Vor dem Spitzenspiel: Wolfsburg will als Spitzenreiter in die Play-offs

Düsseldorfs Tyler Beechey (l) im Zweikampf mit Wolfsburgs Kai Hospelt - Foto: Carsten Schürenberg © STOCK4pressDüsseldorfs Tyler Beechey (l) im Zweikampf mit Wolfsburgs Kai Hospelt - Foto: Carsten Schürenberg © STOCK4press
Lesedauer: ca. 1 Minute

Dem Tabellenzweiten aus der Rheinmetropole steht ein ereignisreiches Wochenende bevor. Zunächst tritt das Tomlinson-Team am Freitag zum Spitzenspiel bei den Grizzlys an. Zwei Tage später steigt dann das Karnevals-Derby gegen die Kölner Haie.

Es stehen also vor den Play-offs, für die sich die Metro Stars ebenfalls schon qualifiziert haben, noch mal zwei richtig heiße Duelle an. Nicht nur in diesen beiden Spielen, sondern auch in der Endrunde werden die Düsseldorfer auf ihre Offensivstärke setzen. Mit nunmehr 157 erzielten Toren führen die Rheinländer diese Statistik vor dem EHC München (153) an. Trainer Jeff Tomlinson kann am Freitag voraussichtlich auf sein komplettes Aufgebot zurückgreifen.

„Es ist das Beste, was zurzeit in der DEL zu sehen ist“, sagt Sportdirektor Karl-Heinz Fliegauf vor dem Duell gegen den Metro Stars. Der Tabellenerste empfängt den ärgsten Verfolger. Mit einem Sieg können die Grizzlys die Hauptrunden-Meisterschaft nahezu perfekt machen. „Natürlich ist das für die Jungs eine zusätzliche Motivation“, betont Pavel Gross, der seine Mannschaft gleichzeitig in die Pflicht nimmt. „Wir müssen am Freitag und auch am Sonntag so rausgehen, als ob es unser erstes Play-off-Spiel ist.“
Denn für den Coach steht die Vorbereitung auf die Endrunde im Mittelpunkt. „Wir müssen nur auf uns schauen. Die Gegner sind unwichtig“, so Gross, der die letzten Spiele gemeinsam mit seinen Spielern analysiert hat. „Es waren keine großen Fehler – eher viele Kleinigkeiten“ erklärt der Trainer. Diese wurden unter der Woche angesprochen. „Die Jungs haben verstanden und wissen, dass sie einige Dinge verbessern müssen.“

Froh ist der Coach über die Rückkehr von Blake Sloan. „Blake steht in den Startlöchern und brennt auf seinen Einsatz“, sagt ein sichtlich begeisterter Gross. Der Einsatz von Tyler Haskins hingegen ist fraglich. Definitiv nicht dabei sein wird Stürmer Jeff Hoggan.


Du willst die wichtigsten DEL-News, Spielpläne und Live-Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die Hockeyweb-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple​  und Android​.
Goalie bekommt Zweijahresvertrag
Nürnberg Ice Tigers verpflichten Leon Hungerecker

​Nachdem Leon Hungerecker am Donnerstag von den Eisbären Berlin verabschiedet wurde, können die Nürnberg Ice Tigers die Verpflichtung des 24-jährigen Torhüters offiz...

Stürmer kommt vom Meister aus Berlin
Iserlohn Roosters verpflichten Sebastian Streu

​Die Iserlohn Roosters aus der Deutschen Eishockey-Liga verpflichten zur kommenden Saison den Stürmer Sebastian Streu. Der 22-Jährige war zuletzt drei Jahre für die ...

Torhüter-Duo für die neue Saison steht
Mirko Pantkowski und Oleg Shilin wechseln zu den Kölner Haien

​Die Arbeiten am Kader der Saison 2022/23 laufen weiter auf Hochtouren. Auf der Torhüterposition können die Kölner Haie Vollzug vermelden: Mirko Pantkowski und Oleg ...

Neuzugang aus Iserlohn
Adler Mannheim verpflichten Taro Jentzsch

​Die Adler Mannheim haben einen weiteren Stürmer unter Vertrag genommen. Von den Iserlohn Roosters wechselt Taro Jentzsch zum Halbfinalisten. Der 21-Jährige untersch...

Lindner und O’Brien nicht mehr dabei
Andreas Eder wechselt zum EHC Red Bull München

​Der EHC Red Bull München hat sich in der Offensive verstärkt. Stürmer Andreas Eder kehrt in die bayerische Landeshauptstadt zurück und wird zukünftig wieder für die...

Dauerbrenner macht weiter
T.J. Trevelyan geht in zwölfte Saison bei den Augsburger Panthern

​Der dienstälteste Spieler der Augsburger Panther hat seinen Vertrag um ein Jahr verlängert. T.J. Trevelyan stürmt auch in der Saison 2022/23 für den DEL-Club....

Stürmer kommt aus Nürnberg
ERC Ingolstadt verstärkt sich mit Marko Friedrich

Der ERC Ingolstadt aus der Deutschen Eishockey-Liga treibt seine Kaderplanung weiter voran und verpflichtet Marko Friedrich. Der Stürmer spielte zuletzt für die Nürn...

Der Kapitän bleibt an Bord
Constantin Braun bleibt bei den Bietigheim Steelers

​Kapitän Constantin Braun wird auch in der kommenden DEL-Saison für die Bietigheim Steelers spielen. Der ehemalige deutsche Nationalspieler und fünffache Deutsche Me...