben sich aus der Abschlusstabelle der Vorrunde, die am 13. März endet. Die

Viertelfinals beginnen am 17./18. März. Auf www.haie.de finden Eishockey-Fans einen neuen

Button, auf dem sich alle Infos (News, Tickets, Termine Regeln) zu den Play-offs 2005 der Kölner

Haie befinden. - Wer hilft, den „Red Nose Day 2005“ zu unterstützen? Für das Heimspiel am

Sonntag, dem 6. März, gegen den deutschen Meister Frankfurt Lions sucht der Verein zehn

freiwillige Helferinnen und Helfer. Sie sollen im Rahmen des Spiels die berühmten roten Nasen für

einen guten Zweck verkaufen. Als kleines Dankeschön winkt eine erfrischende Überraschung von

Haie-Partner Gilden Kölsch. Interessenten bitte per e-mail melden unter: [email protected]. Infos zum

„Red Nose Day“ unter: www.red-nose-day.de


Die geilste Zeit des Jahres! Alle Playoffspiele der PENNY DEL siehst du LIVE nur bei MagentaSport!   🤩📺🏒

💥 Alle Spiele der Eishockeys WM Live auf SPORTDEUTSCHLAND.TV 👉 zum Turnierpass   🥅
Riley Sheen neu im Team
ERC Ingolstadt verpflichtet DEL-Spieler des Jahres 2022

​Der ERC Ingolstadt verstärkt seine Offensive mit dem DEL-Stürmer der Saison 2021/22. Riley Sheen, der in der abgelaufenen Saison für Rögle BK und den EV Zug auflief...

4:1-Sieg gegen Bremerhaven in Spiel vier
Ty Ronning schießt Eisbären Berlin zum dritten Finalsieg

​15 Mal holte Dynamo Berlin die Meisterschaft in der DDR. Bislang neunmal wanderte der Titel der Deutschen Eishockey-Liga zu den Eisbären Berlin – nun steht der Club...

Längstes Finale der DEL-Geschichte
Eisbären Berlin bezwingen Hauptrundensieger Bremerhaven in XL-Overtime

Die Eisbären Berlin entschieden ein dramatisches drittes Final-Spiel in der Deutschen Eishockey-Liga. Sie gewannen mit 2:1 nach Verlängerung gegen die Fischtown Ping...

Tom Pokal geht in seine achte Saison
Trainerteam der Straubing Tigers bleibt komplett

​Im Rahmen der heutigen Saisonabschlussfeier geben die Straubing Tigers die Vertragsverlängerung des gesamten Trainerstabs bekannt. Headcoach Tom Pokel geht damit in...

Nach 30 Jahren
Kein Stadion: Frauen-Rekordmeister ESC Planegg-Würmtal gibt auf

​Der ESC Planegg-Würmtal wird für die kommende Frauen-Eishockey-Bundesliga Saison 2024/25 keine Lizenz beim Deutschen Eishockey-Bund beantragen. Damit zieht sich der...

Sam Ruopp kommt aus Weißwasser
ERC Ingolstadt verpflichtet britischen Nationalspieler

​Ein weiterer WM-Teilnehmer verstärkt die Defensive des ERC Ingolstadt. Vom DEL2-Club Lausitzer Füchse wechselt Sam Ruopp zu den Blau-Weißen und unterschreibt einen ...

Serienausgleich im DEL-Finale
Eisbären Berlin dämpfen Bremerhavener Final-Euphorie

Am Freitagabend antworteten die Eisbären Berlin im zweiten Spiel der Finalserie der Deutschen Eishockey-Liga. Sie bezwangen die Fischtown Pinguins Bremerhaven mit 5:...

Rückkehr nach zehn Jahren
Larry Mitchell ist neuer Sportdirektor der Augsburger Panther

Der 56-jährige Deutschkanadier hat sich - unabhängig davon, in welcher Liga die Augsburger nächste Saison spielen - für eine Rückkehr in die Fuggerstadt entschieden....