Vor 13. März keine Entscheidung

Aufholjagd mit Happy-EndAufholjagd mit Happy-End
Lesedauer: ca. 1 Minute

Nachdem die DEG Metro Stars aus den letzten drei Punktspielen sieben Zähler gewonnen haben,

werden die nächsten Hürden im Kampf um das Erreichen der Play-offs angegangen. Daher werden

vor Ablauf der Punktrunde am 13. März keine Entscheidungen zum zukünftigen Trainer und

sportlichen Leiter getroffen werden. Cheftrainer Butch Goring in der heutigen Pressemitteilung: "Ich

bin mit dieser Vorgehensweise sehr einverstanden. Unsere Köpfe werden so freigehalten von

vertraglichen und öffentlichen Diskussionen, und wir bleiben voll konzentriert auf den sportlichen

Erfolg." Geschäftsführer Elmar Schmellenkamp ergänzt in dieser Meldung: "Eine frühere,

abschließende Stellungnahme von uns zu den Planungen für die sportlichen Zukunft würde Freunde

und Fans des Klubs sicherlich beruhigen. Wir bitten aber um Verständnis dafür, dass wir jetzt alle

Kraft und Konzentration ausschließlich auf die letzten Vorrundenspiele setzen, von denen jedes für

uns ein echtes ,Endspiel´ ist." Beim vergangenen Heimspiel des Vereins gegen die Frankfurt Lions

war der Verkauf von Kevyn Adams-Fanartikeln ein voller Erfolg. Alle Kappen und Trikots waren

binnen weniger Minuten ausverkauft. Zur Begegnung gegen Wolfsburg am kommenden Sonntag

(Beginn: 14.30 Uhr) gibt es deshalb weitere Fanartikel des Neuzugangs. Neben der bereits bekannten

Kappe gibt es jetzt auch rote Heimtrikots mit der "14" und Adams-Schriftzug. Neu im Sortiment ist

der Jacquard-Wendeschal "Kevyn Adams" mit DEG-Logo und Unterschrift des Spielers für Euro

13,50. Die limitierten Fanartikel sind bei den Heimspielen der DEG Metro Stars in den Fanshops an

der Brehmstraße erhältlich.