Vor neuem Rekord?

Die "Alex Hicks Initiative"Die "Alex Hicks Initiative"
Lesedauer: ca. 1 Minute

Die Kölner Haie sind in dieser Spielzeit auf gutem Wege, einen neuen Saison-Zuschauerrekord für

die Vorrunde aufzustellen. Dies wäre zudem neuer Vereins- und DEL-Rekord. Bislang besuchten

insgesamt 258.535 Zuschauer die 20 Heimspiele der Zach-Truppe. Dies entspricht einem Schnitt von

12.927 Besuchern pro Spiel. Die bisherige Bestmarke stammt aus der ersten Saison in der Kölnarena

(1998/1999); sie belief sich auf 12.880. In jener Spielzeit wurde auch der bis heute gültige Rekord

für die Gesamt-Saison (einschließlich Play-off-Spiele) von 13.096 Zuschauern aufgestellt. Verglichen

mit der letzten Vorrunde (2002/2003: 11.921 Zuschauer im Schnitt) haben die Kölner Haie ihren

Zuschauerschnitt um rund 1.000 Fans pro Spiel gesteigert. Der größte Fan-Magnet in dieser Saison

waren bislang erwartungsgemäß die DEG Metro Stars. Die beiden Heimspiele gegen Düsseldorf

lockten jeweils mehr als 18.500 Besucher in die Kölnarena. - Das Auswärtsspiel der Haie in der

Saturn Arena gegen den ERC Ingolstadt ist aufgrund einer Direktübertragung von Premiere vom 27.

Februar auf Donnerstag, den 26. Februar (Beginn: 19.30 Uhr) vorverlegt worden.