Vikingstad wieder im Training

Aufholjagd mit Happy-EndAufholjagd mit Happy-End
Lesedauer: ca. 1 Minute

Tore Vikingstad, norwegischer Stürmer der DEG Metro Stars, hat heute Vormittag nach längerer

Krankheitspause erstmals wieder mit der Mannschaft trainiert. Der 29-Jährige litt seit Dezember

letzten Jahres unter Pfeifferschem Drüsenfieber. Internist Dr. Burghardt Simons gab nach intensiven

medizinischen Tests jetzt grünes Licht für ein Comeback. "Die Blutwerte haben sich so gut

entwickelt, dass Vikingstad wieder das Training aufnehmen und die Belastung auf 100 % steigern

kann”, wird der Mediziner in der heutigen Pressemitteilung zitiert. Trainer Butch Goring ergänzt in

der gleichen Notiz: "Vikingstad wird an diesem Wochenende aller Voraussicht noch nicht auf der

Bank sitzen, da sein Konditionsrückstand noch zu groß ist. Über einen Einsatz werden wir kurzfristig

entscheiden." - Für den Fall, dass Andy Schneider & Co. in der aktuellen Spielzeit weder an der

Play-off- noch an der Play-down-Runde teilnehmen, können vier junge Spieler zu Zweitligaklubs

wechseln. Alexander Sulzer und Patrick Reimer unterschrieben eine Vereinbarung beim EV

Duisburg, Thomas Jörg und Florian Jung bei den Moskitos aus Essen. Diese Vereinbarung erhalten

aber erst dann Gültigkeit, wenn die Rot-Gelben nicht mehr im laufenden Wettbewerb stehen. Thomas

Jörg hierzu in einer Pressemitteilung: "Durch Förderlizenzen haben junge Spieler die Möglichkeit, in

zwei Vereinen Verträge zu unterschreiben und dadurch Spielpraxis zu sammeln." - Mit einem

besonderen Fan-Artikel überraschen die DEG Metro Stars. Das erste Fan-Condom des Vereins ist

da. Rund 10.000 Exemplare werden am 14. (beim Heimspiel gegen Augsburg) und am 21. Januar

(gegen Kassel) kostenlos an die Gäste im Stadion an der Brehmstraße verteilt.

MagentaSport Cup

Sonntag 29.11.2020
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
2 : 3
EHC Red Bull München München
Dienstag 01.12.2020
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
- : -
Krefeld Pinguine Krefeld
Mittwoch 02.12.2020
Düsseldorfer EG Düsseldorf
- : -
Fischtown Pinguins Bremerhaven
Donnerstag 03.12.2020
Eisbären Berlin Berlin
- : -
Adler Mannheim Mannheim
Freitag 04.12.2020
Fischtown Pinguins Bremerhaven
- : -
Grizzlys Wolfsburg Wolfsburg
Samstag 05.12.2020
Eisbären Berlin Berlin
- : -
EHC Red Bull München München
Sonntag 06.12.2020
Schwenninger Wild Wings Schwenningen
- : -
Adler Mannheim Mannheim
Dienstag 08.12.2020
Krefeld Pinguine Krefeld
- : -
Düsseldorfer EG Düsseldorf