Vorverkauf für die Play-offs hat begonnen

Die "Alex Hicks Initiative"Die "Alex Hicks Initiative"
Lesedauer: ca. 1 Minute

Der Vorverkauf für die ersten beiden Play-off-Heimspiele der Kölner Haie hat begonnen. Die

Ticketpreise bleiben im Vergleich zur Vorrunde im Viertelfinale unverändert. Verein und Kölnarena

bieten zudem zum Viertelfinale ein attraktives Kombi-Ticket für den Oberrang an (Preisgruppe 5):

Wer sich Normalpreiskarten für die Heimspiele 1 und 2 im Paket sichert, erhält den

Kombi-Ticket-Tarif. In diesem Fall kosten die beiden Oberrangkarten zusammen (!) nur 25 statt

regulär 34 Euro. Ein Kombi-Ticket zu 25 Euro enthält somit je eine Oberrangkarte (Preisgruppe 5)

für die Heimspiele 1 und 2. Und das Kombi-Ticket lohnt sich doppelt. Denn bei möglichen weiteren

Viertelfinalheimspielen von Mirko Lüdemann & Co. erhält jeder Fan gegen Vorlage seines

Kombi-Tickets den günstigen Tarif (12,50 Euro pro Oberrangkarte, Preisgruppe 5) auch für die

folgenden Viertelfinalheimspiele. Gegner und genaue Heimspieltermine des Viertelfinales stehen

noch nicht fest. Sie ergeben sich aus der Abschlusstabelle der Vorrunde, die am 13. März endet. Die

Viertelfinals beginnen am 17./18. März. Auf www.haie.de finden Eishockey-Fans einen neuen

Button, auf dem sich alle Infos (News, Tickets, Termine Regeln) zu den Play-offs 2005 der Kölner

Haie befinden. - Wer hilft, den „Red Nose Day 2005“ zu unterstützen? Für das Heimspiel am

Sonntag, dem 6. März, gegen den deutschen Meister Frankfurt Lions sucht der Verein zehn

freiwillige Helferinnen und Helfer. Sie sollen im Rahmen des Spiels die berühmten roten Nasen für

einen guten Zweck verkaufen. Als kleines Dankeschön winkt eine erfrischende Überraschung von

Haie-Partner Gilden Kölsch. Interessenten bitte per e-mail melden unter: [email protected] Infos zum

„Red Nose Day“ unter: www.red-nose-day.de