Vorbereitungsprogramm der Wölfe: Aufsteiger testet Meister

Freiburger Rumpftruppe verliert 5:6 in HannoverFreiburger Rumpftruppe verliert 5:6 in Hannover
Lesedauer: ca. 1 Minute

Das Testspielprogramm der Wölfe Freiburg konnte inzwischen fast abgeschlossen werden. Im Zuge des Stadionfestes der Wölfe vom 15. bis 17. August kommt es zu zwei attraktiven Heimspielen. Am Freitagabend gibt es (Lizensierung vorausgesetzt) ein Wiedersehen mit dem künftigen Zweitligisten Schwenninger ERC. Am Sonntag, 17.00 Uhr, kommt es zur einer Neuauflage der Playoff-Viertelfinalpaarung der vergangenen Saison, wenn die fast unverändert gebliebenen Roten Teufel aus Bad Nauheim ihre Visitenkarte in der Freiburger Eishalle abgeben. Davor soll am Samstag Abend die neue DEL-Mannschaft der Wölfe den Fans vorgestellt werden. Ein Höhepunkt der Vorbereitungsphase ist sicherlich das Spiel beim Deutschen Meister Krefeld Pinguine, das am Sonntag, 24.08.2003, 18.00 Uhr, in der Krefelder Rheinlandhalle ausgetragen wird. Coach Thomas Dolak sucht nun noch einen Gegner für Freitag, den 08.08.2003, da er nach der ersten Trainingswoche gleich einen ersten Härtetest mit drei Spielen an drei Tagen absolvieren möchte. Das Programm sieht bis jetzt wie folgt aus:

Neue Seite 1

Freitag

08.08.03

 

 Gegner noch gesucht

Samstag

09.08.03

17.30

 Mulhouse - Wölfe

Sonntag

10.08.03

19.00

Wölfe - Mulhouse

Freitag

15.08.03

20.00

Wölfe - Schwenningen

Sonntag

17.08.03

17.00

Wölfe - Bad Nauheim

Sonntag

24.08.03

18.00

 Krefeld Pinguine - Wölfe

Dienstag

26.08.03

20.00

Wölfe - SC Rapperswil-Jona

Freitag

29.08.03

20.00

SC Rapperswil-Jona - Wölfe

Sonntag

31.08.03

 

 Pokal

Aktuelle Wettangebote zur DEL
Aktuelle Wettangebote zur DEL